PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 70-200/4 und MC7 TK



Stephan Ramstötter
08.04.2005, 11:51
Schönen guten Morgen allerseits,


Da ich heut morgen bissi Zeit hab (was leider nicht allzu oft vorkommt) hab ich mich im Forum etwas nach der oben beschriebenen Kombi umgesehen. Leider jedoch nix gefunden, oder der Schlaf sitzt mir heute noch so im Nacken, dass ich glatt drüber weg gelesen habe. Die Leistung des 70-200/4 L ist ja gemeinhin bekannt. Aufgrund der Reserven und der Tatsache, dass ich weder genug Kohle für eine neues Tele, noch genügend Platz in meiner Fototasche habe, wollte ich mal die Kombi mit dem Kenko Teleplus 2x MC7 probieren. Vorab noch die Frage, lohnt sich das, hats schon jemand gemacht? Geht der AF noch, wie ist der MC7 im Vergleich zum neuen Pro? Fragen über Fragen, auf deren Antworten ich mich schon freue. Bis dahin aber mal schönen Freitag...

MFG Stephan

strauch
08.04.2005, 12:31
Der AF funktioniert nur bis zu einem 1,4/1,5x Konverter, der 2x schluckt schon 2 Blenden, dann bist du bei Offenblende 8 und der Af funktioniert normalerweise nur bis 5,6 (es sei denn man klebt ab, o.ä.).

Grüße

strauch

Otwin
08.04.2005, 13:21
Schönen guten Morgen allerseits,


Da ich heut morgen bissi Zeit hab (was leider nicht allzu oft vorkommt) hab ich mich im Forum etwas nach der oben beschriebenen Kombi umgesehen. Leider jedoch nix gefunden, oder der Schlaf sitzt mir heute noch so im Nacken, dass ich glatt drüber weg gelesen habe. Die Leistung des 70-200/4 L ist ja gemeinhin bekannt. Aufgrund der Reserven und der Tatsache, dass ich weder genug Kohle für eine neues Tele, noch genügend Platz in meiner Fototasche habe, wollte ich mal die Kombi mit dem Kenko Teleplus 2x MC7 probieren. Vorab noch die Frage, lohnt sich das, hats schon jemand gemacht? Geht der AF noch, wie ist der MC7 im Vergleich zum neuen Pro? Fragen über Fragen, auf deren Antworten ich mich schon freue. Bis dahin aber mal schönen Freitag...

MFG Stephan


Hallo Stephan,

ich habe in den letzten Tagen in Bayern (Tiergehege Nationalpark) mit der Kombi 1d, 2,8/70-200 L IS + dem TC Kenko 2-fach 300 TelePro jede Menge Aufnahmen gemacht. Die Bilder unter Verwendung des TC finde ich persönlich im Vergleich etwa zu meinem 100-400 L IS einfach schlecht. Sie sind matschig und eigentlich nicht richtig scharf. Wenn die Qualitätsansprüche nicht zu hoch angesetzt sind, kannst Du den 2-fach Konverter verwenden. Beim 4/70-200 L würde ich persönlich jedoch entweder einen 1,4-fach Konverter verwenden, oder, noch besser, ohne TC und anschließend in PS hochrechnen. Die Qualität der "hochgerechneten" Bilder ist nicht schlechter wie die Qualität bei der Verwendung eines TC und Du kannst die Kosten sparen.
Ich habe bei dieser Gelegenheit auch mein ansonsten "knackscharfes" 4/300 L nonIS ztusammen mit dem 2-fach TC verwendet. Testweise habe ich dann noch vor den 2-fach TC einen Soli 1,4-fach TC 300 DG vorgesetzt.
Wenn man die Qualität der L's ohne TC als Maßstab nimmt, ist bei der Verwendung des TC schon eine ordentliche Qualitätseinbuße zu erkennen.
Im Übrigen, wie im vorhergehenden Thread schon festgestellt, bei funktionierendem AF nur 1,4-fach TC möglich, ansonsten manuelles Scharstellen erforderlich oder Kontakte abkleben (Suchfunktion nutzen, ist hier im Forum irgendwo beschrieben). Du brauchst für einen funktionierenden AF bei der 10d mindestens f5,6, 10d mit 4/70-200 L und 2-fach TC wäre f8.

Viele Grüße

Otwin

Stephan Ramstötter
08.04.2005, 14:13
Ah ja,

Dank Euch erstmal für die prompten Antworten. Ich hab den MC7 jetzt leider schon bestellt weil günstig hergegangen. Aber die Dinger kann man ja ohne allzu viel Verlust wieder verhökern. Vielleicht kann ich dann auch paar Bildchen reinstellen um zu veranschaulichen was draus geworden ist. Schönes Wochenende!

MFG Stephan

Stecki72
08.04.2005, 14:33
[...]Beim 4/70-200 L würde ich persönlich jedoch entweder einen 1,4-fach Konverter verwenden, oder, noch besser, ohne TC und anschließend in PS hochrechnen. Die Qualität der "hochgerechneten" Bilder ist nicht schlechter wie die Qualität bei der Verwendung eines TC und Du kannst die Kosten sparen.[...]
Viele Grüße

Otwin

Richtig, Otwin, mich wundert es generell, weshalb Viele auf die Hardware und nicht auf die Software setzen. War es hier oder in einem anderen Forum...egal, jedenfalls brachte ein Vergleich zu Tage, dass das Interpolieren von Bilddateien zu selben Ergebnissen kommt, wie mit einem 1.5 (1.4) Konverter. Bei 2fach Konvertern war die PS-Lösung sogar noch besser. Ich weiß nicht mehr, welches Objektiv dem Test dienlich war, aber überrascht hat mich die Softwarelösung schon - im positiven Sinne!