PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamron 17-35/2,8-4 gegen Canon 17-40



esu007
19.04.2005, 11:41
Im neuen ColorFoto (5/2005) wird der Tamron 17-35/2,8-4 etwa gleich wie der Canon 17-40 bewertet. Hat jemand Erfahrungen, ob die Linse wirklich so gut ist, gibt es Serienstreuung oder andere Probleme? Der Preisunterschied ist ja enorm - ca. 300 Euro!

GerdW
19.04.2005, 11:43
Die Tamron-Linse ist wirklich prima. Ich hatte mal eine und habe sie nur aufgrund der fehlenden 5mm, dem nicht ganz so tollen "Anfassgefühl" und meiner L-Krankheit gegen das 17-40 getauscht.


Ich denke, da kann man bedenkenlos zugreifen.


LG
Gerd

Kimbi
19.04.2005, 23:00
Hallo,

nach einem frühren Test (wiß nichtmehr wo) soll im WW ziemlich verzeichnen.

Ist da was dran??

Grüße - Marianne

esu007
22.04.2005, 10:20
Hallo,

danke für Eure Tipps, ich habe mich entschieden und heute eine 350D mit Tamron 17-35 bestellt.

Werde mal sehen, wie gut das Teil ist.

Grüße

GerdW
22.04.2005, 10:48
Hallo,

danke für Eure Tipps, ich habe mich entschieden und heute eine 350D mit Tamron 17-35 bestellt.

Werde mal sehen, wie gut das Teil ist.

Grüße


Du wirst sicherlich viel Freude an der Kombination haben!

Schönes Wochenende,
Gerd

Stecki72
22.04.2005, 13:27
Im neuen ColorFoto (5/2005) wird der Tamron 17-35/2,8-4 etwa gleich wie der Canon 17-40 bewertet. Hat jemand Erfahrungen, ob die Linse wirklich so gut ist, gibt es Serienstreuung oder andere Probleme? Der Preisunterschied ist ja enorm - ca. 300 Euro!

Es war überhaupt sehr überraschend, zu lesen, dass viele Fremdhersteller mit höherem Kontrast und höheren Auflösungswerten auftrumpfen konnten. Der Nachteil aber, die Fremdhersteller haben keinen sooo schnellen AF, da liegt Canon klar vorn.

Von den Qualitätsverlusten bei Offenblende bei Fremdherstellern scheint nicht mehr viel übrig geblieben zu sein, vergleicht man die Laborergebnisse miteinander. Vielleicht haben die Tester/Redakteure aber auch nur die auserwählten Sahneschnittchen serviert bekommen.

Das Tamron 17-35 schnitt aber in der Tat sehr, sehr gut ab, Besitzer dieser Optik bestätigen dies wohl.

Otwin
22.04.2005, 15:16
Hallo,

ich habe mit dem Tamron gute Erfahrungen gemacht. Das Objektiv habe ich lediglich wegen Umstieg auf das 2,8/24-70 L und Anschaffung eines Extrem-WW 12-24 verkauft. War hinsichtlich der Gesamtqualität eine sehr gute Linse, insbesondere im Hinblick auf das Preis-/Leistungsverhältnis.

Viele Grüße

Otwin

der_marv
22.04.2005, 15:37
Ja die TAMRON-Besitzer bestätigen das ;-)

kann das Teil wirklich nur empfehlen !!!

Schönes Wochenende

maikaefer
01.07.2005, 17:32
Hallo,

danke für Eure Tipps, ich habe mich entschieden und heute eine 350D mit Tamron 17-35 bestellt.

Werde mal sehen, wie gut das Teil ist.

Grüße


Hallo ,da mich selbe Frage beschäftigt und die Kombi mittlerweile ja da sein sollte, wie ist denn nun der praktische Eindruck.
Kann man die 200-250€ zum 17-40 getrost sparen oder ist L eben doch L:D

Ciao Henry

esu007
04.07.2005, 11:04
Hallo,

ich kann leider die gute Qualität von Tamron nicht bestätigen.
Mein Teil lieferte absolut unscharfe Bilder und ich habe es zurückgeschickt und Canon 17-40 bestellt. Das erste Canon war auch nicht so gut, und erst mit zweitem bin ich endlich zufrieden.

Ich kann mir vorstellen, dass man ein gutes Tamron mit etwas Glück schon kriegen kann,
aber über Internet ist das alles etwas umständig. Als ich das Tamron an PIXXASS zurückschickte, wollten die mir gleich 35 Euro abziehen wegen der 'vielen Kratzer aud der Deckel'. Daher lohnt sich aus meiner Sicht der Versuch, mit Tamron etwas zu sparen, nicht.
Schon abgesehen von unvergleichbaren Qualität der beiden Linsen, wenn man die in die Hand nimmt.

Grüße
Eugen