PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kosten für Backfokuskorrektur ???



PitWi
25.04.2005, 13:11
Ich habe mein gebraucht gekauftes 200/2,8 L bisher zweckentfremdet und daher erst jetzt bemerkt, dass es einen heftigen Backfokus an der 10d hat. Kann mir jemand sagen, was die Justierung bei Canon etwa kostet?
Bzw. erinnere ich mich dunkel, dass es in München auch eine Firma gibt die das angeblich günstiger und besser macht!?

PW

Sebastian Erras
25.04.2005, 14:57
Die Firma in München ist die GIMA GmbH, ist eine Vertragswerkstatt von Canon.

Zu den Preisen kann ich dir leider nichts sagen, aber am besten du rufst dort mal an und fragst einfach mal nach.

Tel: 089/ 1401914

Light
25.04.2005, 15:24
Ich habe mein gebraucht gekauftes 200/2,8 L bisher zweckentfremdet und daher erst jetzt bemerkt, dass es einen heftigen Backfokus an der 10d hat. Kann mir jemand sagen, was die Justierung bei Canon etwa kostet?
Bzw. erinnere ich mich dunkel, dass es in München auch eine Firma gibt die das angeblich günstiger und besser macht!?

PW

sollte das nicht ein garantiefall sein? gima ist vertragswerkstätte. canon sollte auch deren kosten übernehmen!

PitWi
25.04.2005, 15:38
sollte das nicht ein garantiefall sein?
Hm, gute Frage. Die Garantie ist eigentlich abgelaufen aber das ist ja wohl ein Mangel, der von Anfang an existierte. Vielleicht kann ich ja Kullanz rausschinden.

Bei GIMA und Canon hab ich schon angerufen, einen Einheitspreis gibt es da nicht, man muss einen Kostenvoranschlag einholen. Bei GIMA kann es bis zu EUR 170,- kosten, exkl. MWSt. und exkl. Versand.

PW

m.g.
26.04.2005, 19:48
Ich weis nicht ob´s hilft. Aber ich habe mein 100-400L mal in Willich justieren lassen, das hat ca. 80 Euronen gekostet (fand ich o.k.).

Gruß

m.g.

TAltemeier
27.04.2005, 09:30
Hm, gute Frage. Die Garantie ist eigentlich abgelaufen aber das ist ja wohl ein Mangel, der von Anfang an existierte. Vielleicht kann ich ja Kullanz rausschinden.

Bei GIMA und Canon hab ich schon angerufen, einen Einheitspreis gibt es da nicht, man muss einen Kostenvoranschlag einholen. Bei GIMA kann es bis zu EUR 170,- kosten, exkl. MWSt. und exkl. Versand.

PW

Kulanz ? Hm, ich kenne ja Eure Erfahrungen nicht. Aber bisher habe ich mit der GIMA keine gute Erfahrungen gemacht, was Kulanz anging. Die haben das (in meinen Fällen) recht einfach gehandhabt. Es gab für die nur 3 Fälle:

1) Garantie, unverschuldete Mängel -> kostenlos repariert
2) Garantie, selbstverschudete Mängel -> kostenpflichtig
3) außerhalb der Garantie -> grundsätzlich kostenpflichtig.

Sind wir mal ehrlich, grundsätzlich ist das ja auch OK so ....