PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Portraits mit der 10D - welcher Messmodus???



FOTOMANN.DE
28.04.2005, 22:14
Hallo zusammen,

angenommen, Ihr wollt ein Gesicht nahezu formatfüllend abbilden. Welchen Messmodus würdet Ihr empfehlen, damit die Hauttöne möglichst natürlich wiedergegeben werden? Eine Spotmessung besitzt die 10D ja leider nicht...
Möglichst 100 ISO vorwählen wenn die Belichtungszeit ein verwacklungsfreies Portrait erlaubt, ist das korrekt?

Vielen Dank im voraus
Totti :-)

Stefan Simonsen
29.04.2005, 03:17
Hallo Totti,

ich habe mit der automatischen Messung der Kamera immer meine Probleme. Die Bilder der 10D liefern im P-Modus stets falsch belichtete Bilder - und ich habe alle Messarten gewählt... :-(

Was spricht für dich gegen den M-Modus? Für mich ist er (bei ungefähr gleichbleibenden Verhältnissen) das Mittel der Wahl.


Gruß
Stefan

volki
29.04.2005, 10:40
Hallo,

als Messung solltest du die Selektivmessung heranziehen. Bei extrem hellen oder
dunklen Hauttönen mußt dann aber etwas korrigieren.

MfG
Volker