PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 70-300 DO IS - Erfahrungen



mschaa
17.05.2005, 15:40
Hallo.

Nun bin ich aus Südafrika zurück und habe jede Menge zu tun um alle RAW-Aufnahmen in "vernünftige" JPG's umzuwandeln.

Da ich hier auch um Rat bezgl. des 70-300 DO IS bat, hier ein kurzes Resüme:

- Verarbeitung könnet meiner Meinung nach für ein Objektiv dieser Preisklasse besser sein. Dei einzelnen Bedienelemente haben schon ein wenig Spiel, der Tubus rutsch raus, wenn ich die Kamera senkrecht halte.
- Das Objektiv ist Gegenlichtempfindlich
- Es ist wirklich sehr handlich und ich hatte es auch auf Walks im Krügerpark immer drauf. Kein Problem es auch über mehrere Stunden an der 10D zu tragen.
- Die Abbildungsleistung ist - so finde ich - sehr gut. Selbst bei Offenblende und 300mm ist es erstaunlich gut.
- AF ist schön schnell und leise

Fazit für mich: Ich würde es wieder kaufen. Die Handlichkeit gepaart mit der Abbildungsleistung sind für mich eindeutig kaufentscheident.

Wen es interessiert, hier Fotos (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/15050) gibt es schon mal ein paar Fotos. Alle sind jetzt nachbearbeitet und auch nachgeschärft (da vorher RAW).
Fast alle mit 300mm und Blenden zwischen 6.3 und 8.0


Gruss
Michael

Thomas Brocher
17.05.2005, 16:51
Hallo Michael,

wenn ich bedenke wie groß Deine Probleme mit der Linse anfänglich waren....
Schön, dass Du jetzt endlich zufrieden bist.

Die Aufnahmen gefallen mir gut, da bist Du ja verdammt nah ran gekommen, oder sind viele Ausschnitte dabei?

Nächstes Jahr habe ich ähnliches vor, allerdings werde ich es wohl doch nicht zahlen können.
Schließlich kann ich verständlicherweise meine Familie nicht davon überzeugen, dass es nur etwas für mich ist und die doch bitte zu Hause bleiben http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif

Bis dann.

Steffen Seliger
17.05.2005, 19:58
Hi,

schöne Aufnahmen hast Du gemacht.


Gruss

Steffen

m.g.
17.05.2005, 20:30
Klasse Bilder von Dir, ähemm, vom 70-300Do :). Da warst Du teilweise aber schon ganz schön nah dran, oder?

Viel Grüße

m.g.

mschaa
18.05.2005, 09:26
hallo.

Danke für die Antworten.
Ja, ich war ganz schön nah dran. Nur der Schreiseeadler ist wirklich eine Ausschnittvergrösserung. Der Rest ist Original oder ganz leicht beschnitten.

Es war ja mein 3. 70-300, die ersten beiden waren wirklich schlechter. Mit der Leistung bin ich nun wirklich zufrieden....Gott sei Dank!


LG
Michael

mschaa
18.05.2005, 09:29
Tja, aber ich muss sagen, mit Familie macht es noch mehr Spass. Und wenn man alles selbst organisiert und bei den Flügen auswählt, dann ist Südafrika gar nicht so teuer.
Allerdings musst Du mit Kindern halt wegen der Malaria sehr aufpassen. Sind sie zu jung und vertragen die Prophylaxe-Mittel nicht, dann würde ich mri das mit den Kindern ganz genau überlegen.
Aber es ist auf jeden Fall eine Reise wert. Leider waren es bei uns "nur" 4 Wochen, wir wären gerne viel länger geblieben.

Den Rest der Bilder muss ich noch bearbeiten- ist doch eine Menge Arbeit...

Gruss
Michael


Hallo Michael,

wenn ich bedenke wie groß Deine Probleme mit der Linse anfänglich waren....
Schön, dass Du jetzt endlich zufrieden bist.

Die Aufnahmen gefallen mir gut, da bist Du ja verdammt nah ran gekommen, oder sind viele Ausschnitte dabei?

Nächstes Jahr habe ich ähnliches vor, allerdings werde ich es wohl doch nicht zahlen können.
Schließlich kann ich verständlicherweise meine Familie nicht davon überzeugen, dass es nur etwas für mich ist und die doch bitte zu Hause bleiben http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif

Bis dann.