PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CANON EF 4,5/500 L USM + Koffer Erfahrungswerte



skydiverulli
31.05.2005, 11:28
Hallo liebe Gemeinde!

Will einfach mal schauen, ob mir von euch jemand seine Erfahrungen mit dem

CANON EF 4,5/500 L USM

mitteilen kann. Ich liebäugele seit geraumer Zeit mir diese Linse gebraucht zuzulegen. Soll stolze 3450.-€ kosten, Topzustand. Ist aber trotzdem viel Geld, deswegen erstmal in die Runde fragen. Oder sollte man in der Preisklasse angekommen lieber mit einem neuen 500er von Sigma was neu rausgekommen ist sich anfreunden.
Will unsere Adler und andere Vögel auf der Insel Usedom auf den Chip bannen und da reicht mein 100-400 einfach oft nicht aus.
Habt ihr ne Ahnung was das kosten dürfte?
Danke für eure Antworten

jar
31.05.2005, 11:34
guckst du hier http://www.sredel.de/temp/Objektive_ebay.xls

gruss
jar

Stefan Ott
31.05.2005, 11:57
Thomas Brocher hat sie, Jörn Schwarz hatte sie. Beide liefer(t)en damit erstklassige Wildlife-Bilder, zu sehen auch in der FC.

skydiverulli
31.05.2005, 12:50
Hey man, hast du dir diese Arbeit gemacht? Ist ja Wahnsinn deine Exeltabelle mit den Gebrauchtpreisen. Vielen Dank, war ich mit meiner Einschätzung garnicht so schlecht, auf der einen Seite, es ist rel. teuer, auf der anderen aber auch, ziemlich selten.

Vielen Dank

Stefan Redel
31.05.2005, 13:07
In den letzten zwei Wochen wurden drei 500/4,5er ausserhalb von ebay verkauft. Alle so 3000 bis 3100 Euro.

skydiverulli
31.05.2005, 13:17
...wurden drei 500/4,5er ausserhalb von ebay verkauft. ...

Danke für die Info, doch was bedeutet für dich auserhalb von ebay, hier im Dforum ist klar, was sind noch populäre Plätze wo man nachschauen sollte?

Gruß Ulli

Jan
31.05.2005, 13:57
Tja, also mit dem Koffer habe ich bisher recht positive Erfahrungen gemacht... ;)

Ich nutze das 500/4,5 des öfteren. Ist ein klasse Objektiv, scharf und vor allem nicht so schwer wie das 600/4, aber aus der Hand - keine Chance. Da muss es dann wohl das 500/4 IS sein.

Gebrauchtpreise pendeln beim 500/4,5 so von 2800-3500€, wobei man mit ein bisschen Geduld durchaus ein gutes für knapp 3000€ erwischen sollte. Habe auch schon welche mit annehmbaren Gebrauchsspuren für 2500€ gesehen.

Die Frage ist halt immer ob man nicht lieber das 400/2,8 und den 1,4er Konverter nutzt. Die Kombo gibts auch des öfteren für knapp über 3000€ gebraucht.

Thomas Brocher
31.05.2005, 14:02
Hallo,

jau, ich habe es seit kurzem und bin wirklich begeistert. Die Linse ist optisch natürlich klasse (darf man aber wohl auch erwarten), allerdings ein ganz schöner Brocken für einen Ex-100-400-Besitzer :-)

Ich habe mich für dieses entschieden, weil unsere kleinen Tierchen immer so weit weg sind. Irgendwann habe ich zwar mal gesagt, dass ich kein Tele mehr ohne IS kaufe. Hier machte ich eine Ausnahme, denn das mit IS ist in D nicht bezahlbar. Vielleicht kann es mir irgendwann mal einer die IS-Version aus den USA besorgen (ohne Zoll), sonst ist es uninteressant. Gebraucht liegt es immer noch bei guten 5200,- €, meist mehr. Das 2,8/300 IS bot sich noch zu etwas höherem Preis an, ist aber zu kurz und würde eh nur mit Konverter benutzt - daher das 500-er. Ob ich damit wirklich richtig liege, zeigt die Zeit.

Oben schrieb ich, dass es sich um einen schönen Brocken handelt. Das ist natürlich relativ zu sehen. Ein 500-er muss nunmal ziemlich lang sein, bei vernünftiger Lichtstärke auch ziemlich dick - geht nun mal nicht anders.
Dieses 4,5/500-er wiegt ca. 3 kg und wird bei mir im PhotoTrekker transportiert. Dort passt es angesetzt an die 20D rein. Wenn ich wollte noch einige andere Linsen und jede Menge Zubehör. So ist das ganze einigermaßen handlich. Dazu kommt noch ein Wägelchen wg. meinem defekten Rücken (wahrscheinlich der Beach Trolly).

Dazu schaffte ich mir einen Manfrotto Kopf Videoneiger MA501 an. Das Teil ist echt klasse - war ein Tipp von Thomas Block und meinem Verkäufer - danke dazu. Das Objektiv bleibt montiert an der Platte und wird nur in den Kopf eingeschoben. Dann bediene ich mit Links den Schwenkarm, mit Rechts den Fernauslöser. Da wackelt sitzend auf einem Hocker oder dem Koffer nichts. Welche Verschlusszeiten wirklich möglich sind muss ich noch ausprobieren. Vielleicht wird mein Stativ doch etwas wackelig, das muss ich noch testen, bisher hockte ich immer.

Hier mal ein Bildchen, welches mit der Linse entstand, mehr in der fc: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/430556/display/3228647

Ach so, noch zum Preis - zu teuer! Kurz und schmerzlos beantwortet?
Mal im Ernst, für den Preis bekommst Du es bei IsarFoto und hast noch Händlergarantie, der hat eines in seiner Homepage im Second Hand Bereich für 3490,- €. Über 3000,- € würde ich nur bei wirklich neuwertigem Zustand bezahlen, bei 3300,- € wäre dann aber die äußerste Schmerzgrenze erreicht.
Aber wie Du schon schriebst, es ist eben selten, dazu noch neuwertig - tja, da grübelt man schon ein wenig, das verstehe ich.

Vielleicht konnte ich etwas helfen, sonst frage ruhig weiter. Ich bin wohl gleich für 2 Tage in Berlin, wird dann mit weiteren Antworten etwas dauern.

Viel Spaß bei Deiner Entscheidungsfindung.

skydiverulli
31.05.2005, 20:04
Vielen dank schon mal allen, die sich hier zu Wort melden, bin weiterhin an allen Stellungnahmen interessiert.
Gruß Ulli

Red Kite
31.05.2005, 20:49
Hallo liebe Gemeinde!

Will einfach mal schauen, ob mir von euch jemand seine Erfahrungen mit dem

CANON EF 4,5/500 L USM

mitteilen kann. Ich liebäugele seit geraumer Zeit mir diese Linse gebraucht zuzulegen. Soll stolze 3450.-€ kosten, Topzustand. Ist aber trotzdem viel Geld, deswegen erstmal in die Runde fragen. Oder sollte man in der Preisklasse angekommen lieber mit einem neuen 500er von Sigma was neu rausgekommen ist sich anfreunden.

Danke für eure Antworten

Ich habe letztes Jahr eines in sehr gutem Zustand gebraucht verkauft. Es ist mir nicht gelungen, einen Käufer zu finden, der mehr als 2.800 Euro bezahlen wollte. Allerdings kannte ich damals auch das DFORUM noch nicht:-(
Ich denke, dass je nach Zustand 2.500 - 3000 Euro realistisch sind. Ich habe auch den Eindruck, das dieses Objektiv in den letzten Monaten wieder häufiger gehandelt wird.

Ist das Sigma eigentlich wirklich neu? Vor ca. zwei Jahren habe sie doch das 4,5/500 EX HSM eingestellt, weil sie nur noch Zooms verkaufen wollten. Kann es sein, dass sie dieses Modell leicht überarbeitet (Hinterlinsenvergütung) wieder auf dem Markt bringen? Das alte war bei Offenblende jedenfalls schlechter als das Canon.

Uwe

skydiverulli
31.05.2005, 21:35
Ist das Sigma eigentlich wirklich neu? Vor ca. zwei Jahren habe sie doch das 4,5/500 EX HSM eingestellt, weil sie nur noch Zooms verkaufen wollten. Kann es sein, dass sie dieses Modell leicht überarbeitet (Hinterlinsenvergütung) wieder auf dem Markt bringen? Das alte war bei Offenblende jedenfalls schlechter als das Canon.


Ich kann bei Sigma Foto nur lesen, was zu lesen ist. Demnach ist es für die Digitalen optimiert worden etc. Kann das nicht beurteilen was dann wirklich passiert ist.

Gruß Ulli

Thomas Busek
02.06.2005, 04:34
warum kein 600/4,0 ??


ebay 3000€ bis 4000€