PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 80-400 mit Bildstabilisator - Erfahrungen?



Jetfreak
23.04.2003, 13:24
Hallo zusammen

Ist das Sigma 80-400 mit Bildstabilisator schon erhältlich und hat jemand schon etwas darüber gelesen (Qualität, Optik, etc.) oder ev. selber Erfahrungen damit gesammelt?

Dieses Objektiv wäre eine gute Alternative zu dem Schiebezoom 100-400 von Canon.

Gruss, Andi

usul
23.04.2003, 13:28
> Ist das Sigma 80-400 mit Bildstabilisator schon erhältlich und
> hat jemand schon etwas darüber gelesen (Qualität, Optik, etc.) oder ev. selber Erfahrungen
> damit gesammelt?

Ich glaube, das gibt es erst im Mai. Grösster Haken ist laut Datenblatt der fehlende USM.
Es wäre schön, wenn es eine ernsthafte Alterative zum Canon gäbe, aber auch der Preis
liegt ja fast bei dem das Canon 100-400. Insofern müsste es wirklich WESENTLICH besser
sein als das Canon um wirklich attraktiv zu sein.
Aber ich erwarte auch mit Spannung die ersten Tests (obwohl ich selbst mit dem 100-400 zufrieden bin)

Jan
23.04.2003, 18:03
Ich sehe diese Sache mit dem Objektiv recht skeptisch.

Der Preis ist fast wie der des Canon. Also müsste es mindestens genauso gut sein, denn Canoisten würden dann eher zum 100-400 greifen und für Minolta und Pentax und Co User werden sie sicher nicht so teures Geld ein Objektiv.

Auch dass es auf der Photokina schon angepriesen wurde und dann doch im Mai erst erscheint, sagt doch schon alles. Ich vermute mal, dass die Probleme haben den IS in den Griff zu bekommen.

usul
24.04.2003, 10:31
> Der Preis ist fast wie
> der des Canon. Also müsste es mindestens genauso gut sein, denn Canoisten würden
> dann eher zum 100-400 greifen und für Minolta und Pentax und Co User werden sie sicher
> nicht so teures Geld ein Objektiv.

Gibt es NICHT für Minolta. Ich vermute mal, dass sich der IS nicht mit dem Objektivkonzept
von Minolta vereinbaren lies.
Wenn das Ding für den gleichen Preis deutlich BESSER wäre als das Canon, würde ich es natürlich kaufen, denn ich zahle nicht für den Namen, sondern für Leistung. Aber ich hab ja eh schon das 100-400 und bin zufrieden damit.

> Auch dass es auf der Photokina schon angepriesen
> wurde und dann doch im Mai erst erscheint, sagt doch schon alles. Ich vermute mal,
> dass die Probleme haben den IS in den Griff zu bekommen.

Mag sein, aber vielleicht haben sie die ja gelöst.