PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamron 28-105F/2,8



wertder
10.06.2005, 14:56
Hallo,

ich will mir das Tamron 28-105F/ 2,8 LD für eine Eos 1D Mark II zulegen.

Das Objektiv soll für "immer drauf" sein. Also für Kinderfotos, Party etc. im Hobbybereich.


Spricht etwas dagegen ?? Gibt es Testberichte ?? Erfahrungen ??

Habe noch das Tamron 18-200 von meiner 300D übrig, passt das Objektiv an die 1 D Mark II ???

PS: Auf die Kamera warte ich noch.

Grüße
Dirk

Stephan Ramstötter
10.06.2005, 15:04
Hi, und herzlich willkommen im Forum !!

Sprich doch am besten mal mit H.P. ;)

Er hat das Objektiv im Einsatz und hat mich auch schon beraten. Selbst hab ichs vor dem Kauf des Tamron 28-75/2,8 getestet. Es war neu und für knapp über 1000 (!!!) Euro bei einem lokalen Fotohändler, der für seine überhöten Preise bekannt ist, zum Verkauf angeboten. Die Bilder waren an meiner 10D bis auf ein Exemplar bei 50mm miserabel (offenblende).
Als sich der Inhaber die Fotos anschaute hat der das Objektiv sofort zur Justage geschickt,obwohl ichs eh nicht kaufen wollte. Es soll also wahrscheinlich schon gute Ergebnisse abliefern können. Die Größe und das Gewicht sind enorm, aber hat man auch was in der Hand. Schließlich hab ich mich doch fürs 28-75 entschieden, das von der Leistung her bestimmt nicht sehr weit unter dem 28-105/2,8 angesiedelt ist und dessen AF laut meinem Eindruck noch schneller war als beim "großen"...

LG Stephan

Stephan Ramstötter
10.06.2005, 15:11
wollts noch ändern aber war schon zu spät...;)


Der User heißt:

H.P. Kapfer

Er kann Dir sicherlich weiterhelfen...

LG Stephan<!--H.P Kapfer (member.php?u=321)-->