PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SIGMA 18-50 2.8 DC vs. Canon EF 17-35 2.8 L ?



Thomas Höhne
19.06.2005, 14:55
Hallo!
Ich suche noch ein lichtstarkes Weitwinkel. Wollte jetzt mal nachfragen, ob das (gebrauchte) Canon EF 17-35 2.8 L den doppelten Preis zum SIGMA rechtfertigt. Das EF 16-35 2.8 L kostet ja gleich das 3-3,5fache vom SIGMA. Also: hat jemand schon beide verglichen, und wie sind die Qualitäten der beiden bzw. Vor- und Nachteile?

Thomas Höhne
20.06.2005, 15:55
*hoch*

Johannes Leber
21.06.2005, 01:46
das 17-35 L gehört nicht unbedignt zu den besten L-Gläsern aus dem Hause Canon. Das 17-40 f/4 ist im Allgemeinen spürbar besser, ausser bei Blende 2.8, da nicht vorhanden ;-)

Das Sigma 18-50 DC 2.8 zeichnet leider, wie die meisten Sigmas bei Blende 2.8 recht weich, ist also mehr oder weniger ein Objektiv mit Lichtstärke 4 und "Notnagel" 2.8

Ich würde an Deiner Stelle zum 17-40 f/4 greifen wenn Lichtstärke 2.8 nicht unbedingt sein muss, ansonsten vielleicht auch das Tamron 17-35 2.8-4.0 in Erwägung ziehen... ist auch nicht schlecht, in der Liga des sigmas spielt es auf jeden Fall, meiner Meinung nach sogar darüber

Thomas Höhne
21.06.2005, 08:36
Danke für die Antwort! Hatte eben nach einem 2.8 gesucht, da ich bei meinem letzten Urlaub verzweifelt bin, Wandmalereien in Kirchen zu fotografieren...Blitz war natürlich verboten. Und das 50er ist zu groß. Gibt's noch andere Möglichkeiten bzw. gute Optiken? Festbrennweite wollte ich auch nicht unbedingt - aber welche könnte man überhaupt in Erwägung ziehen? Noch andere Meinungen?

winnix
21.06.2005, 09:00
2,8/20-35 L schon öffters gebraucht für ca. 600 Euro gesehen.
3,5-4,5/20-35 USM neu ca. 430 Euro gebr. ca. 300 Euro
3,5-5,6/28-135 IS USM neu ca. 480 Euro gebraucht >400 Euro.
Letzeres hat einen IS, der bei unbewegten Motiven und 28mm verwacklungsfreie Bilder bis 1/8 sec. ermöglicht.

ziagl
21.06.2005, 09:01
Du könntest ein EF-S 17-85 verwenden, da könnte der IS von Nutzen sein. Alternativ wäre was in Richtung 24-70 2.8 (Canon, Tamron etc.) interessant wenn du keine Festbrennweiten möchtest.