PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Punkte oder Flecken bei Makroaufnahmen



Retina
22.06.2005, 21:23
Ich habe heute ein neues Objektiv für meine 20D bekommen, ein Sigma 105mm 1:2,8 Makro.
Bei Testaufnahmen fällt mir auf, (im Bereich 1:3 bis 1:1) das immer ander gleichen Stelle (am Monitor) größere schwarze Punkte vorhanden sind, die mal mehr oder weniger scharf sind. Die Aufnahmen wurden mit verschiedenen Blenden durchgeführt . Die Kamera hat aber jedesmal einen anderern Standpunkt.
Bei normalen Aufnahmen ohne Makro sehe ich keine Punkte.
Woran kann dies liegen?
Dreck im Objektiv? Bei hellen Hintergrund ist beim durchblicken durch das Objektiv kein Staub zu sehen.

Benny
22.06.2005, 21:33
Vielleicht Dreck auf dem Sensor.
Mach mal ein Bild bei kleinster Blende z.B. 32, stell den fokus auf unendlich und fotografier in den blauen himmel ein paar mal. Am besten mit mit besagtem Objektiv und einem anderen. Wenn bei beiden die gleichen Punkte zu sehen sind, ist der Dreck auf dem Sensor und nicht auf dem Objektiv.

Retina
23.06.2005, 23:37
Danke, das war tatsächlich der Grund.Ich dachte, Staub würde sich auf den Sensor als scharfe Punkte abzeichnen und dies immer, egal bei welcher Blende. Jetz kann ich mich erstmal beim Reinigen üben. Die Kamera hatte ich für Aufnahmen in ein Festzelt verwendet. Dort muß der Dreck in die Kamera gelangt sein. Danach kam das neue Obkjektiv, deshalb meine Vermutung, dies sei das Objektiv gewesen. Bei den Bildern habe ich durch die Lichtverhältnisse nichts festgestellt.

Stefan Redel
23.06.2005, 23:49
Reinige die Kamera am besten im Badezimmer - da ist durch die feuchte Luft wesentlich weniger Staub...

ehemaliger Benutzer
24.06.2005, 00:07
Danke, das war tatsächlich der Grund.Ich dachte, Staub würde sich auf den Sensor als scharfe Punkte abzeichnen und dies immer, egal bei welcher Blende. Jetz kann ich mich erstmal beim Reinigen üben. Die Kamera hatte ich für Aufnahmen in ein Festzelt verwendet. Dort muß der Dreck in die Kamera gelangt sein. Danach kam das neue Obkjektiv, deshalb meine Vermutung, dies sei das Objektiv gewesen. Bei den Bildern habe ich durch die Lichtverhältnisse nichts festgestellt.

Wenn die Sensorverunreinigung sich nicht gerade im Bildzentrum befindet, sondern mehr am Rand und die Auffälligkeiten nur unter bestimmten Bedingungen auffallen, würde ich mit der Reinigerei etwas zurückhaltend sein. Mit ein paar Stempelklicks ist die Sache doch erledigt! Habe auf dem Sensor meiner D60 von Anfang an (2002) logischerweise immer an der gleichen Stelle einen kleinen Stips. Manchmal passt er sogar zum Bild ;) Seit damals ist aber nichts mehr dazu gekommen. Auch an der neuen 1DsII war der Sensor verdreckt. Scheint zur Technik dazu zu gehören.