PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Überflüssig geworden ?



Karl Christian Rösel
05.07.2005, 17:58
Moin,

Nachdem ich mir am Samsag ein Canon 4 17-40L gekauft habe, frage ich mich
nun ob ich mein Canon EFs 17-85 IS gegen ein Canon 28-135 IS tauschen soll ? Welche Linse ist besser, das 17-85 überzeugt im WW Bereich nicht gerade, ausserdem hab ich den Bereich nun mit dem "L" abgedeckt.

Ach noch ne Frage: Gibt es eine bezahlbare ( so um die 500 Euro) Linse die
es (auch im Brennweitenbereich) mit dem alten Canon 28-70 L aufnehmen kann ?
--
Gruß Karl

Stephan Ramstötter
05.07.2005, 18:17
Moin,

Nachdem ich mir am Samsag ein Canon 4 17-40L gekauft habe, frage ich mich
nun ob ich mein Canon EFs 17-85 IS gegen ein Canon 28-135 IS tauschen soll ? Welche Linse ist besser, das 17-85 überzeugt im WW Bereich nicht gerade, ausserdem hab ich den Bereich nun mit dem "L" abgedeckt.

Ach noch ne Frage: Gibt es eine bezahlbare ( so um die 500 Euro) Linse die
es (auch im Brennweitenbereich) mit dem alten Canon 28-70 L aufnehmen kann ?
--
Gruß Karl

Bei der ersten Frage scheiden sich die Geister. Zur zweiten Frage sei gesagt: Ja gibts!
und es heißt Tamron 28-75/2,8 xr di und gibts gebraucht für etwa 250Euro.
Das bisschen, was es vielleicht an Leistung nicht hat, macht es durch Preis und Gewicht wieder wett. Meins ist so scharf (Offenblende), dass ich es nicht schärfer brauche, und das heißt schon was;).

LG Stephan

ehemaliger Benutzer
05.07.2005, 18:42
Moin,

Nachdem ich mir am Samsag ein Canon 4 17-40L gekauft habe, frage ich mich
nun ob ich mein Canon EFs 17-85 IS gegen ein Canon 28-135 IS tauschen soll ? Welche Linse ist besser, das 17-85 überzeugt im WW Bereich nicht gerade, ausserdem hab ich den Bereich nun mit dem "L" abgedeckt.

Ach noch ne Frage: Gibt es eine bezahlbare ( so um die 500 Euro) Linse die
es (auch im Brennweitenbereich) mit dem alten Canon 28-70 L aufnehmen kann ?
--
Gruß Karl

Bei dieser Art von Fragen müsste man immer dazu schreiben, welche Art von Kamera-Body gegeben ist. Manche Objektive fallen bspw. beim Vollformat durch, sind aber bei einem 1,6 crop-Body noch gut zu gebrauchen! Deshalb sind Antworten ohne diese Info nicht immer zutreffend! Es ist auch nicht generell zuzumuten, dass sich der Tipgeber erst mal im Profil des Fragenden umsieht.

JL
05.07.2005, 18:45
Das Thema wird in allen Foren im MOment so oft und tiefgehend und emotional diskutiert, das Du keine Antwort darauf bekomemn wirst ... so traurig wie es ist !

Wenns Lichstärke 2.8 sein soll - kommt als Alternative für den oberen Bereich nur das Tamron in Frage. Wenns eins mit IS sein soll nur das Canon 28-135IS, welches Optisch sehr gut ist aber Verarbeitungstechnisch ne Katastrophe.

Hast Du schon Festbrennweiten überlegt ? 50 1,8 und 100 2,0 biste auch bei 500 Euro und hast "Schärfe" und "Lichstärke" pur. ...

Karl Christian Rösel
05.07.2005, 19:25
Bei dieser Art von Fragen müsste man immer dazu schreiben, welche Art von Kamera-Body gegeben ist. Manche Objektive fallen bspw. beim

Sorry, ist ne EOS 200D, Vollformat ginge wegen des 17-85 EFs ja auch nicht.
--
Gruß Karl

Karl Christian Rösel
05.07.2005, 19:39
Hast Du schon Festbrennweiten überlegt ? 50 1,8 und 100 2,0 biste auch bei 500 Euro und hast "Schärfe" und "Lichstärke" pur. ...

Hm, ich habe besagtes 17-40 L, das 17-85er IS das 50 1,8 von Canon das Sigma 2,5 105mm Macro und das Sigma 100-300/F4 EX APO IF. Noch mehr
Festbrennweiten wollte ich eigentlich nicht, für das Canon 24-70 L müsste
ich das 17-40 wieder verkaufen, aber wenn man Bilder des 17-40ergs oder des Sigma 100-300/F4 EX APO IF gesehen hat will man das ALLE Bilder so knacke scharf und farblich wohlausgewogen sind. Klar knackescharf istz das 1,8 50mm von Canon auch, aber in der Farbe merklich kühler.
--
Gruß Karl

Walter Waldis
05.07.2005, 21:14
Nachdem ich mir am Samsag ein Canon 4 17-40L gekauft habe, frage ich mich nun ob ich mein Canon EFs 17-85 IS gegen ein Canon 28-135 IS tauschen soll ? Welche Linse ist besser, das 17-85 überzeugt im WW Bereich nicht gerade, ausserdem hab ich den Bereich nun mit dem "L" abgedeckt.

ja, tauschen! Habe sowohl das 17-40 wie auch das 28-135. Letzteres ist ebenfalls eine optisch sehr gute Linse, noch keine L-Qualität aber eben deutlich besser als die Consumertypen. Den WW-Bereich hast du ja nun mit dem 17-40 sehr gut abgedeckt, das 28-135 ergäbe bei Crop 1.6 immerhin, im Vergleich zum FF, eine Brennweite von 216 mm, sprich moderates Tele. Für mich das ideale Reisezoom und mein persönliches "Immerdrauf".

Gruss Walter

babbo
06.07.2005, 10:53
oder verkauf das 100-300 und kauf ein 70-200 f4L oder 75-300 DO dafür.

Ich nehme momentan immer das 17-40 und das 70-200L mit auf Fotogänge - mich stört die Lücke überhaupt nicht. Ein paar Schritte vor oder zurück, passt.
zur Not gibts ja noch das 50mm

-mathias-
06.07.2005, 13:44
...Ich nehme momentan immer das 17-40 und das 70-200L mit auf Fotogänge - mich stört die Lücke überhaupt nicht. Ein paar Schritte vor oder zurück, passt.
...

es ist für ach so viele einfach unvorstellbar, 30mm BW nicht abgedeckt zu haben (man ist ja völlig eingeschränkt so) und bei den Zooms ist man meist auch entweder am einen oder am anderen Extrem. Frag mich nur, wie die Festbrennweiten-Cracks überhaupt fotografieren können?;)

Gruss

US
06.07.2005, 23:49
es ist für ach so viele einfach unvorstellbar, 30mm BW nicht abgedeckt zu haben (man ist ja völlig eingeschränkt so) und bei den Zooms ist man meist auch entweder am einen oder am anderen Extrem. Frag mich nur, wie die Festbrennweiten-Cracks überhaupt fotografieren können?;)

Gruss
"...die brennen sich erst feste einen..." http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif
nee - die haben für die Lücken ihre Zooms.

Gruss
Uwe

winnix
07.07.2005, 00:07
Moin,

Nachdem ich mir am Samsag ein Canon 4 17-40L gekauft habe, frage ich mich
nun ob ich mein Canon EFs 17-85 IS gegen ein Canon 28-135 IS tauschen soll ? Welche Linse ist besser, das 17-85 überzeugt im WW Bereich nicht gerade, ausserdem hab ich den Bereich nun mit dem "L" abgedeckt.

Ach noch ne Frage: Gibt es eine bezahlbare ( so um die 500 Euro) Linse die
es (auch im Brennweitenbereich) mit dem alten Canon 28-70 L aufnehmen kann ?
--
Gruß Karl

wenn du das 17-40 hast und behalten willst, macht das 17-85 nicht mehr viel Sinn. Das 28-135 ist da schon eine sinnvolle Ergänzung. Ich habe beide und es scheint so als habe ich mit den 28-135 wirklich Glück gehabt, denn meines ist optisch wirklich ausgezeichnet. Ich denke auch, dass der Unterschied zu einem L wirklich sehr klein ist.
Es stimmt, dass ser Tubus etwas mehr Spiel hat als z.B. das 70-300do, aber es macht der optischen Leistung keinen Abbruch. Ich würde dir raten, das 28-135 bei einem Händler deines Vertrauens mal an deine Kamera zu schnallen und ein paar Bilder damit zu machen, dann merkst du schon ob dir die Linse liegt oder nicht.

Klaus D.
07.07.2005, 00:57
Denk doch mal drüber nach, dir ein gebrauchtes 2.8 28-70 L zu kaufen.
Hab ich auch vor kurzem als Ergänzung zum 4.0 17-40 L getan und bin voll und ganz zufrieden. Die Fertigungsqualität und die Abbildungsleistung sind immer noch unerreicht.
Gruss Klaus

Karl Christian Rösel
07.07.2005, 05:33
Denk doch mal drüber nach, dir ein gebrauchtes 2.8 28-70 L zu kaufen.
Gruss Klaus

Daran habe ich auch gedacht. Ich hatte eins auf meiner alten Eos 500N und habe es 1999 zugunsten einer 2 Megapixel Sony nebst Tasche, Fernauslöser, Filter und Voigtländer 70-300 Billigzoom und Kameratasche für 1000 DM !!! verkauft.

Was mir im Moment auch vorschwebt ist das Tamron 28-75, diese Linse wird in
Kameraforen selbst in Amiland immer wieder mit "L" Qualität in Verbindung gebracht, nur soll es leichter sein.
Gruss Karl

Klaus D.
07.07.2005, 12:23
Probier's mit dem Tamron einmal aus. Aber - nachdem auch das Zweite von mir getestete einen extrem starken Fehlfocus aufwies, habe ich mich entschieden es zurück zu geben und das 2.8 28-70 L gebraucht zu kaufen. Also Vorsicht!
Gruss Klaus