PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eos 1D Mark II mit Sigma 12-24



ehemaliger Benutzer
12.07.2005, 09:57
Hallo zusammen,

wer kann mir etwas über die oben genannte Kombination seine Erfahrung berichten oder einen Tipp geben, welche Linse ich in diesem Bereich beim 1,3er Crop benutzen kann. EF 2,8 16-35 L und EF 4,0 17-40 L kommt nicht in Frage.
Schon mal Vielen Dank im Voraus.


Gruß
Werner

Martin Mohr
12.07.2005, 11:13
Hallo Werner,
ich bin mit dem 12-24 an der Mk II ausgesprochen zufrieden. In meinem Fall bedeutet das, dass mir der Glasklotz, abgeblendet um 1-2 Blenden, scharfe, kontrastreiche Aufnahmen liefert .. vornehmlich in freier Natür http://digitale-slr.net/images/smilies/smile.gif

Es gibt allerdings wohl eine erhebliche Serienstreuung bei diesen Linsen .. meine (gebraucht erworbene) ist z.B. eine Austauschlinse .. das vorhergehende Exemplar war wohl nahezu unbrauchbar. Auch bei meinem Exemplar kommt es zu Abbildungsschwächen in einer Ecke .. gut vermeidbar wenn mans weiß, bei den meisten Kompositionen ohne Belang und für mein Verständnis bei solch extremen Brennweiten irgendwie entschuldbar.

Ich mach' mich grad noch mal auf die Suche nach repräsentativen Bildern hier im Datensumpf.

Gruß
Martin http://digitale-slr.net/images/smilies/smile.gif

Bernd S.
12.07.2005, 11:14
Hallo Werner,

ich betreibe das Sigma 15-30mm an der 1DMII und bin sehr zufrieden. Bei 15mm ist das Teil - leicht abgeblendet - sehr scharf.

Die Optik wird z.Z. als Schnäppchen für rund 360€ verscherbelt.

Tschocko
12.07.2005, 11:17
Hey

Ein bekannter Fotograf der durch ganz Deutschland mit seinen Panovortägen reist, Namens " Stefan Weindl " ( musst mal googeln ) hat mir mal nahe gelegt, dass das 12-24 an seiner 1Ds MK II das non plus ultra sein soll !? Es soll nix vergleichbares besseres geben ....

Gr. Tschocko

Bernhard Hartl
12.07.2005, 11:27
Hey
Ein bekannter Fotograf der durch ganz Deutschland mit seinen Panovortägen reist, Namens " Stefan Weindl " ( musst mal googeln ) hat mir mal nahe gelegt, dass das 12-24 an seiner 1Ds MK II das non plus ultra sein soll !? Es soll nix vergleichbares besseres geben ....
Gr. Tschocko

Bin mit dem Sigma 12-24 an der alten 1Ds bei 12mm auch sehr zufrieden
hab vor ein paar Wochen ein Foto bei Offenblende gepostet
hier http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=449635 ganz unten

Meine Linse ist bei 12mm am besten und wird zu 24mm hin immer schwächer
drum verwend dich sie nur im Bereich 12-15mm und dann das 17-40

Leider gibt es eine erhebliche Serienstreuung - Selektieren ist angesagt...

Bernhard

ehemaliger Benutzer
12.07.2005, 12:05
Vielen Dank an Alle!

Ich hätte nicht gedacht, dass mir in einer so kurzen Zeit so viele Forumleser zur Hilfe stehen würden. Ich möchte mich auf jeden Fall bei allen hier im Foruum bedanken.

Gruß
Werner

Axel Kottal
12.07.2005, 12:59
Hallo Werner,

ich verwende das Sigma 12-24 an meiner 1D Mark II und bin sehr zufrieden. Auch mein Objektiv ist bei den kurzen Brennweiten am Besten, somit verwende ich es mit den Brennweiten 12-16 mm, darüber kommt das 17-40 L zum Einsatz (auch wegen der Möglichkeit ein Polfilter einzusetzen). Mein Exemplar ist übrigens das Vierte, nachdem ich die vorherigen drei bei Sigma umtauschen ließ, da sie eine ungleichmäßige Schärfenverteilung aufwiesen. Sigma tauschte die Objektive übrigens ohne Murren aus, allerdings habe ich sie jedesmal direkt zu Sigma geschickt und mußte natürlich jedesmal die Postgebühren bezahlen (aber das war es mir wert). Vielleicht findest Du ja einen kulanten Fotohändler, der das für Dich übernimmt oder Du hast Glück und erwischst gleich ein gutes Exemplar.

Gruß
Axel