PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beschädigung eines "L"s



Karl Christian Rösel
16.07.2005, 00:59
Hi,

Ich habe heute meine bei Ebay erworbenes 2,8 28-70L (wurden davon eigentlich mehere Varianten gebaut ?) erhalten. Diese Optik scheint einer Peroson gehört zu haben, die nikotinsüchtigen Leuten erlaubt hat im selben Raum ihrer Sucht zu fröhnen, in denen dieses Obbjektiv augebewahrt war. Auf jeden Fass stinkt der Aufbewahrungsack sowie das Objektiv stark nach Rauch.
Da ich kein raufreies 20-7ßL zum vergleiche habe weuß ich nicht ob ich das Teil behalten, oder es den Nikotinabhängien Verkaüfer Zurückschicken soll.
--
Gruß Karl

Benny
16.07.2005, 01:06
Diese Optik scheint einer Peroson gehört zu haben, die nikotinsüchtigen Leuten erlaubt hat im selben Raum ihrer Sucht zu fröhnen, in denen dieses Obbjektiv augebewahrt war.
:D :D :D Dachte erst da steht "Nikonsüchtigen". Mann, Mann, Mann.
Ich glaub ich muss ins Bett. Naja, im Canonforum kann das schon mal passieren.
Also. Gute Nacht!

Detlev Rackow
16.07.2005, 01:07
Hi,

Ich habe heute meine bei Ebay erworbenes 2,8 28-70L (wurden davon eigentlich mehere Varianten gebaut ?) erhalten. Diese Optik scheint einer Peroson gehört zu haben, die nikotinsüchtigen Leuten erlaubt hat im selben Raum ihrer Sucht zu fröhnen, in denen dieses Obbjektiv augebewahrt war. Auf jeden Fass stinkt der Aufbewahrungsack sowie das Objektiv stark nach Rauch.
Da ich kein raufreies 20-7ßL zum vergleiche habe weuß ich nicht ob ich das Teil behalten, oder es den Nikotinabhängien Verkaüfer Zurückschicken soll.

Wenn man nix sieht ;-)

Als Admin weiß ich, wie Raucher-PCs von innen aussehen. Wenn dieser gelbe Belag beim Objektiv nicht sichtbar ist, sollte nix passiert sein.

Du kannst es auf einfache Weise testen: Mach einfach ganz viele Bilder damit, und sieh sie die kritisch an. Wenn der Kontrast normal ist und die Bilder keinen Gelbstich haben, ist alles im grünen.

Das ist bei gebrauchten Sachen einfach so: Die hat schon jemand benutzt. Falls jemand mal meine Objektive kaufen sollte, so muß er sich auch mit Kratzern an den Streulichtblenden und beim 70-200 mit etwas Abrieb beim Bajonett abfinden.

Andere rauchen eben, damit ersparen sie der Pflegeversicherung die hohen Kosten der Altersgebrechlichkeit, aber sie machen damit normalerweise keine Objektive kaputt.

Wenn Du das ausschließen willst, mußt Du analog zum Nichtraucherauto nach dem Nichtraucherobjektiv suchen ;-)

Ciao,

Detlev

ewm
16.07.2005, 01:15
Hallo Karl,


hängst Du das Objektiv ins Bad als Geruchsverbesserer?

Sorry, war sicher etwas ironisch.

Ich würde zunächst checken, ob die Linsen irgendwelche Ablagerungen oder Schleier haben. Das wäre dann ein echter Grund zur Klage.

Wenn nicht, kann ich Dich beruhigen. Der Sensor/Film speichert nur Bilder, keine Gerüche :D

Ansonsten halte ich Deine Sorgen für etwas überspitzt. Aber vielleicht finden die Raucher demnächst auf den Schachteln auch solche Hinweise:

"Rauchen führt zur Erblindung der Objektivlinsen und verursacht Fehlfokus und Schwergängigkeit des Zoomantriebes"

Damit will ich die Gefahren des Rauchens nicht verniedlichen !!!, man kanns aber auch übertreiben.

Gruß
ewm

Karl Christian Rösel
16.07.2005, 01:23
[QUOTE=Detlev Rackow]Wenn man nix sieht ;-)

Als Admin weiß ich, wie Raucher-PCs von innen aussehen. Wenn dieser gelbe Belag beim Objektiv nicht sichtbar ist, sollte nix passiert sein.

Hi,

Ist er nicht, aber ich weiß wie Nikotinrauch riecht. Der Sack riecht, selbst das Objektiv riecht, ich sag bewusst nicht stinken sonst wäre dies kein Fall fürs Forun sondern fürs Gericht oder Umtuausch. Ich habe Zeugen für den Suchtmittelgestank. Ich werde Bilder machen un dann entscheidenen ob ich
da das Tei behalte oder incht.
--
Gruß Karl

phoe
16.07.2005, 01:53
Ich finde das schlichtweg ekelig. Wenn es kein super schnäppchen war, würde ich das Objektiv zurückgeben.

Ich kann das auf den Tod nicht, wenn was nach Rauch riecht, mit dem ich gern arbeiten will.

Mein 70-200 von ebay hat letztes jahr auch unglaublich nach rauch gerochen, aber da ich es für den urlaub gekauft hatte, war keine zeit es zurückgehen zu lassen.

zu deiner beruhigung kann ich aber sagen, das das auch wieder weggeht.
jedenfalls stinkt meins nicht mehr (nur noch der objektivbeutel, den benutz ich aber eh nicht)

wenn kein zeitdruck: zurückgeben
ansonsten: gut lüften, einfach mal geschützt auf den balkon stellen... ;)
ist mein voller ernst

hans wagner
16.07.2005, 02:47
kauf dir doch was neues, wenn´s dich stört.


wär ja noch schöner, wenn das ein rückgabegrund wäre.

diese militanten nichtraucher sind noch schlimmer als einer, der sich im restaurant ne pfeife ansteckt.

meine bescheidene meinung

hans

OA
16.07.2005, 07:14
..

ehemaliger Benutzer
16.07.2005, 08:34
kauf dir doch was neues, wenn´s dich stört.


wär ja noch schöner, wenn das ein rückgabegrund wäre.

diese militanten nichtraucher sind noch schlimmer als einer, der sich im restaurant ne pfeife ansteckt.

meine bescheidene meinung

hans

@Hans: Ich will da keine Grundsatzdiskussion lostreten, aber ich wünsche mir manchmal mehr Toleranz von den Rauchern. Da es diese aber scheinbar nicht gibt, muss die EU das regeln und Rauchverbote (vor allem an Arbeitsplätzen) einführen. Ich seh es genauso, im Grunde ist und bleibt es ein Suchtmittel, dass die Gesellschaft verharmlost hat.

Was da im Laufe eines Lebens an L's drinwären wenn man sich das Rauchen einsparen könnte.

Zum Thema: Würde mich auch stören, wenn das Objektiv aber nichts hat, dann würde ich es mal über Nacht draußen auslüften lassen, oder indoor wo ein guter Luftzug ist.

Anju
16.07.2005, 08:54
> Ist er nicht, aber ich weiß wie Nikotinrauch riecht. Der Sack riecht, selbst das
> Objektiv riecht, ich sag bewusst nicht stinken sonst wäre dies kein Fall fürs
> Forun sondern fürs Gericht oder Umtuausch. Ich habe Zeugen für den
> Suchtmittelgestank. Ich werde Bilder machen un dann entscheidenen ob ich
> da das Tei behalte oder incht.

Leg die Optik auf den Balkon, stell einen Lüfter davor und lass sie ein paar Stunden ausdünsten. Und den Sack kannst du ja wegschmeissen und dir irgendwo einen neuen kaufen.

Sag mir mal deinen ebay Namen, damit ich ihn sperren kann...


Andreas

Peter Gurschler
16.07.2005, 09:13
:( ich würde an deiner Stelle ebay verklagen, weil sie keine Nichtraucher-Seite

anbieten. Mit einem pfiffigen Anwalt hast du in USA gute Aussichten!
So, nun muß ich erst mal eine rauchen.

Kersten Kircher
16.07.2005, 10:13
[QUOTE=AnjuLeg die Optik auf den Balkon, stell einen Lüfter davor und lass sie ein paar Stunden ausdünsten. Und den Sack kannst du ja wegschmeissen und dir irgendwo einen neuen kaufen.
[/QUOTE]

und vielleicht einfach mal mit einem Lappen feucht abwischen, mit einem tropfen Spüli dran und den Beutel einfach mal waschen. Ls sind Spritzwassergeschützt kann also nix passieren.

webturtle
16.07.2005, 11:29
Hast du eigentlich mit dem Verkäufer schon sowas wie Rückgabemöglichkeiten und entsprechende Gründe erörtert.
Bei eBay gibts nämlich zuerstmal kein Recht auf Rückgabe.

Oder müssen wir demnächst hier nen Thread nach dem Motto "Hilfe, eBay - Raucher will Objektiv das ich ordentlich gekauft und erhalten habe nicht zurücknehmen weil es riecht" lesen.

Sachen gibts...

Blueworm
16.07.2005, 12:01
...Sag mir mal deinen ebay Namen, damit ich ihn sperren kann...

:D ;) :p

Ansonsten:
Kalter Rauchgeruch kann mit einem in Salmiakgeist- oder Essigwasser (aber nur ein Spritzerchen) angefeuchtetem Tuch entfernt werden (sagt meine Oma und die weiß sowas).

Dem L wird´s nicht schaden.

Den Büttel kann man waschen (Handwäsche mit Feinwaschmittel oder Shampoo)...
...ja genau: Sacht Omi ;)

Jan

MarcusMueller
16.07.2005, 12:48
War das Objektiv bei Ebay als Nichtraucherobjektiv angeboten / beschrieben ?

Wenn nein, dann hast Du sicherlich keine Chance auf eine Rückgabe. Die wäre
nur möglich, wenn es der Beschreibung nicht entspricht.

Ansonsten: Ein wenig auslüften und dann raus, fotografieren !

Und beim nächsten Mal einfach ein neues kaufen ...

Gruß, Marcus

Dirk Wagner
16.07.2005, 13:00
War das Objektiv bei Ebay als Nichtraucherobjektiv angeboten / beschrieben ?


Andersrum wird ein Schuh draus: Es war nicht als Raucherobjektiv gekennzeichnet - und deshalb:



Wenn nein, dann hast Du sicherlich keine Chance auf eine Rückgabe. Die wäre
nur möglich, wenn es der Beschreibung nicht entspricht.


Eine wesentliche Eigenschaft wurde nicht beschrieben - also Rückgabegrund...

Ciao

dirk "ich hab auch schon mal eine Raucherlinse gekauft, da stank aber die Verpackung deutlich mehr als das Objektiv" wagner

Otwin
16.07.2005, 13:39
[QUOTE=Dirk Wagner]Andersrum wird ein Schuh draus: Es war nicht als Raucherobjektiv gekennzeichnet - und deshalb:



Eine wesentliche Eigenschaft wurde nicht beschrieben - also Rückgabegrund...

Ciao

Hallo,

nun kann man ja, wie dieser Thread beweißt, sicherlich trefflich darüber streiten, ob ein Objektiv nach Rauch riechen darf oder nicht.

Nur, aus dem Geruch zu konstruieren, daß eine wesentliche Eigenschaft nicht beschrieben wurde, halte ich für juristisch sehr gewagt. Mir fehlt da tatsächlich die Phantasie, wie dies halbwegs seriös juristisch begründbar wäre. Aber vielleicht sehe ich da etwas falsch oder ich habe irgendwelche Argumentationen übersehen?

Viele Grüße

Otwin

jar
16.07.2005, 13:44
ist den Geruch eine Eigenschaft die die Funktion eines Objektivs repräsentiert ?

Beutel waschen, Linse feucht abwischen, Tropfen Spüli im Eimer heissen Wasser, nicht tropfnass abwischen und auslüften lassen, sollte wirklich dem meisten Geruch schnell beseitigen.

gruss
jar

aze
16.07.2005, 14:07
> I
Sag mir mal deinen ebay Namen, damit ich ihn sperren kann...



der war gut........

Jörg Grunwald
16.07.2005, 14:08
Hallo, ich würde hier im Forum ja gern mein 28-105 / 3,5-4,5 anbieten. Aber nach dem lesen dieses Threads trau ich mich gar nicht mehr.
Nachdem ich letztens während eines Restaurantbesuchs beim Griechen Bilder damit gemacht habe riecht das Teil etwas nach Knoblauch.

Jetzt werd ich es wohl für immer behalten müssen ;-))


Gruß
Jörg

powermaxi2000
16.07.2005, 14:13
Naja ich hatte mal ne gebrauchte Softbox von nem Raucher...

Heftig das war nicht wegzubekommen :D

Mirko
16.07.2005, 14:51
Bei ebay habe ich auch (noch zu Zeiten als ich noch geraucht habe) schon mal das ein oder andere Produkt erworben, was selbst für ich als raucher übelst gerochen hat. Insoweit kann ich ihn verstehen, aber ein Rückgabegrund???
Du kannst ja mal den Verkäufer fragen, ob Du es ihm zurückschicken darfst (auf Deine Kosten).
Aber wenn er das nicht viell und auslüften und feuchtes abwaschen (nimm besser Axe, das riecht intensiver) nicht hilft, dann verscherbel es halt wieder und kauf Dir in der Tat neue Produkte.
(War es übrigens als neuwertig bezeichnet???)

Noch ein Tipp:
Wasch den Beutel mit viel axe aus und steck (nach dem Trocknen) das Objektiv für einige Tage da rein, das hilft bestimmt ;)

Detlev Rackow
16.07.2005, 14:52
Naja ich hatte mal ne gebrauchte Softbox von nem Raucher...

Heftig das war nicht wegzubekommen :D

Die ist ja auch aus Stoff, und da hält es sich schon anders als auf Metall und Glas. Eine Optik, die nach Rauch riecht, wird schon recht fix wieder neutral.

Ciao,

Detlev

Anju
16.07.2005, 15:13
> der war gut...

eigentlich nur aufrund schlechter Erfahrung:

10 Taschenbücher verkauft und bei den labbeligen Dingern knicke ich Eselsohren als Lesezeichen rein, die dann beim weiterlesen wieder zuückgefaltet werden. Da ich viel lese, kommt so ein Knick so alle 100 Seiten mal vor. Wollte der Käufer alle zurückschicken, weil die Bücher in dieser Form unbrauchbar wären - hab mich geweigert und nun warte ich auf die vor einem halben Jahr angedrohte Klage ;-)

Lautsprecher (Standfläche 25x35cm) verkauft (über lokale Newsgroup an Selbstabholer) - ein Spikegewinde sass ab Werk etwas schief und unschön - den habe ich um 1cm versetzt und das alte Loch mit Holzspachtel zugemacht. Wollte 1 Woche später 50% Preisnachlass...hat sich nie wieder gemeldet.

Versicherter Versand: habe 7,50EUR angegeben und einen gebrauchten Karton (die man als ebay User ja sammelt) und sauberes, altes, gemischtes Füllmaterial (Chips) zum Verpacken genommen. Der Käufer wollte allen Ernstes 50Cent wieder haben, weil ich ja keine Verpackungskosten hatte...


Es ist zum Heulen...

Andreas

Stefan Ott
16.07.2005, 22:55
Falls Du jemanden suchst, der sich für ein gebrauchtes Gebrauchtobjektiv interessiert...wenn der Preis stimmt, nähme ich es sogar, selbst wenn es nach Rauch riechen würde...

Karl Christian Rösel
17.07.2005, 07:13
Moin,

Es gehtz mir nicht um den Gestank, so Pingelig bin ich nicht, es geht mir lediglich um einen hauchdünnen Nikotinfilm an den Linsen im innern der Optik.
Ich zahle hierfür nicht über 800 Euro, und dies ist in meinen Augen eine
Beschädigung da ich das Teil von Canon für teueres Geld reinigen lassen muss.

Dier mal ein paar Samples, alle mit einer 200D, Schärfe, Kontrast, Fabsättigung alles im "mittleren Bereich eingestellt" Bildformat JPG, Großes Bild, Geringste Kompression. Es war sonnig wenn auch das Licht nicht ganz zu hart war.

http://www.pfalzbild.de/test/pics.hml

Für eine Objetivbeurteilung wäre ich dankbar.

Gruss Karl

Mirko
17.07.2005, 08:33
http://www.pfalzbild.de/test/pics.hml

Für eine Objetivbeurteilung wäre ich dankbar.

Gruss Karl

Modem- und ISDN-user tut Euch das nicht an!
Selbst mit DSL 2000 läd die Seite mehrere Minuten...

Da ich abgebrochen habe, kann ich nicht viel zur Güte des NikotineL 24-70 sagen...
Aber vielleicht hat ja einer DSL 6000 oder mehr Geduld als ich ;)

Klaus Rö.
17.07.2005, 08:54
Modem- und ISDN-user tut Euch das nicht an!
Selbst mit DSL 2000 läd die Seite mehrere Minuten...

Da ich abgebrochen habe, kann ich nicht viel zur Güte des NikotineL 24-70 sagen...
Aber vielleicht hat ja einer DSL 6000 oder mehr Geduld als ich ;)

Na, so lange lädt das Bild nun auch wieder nicht (bei mir jedenfalls). Von ISDN würde ich allerdings auch abraten. Aber die hohe Auflösung ist für die Beurteilung natürlich gut. Von Nikotinschleier sehe ich nichts, halte ich auch für unwahrscheinlich. Habe allerdings kein Vergleichsobjektiv. Also nur subjektive Betrachtung. Allenfalls sieht man sehr geringe CA, die aber mit Rauch sicher nichts zu tun haben. Das Bild auf der Brücke ist matschig, ich tippe auf Verwackler oder Fehlfocus. Sonst siehts für mich o.k. aus.
Gruß, Klaus

Toni10000
17.07.2005, 11:44
Ich habe seit 3 Wochen eine 350D mit Kit-Objektiv und bemerke schon einen Gelb-bzw. Braunstich auf meinen Bildern, der vom Rauch meiner Zigaretten stammen dürfte. Putzen hilft nichts, weil der Raum zwischen den Linsen schon verqualmt ist. Der Servictechiker von Canon fiel beim Öffnen des Objekts in Ohnmacht, war drei Wochen im Krankenhaus und hat seinen Beruf gewechselt. Er fährt jetzt mit dem Milchwagen von einem Bauernhof zum anderen. Zudem stinkt die Kamera derart nach Rauch, dass sich, wenn ich damit in eine Restaurant gehe, Leute wegsetzen oder sogar das Lokal verlassen.
Hat auch sein gutes, weil ich dann in Ruhe essen kann.
Die Alternativen wären ein neues Objektiv, den Vorbesitzer und gleichzeitig Verkäufer im Sinne des § 25 des Aitirauchgesetzes zu verklagen und auch in Zukunft verrauchte Plätze zu meiden, damit das neue "rauchfreie" Objektiv keinen Schaden abbekommt. Eine Alm in den Schweizer Alpen wäre gut, aber hoffentlich mit nichtrauchender Sennerin.
Man kann alles übertreiben und das ist hier zweifelsohne der Fall.
"Tod den Nichtrauchern, es lebe die Genußsucht".

Karl Christian Rösel
17.07.2005, 11:45
Modem- und ISDN-user tut Euch das nicht an!
Selbst mit DSL 2000 läd die Seite mehrere Minuten...


Sorry, hätte warenen sollen, aber der Klicl auf den Cancel oder Back Butten geht auch schnell. BTW, was ist Modem, was ist Isdn.
Nix für ungt, neXtes mal warne ich. ;)

Mirko
17.07.2005, 13:53
Sorry, hätte warenen sollen, aber der Klicl auf den Cancel oder Back Butten geht auch schnell. BTW, was ist Modem, was ist Isdn.
Nix für ungt, neXtes mal warne ich. ;)

Oder setz halt nicht alle Bilder auf eine Seite.:eek:

Henry (15)
17.07.2005, 14:16
Also die schlimmsten Nichtraucher sind ehemalige Raucher.
Ich zähle mich auch darunter bin aber so tolerant, dass ich Raucher
nicht beim rauchen stör wenn ich esse. Nein mal im ernst
würdest Du was nachzahlen wenn es gut riechen würde?
Und zur Sache mir fehlen Reverenzbilder mit einem „Nichtraucherobjektiv“
die wirklich den Schaden oder die Beeinträchtigung durch den Nikotinfilm belegen.
Dann währe das sicher eine Verhandlungsbasis, den Verkäufer zu veranlassen
wenn er die Rücknahme verweigert die Reinigung der Linsengläser auf seine
Kosten durchzuführen. Also so weit ich Deine Bilder beurteilen kann ist
Das 28 –70 ein wirklich gutes Objektiv das in mir den „haben-wollen-Effekt“ auslöst .
Das der Nikotinbelag selbst in den Tubus gelangt sein soll ist aus der
Ferne nicht fest zu stellen. Zum Schluss:
Abgesehen davon würde ich nie gebraucht ein Raucherauto kaufen.
Aber die Renten sind nur durch die Raucher sicher in vielerlei Hinsicht.
Deshalb mein besonderer Dank.;) :)

Viele Grüße Henry

Klaus D.
17.07.2005, 14:30
Glückwunsch zum Kauf!
Besser ein excellentes Objektiv, das angnehm nach Rauch duftet als eines mit Fehlfocus, das nach Deo stinkt!!!!
Gruss Klaus

Toni10000
17.07.2005, 15:20
Ich rauche. Aber ein Raucherauto würde ich mir auch nicht kaufen, weil in meinem Auto absolutes Rauchverbot herrscht.
In diesem kleinen Raum mit den vielen Polstern saugt sich der Rauch ein und ist wirklich nicht mehr zu entfernen, was man von einem glatten, metallischen Gegenstand, wie einem Objektiv nicht behaupten kann.
Vielleicht solltest du das Objektiv einmal für einen gewisse Zeit in einen kleinen mit gutem Duft versehenen verschlossenen Raum legen. Wenn sich der Rauch auf dieses Teil niederschlägt, muß es auch der gute Duft tun.
Sonst kannst du mir das Objektiv auch schenken, ersparst dir den Lungenkrebs, viel Ärger, Hustenanfälle beim Fotografieren (Verwacklungsgefahr) und bei mir als Raucher ist es egal, ob ich noch ein stinkendes Teil mehr in meinem Haus habe. Ich nehme dieses Risiko bereitwillig auf mich.
Schönen Sonntag und nicht böse sein.

jar
17.07.2005, 15:24
Ich rauche. Aber ein Raucherauto würde ich mir auch nicht kaufen,.............
In diesem kleinen Raum mit den vielen Polstern saugt sich der Rauch ein und ist wirklich nicht mehr zu entfernen, ...............



komisch , hab ich anders erlebt...

mein Auto , Raucher , verkauft an Nichtraucher, nach 1 Jahr fast nix mehr zu riechen, nach 2 Jahren , unriechbar

gruss
jar

Gucky
17.07.2005, 15:45
Hi,
wie wär es denn mit einem Duftbäumchen. Die gibt es an jeder Tankstelle. Sieht bestimmt lustig aus beim Fotografieren.;)
Mal im Ernst. Wenn Du das Objektiv abwischt, was man ja eh hin und wieder tun sollte, ist der Geruch bal verschwunden. Den Beutel kannst du waschen bzw. mit einem Reinigungsmittel säubern, die gibt es auch im Autozubehör, speziell für Raucherautos. Vielleicht hilft auch eine Portion gemahlener Kaffee.
Aber ein Rückgabegrund ist es nicht.

mfG Gucky

Karl Christian Rösel
17.07.2005, 16:05
Oder setz halt nicht alle Bilder auf eine Seite.:eek:

Das war egoistisch, ging am einfachsten und während ich das erste Bild begutachte, laden die anderen fleissig weiter.
--
Karl

Karl Christian Rösel
17.07.2005, 16:18
Also die schlimmsten Nichtraucher sind ehemalige Raucher.
Ich zähle mich auch darunter bin aber so tolerant, dass ich Raucher
nicht beim rauchen stör wenn ich esse. Nein mal im ernst


Hallo Harry,

(Vorsicht ironische Bemerkungen)

Das ist nicht das hüpfende Komma, es wurde nur falsch aufgefasst. Meine Angst war daß sich Rauf auf die inneren Linsen gelegt hat und den klein wenig
Qualitätsvorsprung welches ein "L" nunmal der Konkkurenz entgegenzusetzen hat zunichte macht. Das Tamron 28-70 2,8 (glaube ich) soll wenn man ein gutes Model erwischt hat dem 28-70 L ebebbürtig sein, und noch leichter dazu.

Übringens bin ich seit fast 3 Jahren auch NR und wenn ein Raucher neben mir raucht während ich esse, und der Qualm gerade in eine andere Richtung geblasen wird, ist es mir schnuppe. Auch trinke ich mein Bier in verqualmten Kneipen. Die Mädels und Jungs zahlen jede Menge Steuer die sonst wir NR mit aufgebrummt bekämen. Und ganz am Schluss leben die allermeisten sozial und Rentenverträglich ab. Achaja, zum Arzt gehen sie auch seltener und wenn, dann ist es oft zu spät. Aber hier ging es einzig und allein um Nikotinbelag auf meinen Linsen.
--
Gruß Karl

Philippe Ramsebner
17.07.2005, 16:24
Weil die juristische Seite angesprochen worden ist. Hier wie immer auch mein Senf dazu:

Für den Fall, dass das Objektiv wirklich einen Film auf den Linsen hat bzw absolut unerträglich riecht (das es so abnorm ist, dass er es als redlicher Verkäufer erwähnen hätte müssen), bestünde sehr wohl ein Recht auf Anpassung des Vertrages.
Es würde sich hierbei um einen Irrtum über eine wesentliche Eigenschaft des Gegenstandes handeln.
Fraglich ist ob er für den Käufer wesentlich ist dh wäre der "Kaufvertrag" auch unter Kenntnis des Umstandes zu Stande gekommen. Wenn "nein" und keine Hinderungsgründe hinzutreten hat er das Recht auf Anpassung des Vertrages zumindest nach österreichischem Recht. Aber nachdem BGB und ABGB nicht sehr verschieden sind dürfte es bei euch wohl ähnlich aussehen.

Nur zur Klärung der Rechtslage...

LG aus Ö PR

PS: Trotzdem versteh ich nich warum sich hier so viele aufregen. Ich rauch auch ab und zu mal gern Pfeife oder Zigarre aber nichtsdestotrotz würde es mich auch stören wenn ich ohne Kenntnis davon zu haben ein nach Rauch riechendes Objektiv verkauft bekäme auch wenns auf die optische Qualität keinen Einfluss hat. Aber naja jeder hat halt seine eigene Meinung zu dem Thema. Darum heißt es doch: Kaufe neu wer sich ewig bindet ... oder wie war das noch mal...?
:D

HIER WERDEN SIE GEHOLFEN :D ;)

Henry (15)
17.07.2005, 17:17
Hallo Harry,

(Vorsicht ironische Bemerkungen)

Übringens bin ich seit fast 3 Jahren auch NR und wenn ein Raucher neben mir raucht während ich esse, und der Qualm gerade in eine andere Richtung geblasen wird, ist es mir schnuppe. Auch trinke ich mein Bier in verqualmten Kneipen. Die Mädels und Jungs zahlen jede Menge Steuer die sonst wir NR mit aufgebrummt bekämen. Und ganz am Schluss leben die allermeisten sozial und Rentenverträglich ab. Achaja, zum Arzt gehen sie auch seltener und wenn, dann ist es oft zu spät. Aber hier ging es einzig und allein um Nikotinbelag auf meinen Linsen.
--
Gruß Karl

Wenn ich nicht mal selber gequalmt hätte , ich wüsste nicht von was ich rede.
Ganz sicher weis der Verkäufer nicht was er Dir "andreht" weil das ein richtiger Raucher nicht so empfindet. Also setze ich nicht mal böse Absicht voraus. Die Frage die bleibt ist und bleibt, beeinträchtigt nun der Belag (mal abgesehen vom Gestank) oder nicht. Und sind die Beeinträchtigungen mit einem Lappen und Reinigungsmittel leicht zu entfernen oder muß es zu den Technikern. Und das eben kann man nur mit Bildern beweisen die mit gleichen Einstellungen und gleichen Objektiven auf möglichst neutrale homogene Motive gemacht wurden.

Gruß Henry

Blueworm
17.07.2005, 19:04
Wie Deine Testbilder zeigen, ist Dein Objektiv völlig i.O.

Im Vergleich zu meinem Nichtraucher-L keine Abweichungen.

Karl Christian Rösel
17.07.2005, 19:11
Wie Deine Testbilder zeigen, ist Dein Objektiv völlig i.O.

Im Vergleich zu meinem Nichtraucher-L keine Abweichungen.

Danke, mehr wollt ich doch nicht wissen, und schon gar keine Grundsatzdiskussion aunzetteln.
--
Gruß Karl

Sebel
17.07.2005, 21:14
Danke, mehr wollt ich doch nicht wissen, und schon gar keine Grundsatzdiskussion aunzetteln.
--
Gruß Karl
Genau so ist es, das war ja fast nur OT hier!

Eddie
17.07.2005, 23:30
Habe mein 180mm MakroL von einem Pornofotografen gekauft, glaube der ist mit dem Ding näher reingegangen als von Canon empfohlen......irgendwie richt das Ding, nicht unangenehm....aber es riecht. Komme nur nicht drauf wonach:confused:

Nick:D

US
18.07.2005, 00:51
Zudem stinkt die Kamera derart nach Rauch, dass sich, wenn ich damit in eine Restaurant gehe, Leute wegsetzen oder sogar das Lokal verlassen.Da gibt's nur eins: zum Objektiv-Wechsel vor die Tür!

ewm
18.07.2005, 00:55
Habe mein 180mm MakroL von einem Pornofotografen gekauft, glaube der ist mit dem Ding näher reingegangen als von Canon empfohlen......irgendwie richt das Ding, nicht unangenehm....aber es riecht. Komme nur nicht drauf wonach

Nick

Hat der noch irgendwelche Fotoausrüstung zu verkaufen?

Laß es uns wissen :D :D :D

Gruß
ewm