PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SIGMA 2.8/18-50 EX vs. Canon 4.0/17-40L



Echodyne
20.07.2005, 16:55
Hallo! Ich war heute in einem Elektromarkt, um ein paar Objektive zu testen, u.a. die im Titel genannten Objektive. Ich habe eine 512 MByte Karte mit RAW Bildern gefüllt und dann verglichen. Zugegeben, es sind nur Indoor-Bilder (konnte nichts mit rausnehmen), aber ich kann keinen Unterschied feststellen.

Bilder habe ich bei jeweils 18mm, Blende 4 und ohne Blitz gemacht. Ausschnitte sind 100% Crops. Was soll man da denken, zugreifen? Das Sigma hat anscheinend Canon L Qualtität, auch wenn es etwas mehr zu CAs neigt, das Canon hiervon aber auch nicht frei ist.

Bild 1 = Canon
Bild 2 = Sigma

Eure Meinung?

Stephan Ramstötter
20.07.2005, 17:01
Also ich find den Unterschied schon auffällig. Das Sigma hat für mich mehr Kontrast und Schärfe. Gerade beim Inormationsschild sieht mans glaub ich deutlich. Wenn Du nicht zufällig auf verschiedene Bereiche fokussiert hast, würd ich jetzt klar das Sigma nehmen.


LG Stephan

Echodyne
20.07.2005, 17:08
Ich habe exakt den gleichen Punkt fokussiert. Beim genaueren Hinschauen gefällt mir das Sigma auch besser. Hätte es gerne mit ins freie genommen, um es zu testen

Cava
20.07.2005, 17:33
Es war nicht gleich fokusiert. Beim Canon ist der vordere Bereich schärfer.

Peter Gilles
20.07.2005, 18:50
Es war nicht gleich fokusiert. Beim Canon ist der vordere Bereich schärfer.
Stimmt und zum Zweiten sind Freihandaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen überhaupt nicht zu Vergleichszwecken geeignet. Bei einer 1/120 oder noch mehr ist auch bei einem Weitwinkel nichts mehr zu vergleichen.

FREEWOLF
20.07.2005, 19:41
Wenn Du das Sigma wie gezeigt Vorort testen konntest, dann greife zu. Das Canon ist unbestritten eine Guite Optik mit den genannten Schwächen die alle WW Zoom's nun mal baubedingt haben.
Das Sigma ist aber wesentlich lichtstärker und die Bilder mit 2.8 sind ganz o.k. Ich habe das Objektiv und bin sehr zufrieden.

Guckst Du hier:

http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=453677

Karlis
20.07.2005, 21:17
Hi,
hast du vielleicht auch fotos von den jeweils höchten brennweite der objektive, d.h. bei dem 17-40L bei 40mm und bei dem sigma 50mm? Möchte gerne den Unterschied (bei gleichen Motiven) sehen bzgl. Bildausschnitt!

Gruß
Karlis

Echodyne
20.07.2005, 22:23
Stimmt und zum Zweiten sind Freihandaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen überhaupt nicht zu Vergleichszwecken geeignet. Bei einer 1/120 oder noch mehr ist auch bei einem Weitwinkel nichts mehr zu vergleichen.

Finde ich nicht, denn unter schlechten Lichverhältnissen kann ich sehen, wie ein Bild eben unter diesen Verhältnissen aussieht. Übrigens kann ich auch bei 1/120 noch Bilder machen, die nach etwas aussehen.

Habe mir das konkrete Bild nochmal im ganzen angeschaut (jeweils Canon und Sigma), und ich kann keine Vorteile für das 17-40L sehen - egal, ob der Fokus einen mm weiter woanders lag. Denn es kommt darauf an, welchen Eindruck ein Bild auf mich subjektiv macht - und ich bin sehr wählerisch.

Werde versuchen, das Sigma auszuleihen und Outdoor-Bilder zu machen.

FREEWOLF
20.07.2005, 22:52
Hi,
hast du vielleicht auch fotos von den jeweils höchten brennweite der objektive, d.h. bei dem 17-40L bei 40mm und bei dem sigma 50mm? Möchte gerne den Unterschied (bei gleichen Motiven) sehen bzgl. Bildausschnitt!

Gruß
Karlis

Habe ich leider nicht da im Allgemeinen immer nach WW Bilder gefragt wird und der Telebreich meist unproblematisch ist. Bei kurzen Teles wie dem Sigma (habe es aus dem Grund gewählt) ist dies sowieso o.k.
Sorry wenn ich Dir nicht dienen kann ich mache eigentlich keine Tests mehr denn das 18-50er ist in Sachen AF,Bildqualität,Handling und Verarbeitung top.

kann sein dass Dir der Link nicht gedient hat hier der direkte zur Sigma Testgallery, da sind übrigens 2 Vergleichsbilder mit 18 und 50 drinn (mit dem Alten Haus und den terassenhäuser.

http://www.adrian-kuehn.de/gallery/sigma_18-50

GerdW
21.07.2005, 12:13
Ähm, bin ich hier irgendie im falschen Film?????


Da werden zwei ganz schlechte Bilder gezeigt, die auch aus einer Handy-Cam stammen könnten.

Und dafür gibt es dann sogar Kaufempfehlungen..... tz tz tz

Gruß,
Gerd

Echodyne
21.07.2005, 16:12
Ähm, bin ich hier irgendie im falschen Film?????


Da werden zwei ganz schlechte Bilder gezeigt, die auch aus einer Handy-Cam stammen könnten.

Und dafür gibt es dann sogar Kaufempfehlungen..... tz tz tz

Gruß,
Gerd


Tschuldigung, aber das ist ja mehr als albern. Ich habe hier ein 100% Crop zweier Bilder eingestellt, Innenaufnahmen ohne Blitz bei ISO 400 - es handelt sich um einen kleinen Ausschnitt eines größeren Bildes . Vielleicht sollten manche Leute erstmal nachdenken, bevor sie in die Tasten hauen - ich glaub, dass ich im falschen Film bin.

GerdW
21.07.2005, 16:32
Tschuldigung, aber das ist ja mehr als albern. Ich habe hier ein 100% Crop zweier Bilder eingestellt, Innenaufnahmen ohne Blitz bei ISO 400 - es handelt sich um einen kleinen Ausschnitt eines größeren Bildes . Vielleicht sollten manche Leute erstmal nachdenken, bevor sie in die Tasten hauen - ich glaub, dass ich im falschen Film bin.

oh, habe ich Ihnen auf die zarten Füße getreten? Das war doch keine Absicht....

Ich bleibe trotzdem dabei. Vielleicht bin ich ja wirklich albern. Aber das gönne ich mir!

lg
Gerd

Echodyne
21.07.2005, 16:43
oh, habe ich Ihnen auf die zarten Füße getreten? Das war doch keine Absicht....

Ich bleibe trotzdem dabei. Vielleicht bin ich ja wirklich albern. Aber das gönne ich mir!

lg
Gerd

Mir auf die Füße treten? Wieso? Es ist doch ein freies Forum. Ich wundere mich nur über die "Qualität" mancher Wortmeldungen - leider recht substanz- und wertlos. Aber manche haben in der Kaffeepause einfach zuviel Zeit. Wenn man sachlich nichts beitragen kann oder möchte, dann sollte man vielleicht etwas anderes tun, als sinnlose Bytes über die Leitung zu jagen.

GerdW
21.07.2005, 16:52
Mir auf die Füße treten? Wieso? Es ist doch ein freies Forum. Ich wundere mich nur über die "Qualität" mancher Wortmeldungen - leider recht substanz- und wertlos. Aber manche haben in der Kaffeepause einfach zuviel Zeit. Wenn man sachlich nichts beitragen kann oder möchte, dann sollte man vielleicht etwas anderes tun, als sinnlose Bytes über die Leitung zu jagen.

Trotzdem würde ich davor warnen, im Laden mit ISO 400 aus der hohlen Hand Fotos zu machen und diese auch noch für die Entscheidung zum Kauf eines 500 € teuren Objektivs heranzuziehen.

Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen.

Nix für ungut!

Gerd

By the way: Die Phrasen "Albern", "Sinnlose Bytes" und "Substanz- und wertlos" kommen von Dir und es macht mir Spaß entsprechend darauf zu antworten.... :D