PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DI Versionen nur Marketing???



Nilsnes
29.07.2005, 10:43
Hallo zusammen,

Ich hatte(habe) seid längerem ein Tamron 90mm Macron (alte Version) von meinem Onkel geliehen. Ist wirklich ein Klasse Objektiv.
Nun habe ich mir das neue Tamron 90mm Macro Xr DI geholt... Laut diverser Händler sollte dies nochmals eine große Verbesserung gegenüber dem alten sein, da es für Digitale optimiert wurde...
Nun ja, gestern habe ich dann mal schnell verglichen... Was soll ich sagen. Ich kann keine Verbesserung feststellen, zumindest nicht an der 350d...
Beide Objektive sind sehr gut...
Ist also alles wirklich nur ein reiner Marketing Zug?
Nuja, da ich da alte behalten darf, werde ich das neue wohl wieder abgeben.
Was meint ihr.
Anbei mal ein Vergleichsbild Blende 9 AV-Mode

http://www.leppers.de/testbilder/dforum/vergleich2.jpg

Links Neu, Rechts alt....
Gruß
Nilsens

Benutzer
29.07.2005, 10:47
rechts scheint mir ein wenig schärfer zu sein.

Nilsnes
29.07.2005, 10:51
Schjint mir auch, wobei halt nur minimal. Könnte auch auf die Freihandaufnahme zurück zu führen sein....

Hatte das ganze nochmal mit einem Uhrenmacro probiert. Bei der Stativeaufnahme konnte ich keinen wirklichen Schärfeunterschied ausmachen.

Gruß
Nilsens

Axel Kottal
29.07.2005, 11:02
Ich habe auch den Eindruck das die größten Änderungen in der Namensgebung vorgenommen werden...
In den meisten Fällen betrifft es die Entspiegelung der Hinterlinsen, da die Sensoren stärker reflektieren als das Filmmaterial. Eine Neurechnung der Optik auf digitale Anforderungen (wie z. B. gerader Strahlenverlauf) findet wirklich in den wenigsten Fällen statt.

Gruß
Axel

Nilsnes
29.07.2005, 11:03
Hier nochmal ein, diesmal aber als Link, damit mich die ISDN User nicht lünchen ;-)

Bitte keinen Kommentar über die Fingerabdrücke :p

http://www.leppers.de/Testbilder/dforum/vergleich3.jpg

oben neu, unten alt, meine ich zumindest ;)