PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liegst am IS? 70-200/2.8 L



Flip
29.07.2005, 17:42
das 2.8/70-200 IS!
Super Scherbe das Ding, das einzige was mich stört sind die Fehlermeldungen die zeitweise an der 20 D, 350 D und 33 V angezeigt werden. OO und 99. Dann geht gar nichts mehr. Akku raus, Akku rein, für die nächste Zeit wieder alles ok.
Wer hat ähnliche Problem noch oder schon hinter sich? Ist es der IS? Was hat geholfen? Austauschen? Wenn ja, wo? Was es kostet juckt mich nicht, es ist noch Garantie drauf.
Die Suche habe ich schon bemüht, nichts passendes gefunden.
Ich freue mich auf Eure Antworten,

Gruss, Flip

DLDS
29.07.2005, 17:44
Wie alt ist die Optik? Laut Canon tritt der Fehler nur bei älteren Versionen des 70-200 IS auf.

Bodo Kaulvers
29.07.2005, 18:05
Wie alt ist die Optik? Laut Canon tritt der Fehler nur bei älteren Versionen des 70-200 IS auf.

naja wenn garantie drauf ist ist es wohl noch nicht alt sein ich habe meins 2jahre und bekomme keine fehlermeldung an der 20d, also zum service schicken.

Michael Fengler
29.07.2005, 18:40
das 2.8/70-200 IS!
Super Scherbe das Ding, das einzige was mich stört sind die Fehlermeldungen die zeitweise an der 20 D, 350 D und 33 V angezeigt werden. OO und 99. Dann geht gar nichts mehr. Akku raus, Akku rein, für die nächste Zeit wieder alles ok.
Wer hat ähnliche Problem noch oder schon hinter sich? Ist es der IS? Was hat geholfen? Austauschen? Wenn ja, wo? Was es kostet juckt mich nicht, es ist noch Garantie drauf.
Die Suche habe ich schon bemüht, nichts passendes gefunden.
Ich freue mich auf Eure Antworten,

Gruss, Flip

Bei meinem Schwager das gleiche Problem an 20 D, aber nur im IS Mode 1.
20 D und Objektiv war bei Canon zur Prüfung und kam mit der Meldung zurück " keinen Fehler gefunden".
Fehler besteht aber weiterhin.

Stefan Redel
29.07.2005, 20:14
Wie alt ist die Optik? Laut Canon tritt der Fehler nur bei älteren Versionen des 70-200 IS auf.
Ich hab eines der allerersten und hab den Fehler noch nie gehabt...
Weder an 10D, 20D, 1D oder 1D2...

Einfach mal alle Kontakte reinigen...

Blueworm
29.07.2005, 20:53
Hallo,

mein 70-200/2.8L IS hatte auch diesen Fehler. Da hilft nur der Austausch der IS-Einheit.

Der Fehler trat initial nur sporadisch, dann aber immer öfter auf. Endlich gab es dann so alle 50 bis 100 Auslösungen einen Systemhänger.

Wichtig: Eine genaue Fehlerbschreibung an den Service senden. Sonst tut sich der Techniker sehr schwer bei der Verifikation. Der kann eben nicht ein paar Stunden mit den Teilen herumtesten.

Da bei meinem Teil gerade kein Ersatzteil zu bekommen war (nach 4 Wochen Ersatzteilwartezeit immer noch die übliche Canon-Meldung: Nächsten Mittwoch :p ), wurde meine 10 Monate alte Scherbe komplett gegen ein Neuteil getauscht (ja, laut Bajonettstempel niegelnagelneu :D ).

Es ist eines aus dem FJ 2005 und funktioniert perfekt.

Also: => Genaue Fehlerbeschreibung fertig machen und ab nach Willich...


Jan

Berni82
29.07.2005, 22:14
Hallo,
.....
Wichtig: Eine genaue Fehlerbschreibung an den Service senden. Sonst tut sich der Techniker sehr schwer bei der Verifikation. Der kann eben nicht ein paar Stunden mit den Teilen herumtesten.

...

Jan

Ist eigentlich nicht notwendig, grad für diese Optik gibts was spezielles was diese ewige Testerei erspart...

Aber trotzdme so genau wie möglich ;-)

Und es ist der IS der fehlerhaft arbeitet, fährt gegen den Anschlag weil die Daten falsch verarbeitet werden...

LG Bernhard

Flip
29.07.2005, 22:21
Bezug auf die Nachricht von DLDS
Wie alt ist die Optik? Laut Canon tritt der Fehler nur bei älteren Versionen des 70-200 IS auf.

Mein Objektiv ist noch kein Jahr alt....



Hallo,

mein 70-200/2.8L IS hatte auch diesen Fehler. Da hilft nur der Austausch der IS-Einheit.

Der Fehler trat initial nur sporadisch, dann aber immer öfter auf. Endlich gab es dann so alle 50 bis 100 Auslösungen einen Systemhänger.

Wichtig: Eine genaue Fehlerbschreibung an den Service senden. Sonst tut sich der Techniker sehr schwer bei der Verifikation. Der kann eben nicht ein paar Stunden mit den Teilen herumtesten.

Da bei meinem Teil gerade kein Ersatzteil zu bekommen war (nach 4 Wochen Ersatzteilwartezeit immer noch die übliche Canon-Meldung: Nächsten Mittwoch :p ), wurde meine 10 Monate alte Scherbe komplett gegen ein Neuteil getauscht (ja, laut Bajonettstempel niegelnagelneu :D ).

Es ist eines aus dem FJ 2005 und funktioniert perfekt.

Also: => Genaue Fehlerbeschreibung fertig machen und ab nach Willich...


Jan

Aus welchem Aufdruck oder welcher Nummer geht das Fertigungsjahr hervor? Vielleicht hatte ich einen "Lagerhüter" erwischt, obwohl das Teil extra für mich bestellt worden war?

Vielen Dank schonmal für die schon geschriebenen Antworten und für die, die noch kommen.

Gruss, Flip

Michael Fengler
29.07.2005, 22:26
Bezug auf die Nachricht von DLDS
Wie alt ist die Optik? Laut Canon tritt der Fehler nur bei älteren Versionen des 70-200 IS auf.

Mein Objektiv ist noch kein Jahr alt....




Aus welchem Aufdruck oder welcher Nummer geht das Fertigungsjahr hervor? Vielleicht hatte ich einen "Lagerhüter" erwischt, obwohl das Teil extra für mich bestellt worden war?

Vielen Dank schonmal für die schon geschriebenen Antworten und für die, die noch kommen.

Gruss, Flip



Hier nachzulesen:
http://www.the-digital-picture.com/Canon-Lenses/Canon-Lens-Aging.aspx

Flip
29.07.2005, 22:39
Hier nachzulesen:
http://www.the-digital-picture.com/Canon-Lenses/Canon-Lens-Aging.aspx

Danke für den Tip, interessante Seite.

Die Nr. von meinem Objektiv ist US 0807, folglich ist das Teil im August 2004 produziert. Ich denke es gehört damit zur neueren Serie.
Ich werde es dann wohl mal schweren Herzens einschicken oder gibt es noch andere Service- Werkstätten die in der Lage sind, den IS zu tauschen?
Vielleicht ist es aber eine Sache, die man nur Willich zutrauen sollte?

Gruss, Flip

Blueworm
30.07.2005, 09:31
Aus welchem Aufdruck oder welcher Nummer geht das Fertigungsjahr hervor? Vielleicht hatte ich einen "Lagerhüter" erwischt, obwohl das Teil extra für mich bestellt worden war?


Hallo,

den Link hast Du ja schon.
Mein Objektiv war aus 6 oder 7/04 und wies auch (noch) diesen Fehler auf. Erst seit Herbst 2004 habe ich von keinem Objektiv mit diesem Bug gehört. Die Meinung es seien nur "die älteren" Objektive betroffen war auch Ende 2003/Anfang 2004 immer wieder zu lesen, stimmte aber definitiv nicht.

Aktuell scheint es aber tatsächlich so zu sein, dass wirklich alle neuen in Ordnung sind. ;)

@ Bernhard: Dass Canon hierfür eine Möglichkeit der elektronischen Prüfung hat, war mir nicht bekannt. Interessant. Einige User mit diesem Fehler bekamen das Objektiv allerdings als angeblich Fehlerfrei zurück. Ob die nun nicht nach Willich geschickt hatten oder ob ....
...man weiß es nicht.
Es schicken ja auch viele ihre angeblichen Fehlfokuslinsen/-kameras ein, obwohl es doch sicher auch mal am Fotografen liegt :D ;) .

Jan

Leo38
30.07.2005, 11:46
Hi,

ich hatte eben dieses Problem. Mein Objektiv war 2 Monate alt. Habe es über den Verkäufer zum Service einsenden lassen. Es wurden die IS-Einheit und "einige Kleinteile" getauscht. Jetzt läuft es wieder!
Gruß Leo

MCorse
01.08.2005, 10:16
Bei meinem Schwager das gleiche Problem an 20 D, aber nur im IS Mode 1.
20 D und Objektiv war bei Canon zur Prüfung und kam mit der Meldung zurück " keinen Fehler gefunden".
Fehler besteht aber weiterhin.



....aber seltsamerweise in der letzten Zeit immer seltener,....vielleicht max. 1 x pro 250 Auslösungen.

Gruß, ..... der "schwager" ;-)

Steffen Seliger
01.08.2005, 17:57
Hi,

hab eben mal auf meinem, vor einem Monat gekauftem, 70-200 nachgeschaut.....

UT04xx

Glück gehabt....... :)

heffekopp
02.08.2005, 12:57
Mein 100-400er L IS USM hatte an der 300D und der 20D genau dasselbe
Problem.

IS Einheit wurde getauscht, und seither ist alle i.O.