PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Sigma 2,8/28-70 EX DG



Peter Kurtscheid
09.08.2005, 22:29
Hallo,

ich habe mein Tamron 2,8/28-75 wegen massivem Fontfokus im Weitwinkelbereich wieder verkauft. Ich brauche für meine 10d ein lichtstarkes Zoom-Objektiv im Brennweitenbereich 24 bzw. 28-70 mm, dass offen und im Weitwinkelbereich sehr gute Bidqualität liefert. Von Sigma gibt es das neuere 2,8/28-70 EX DG. Wie sind Eure Erfahrungen mit diesem Objektiv ?
Vielen Dank für Eure Antworten

Gruß

Peter

tintiifax
10.08.2005, 00:56
ich hab bereits das 28-70 und 24-70 gehabt.
Lcihtstärke ist toll nur leider bin ich mit offentblende bei sigma nicht zufrieden gewesen und hab somit fast immer mit 4 oder 5,6 und > fotografiert
und 2,8 nur zur not genommen .

komisch war jedoch dass ich bei focustests immer wieder auch super scharfe bilder bei 2,8 gehabt habe aber auch dann wieder leicht unscharfe und in der praxis war ich mit 2,8 nicht zufrieden

Marv
10.08.2005, 10:04
Da tintiifax wahrscheinlich nur von den alten DF-Objektiven spricht, hier meine persönliche Meinung zum aktuellen 2,8/28-70 DG:

Für den Preis gibt es nichts Besseres!

Zwar nutze ich es "nur" an einer Sigma SD10, aber dort bringt es bereits mit Offenblende eine sehr ansprechende Schärfe, die sich bis 5,6 nochmal steigert, um dann bis 11 auf dem Level zu bleiben.

Und da ich wenig von vielen Worten oder Flaschentests halte:

http://www.pbase.com/traumlandschaft/sales_meeting

Zwar sind dort Bilder von S3pro, SD10 und LZ2 bunte gemischt, aber die ersten 9 dürften für Dich interessant sein, da (mal abgesehen vom 2.) alle mit dem 28-70 gemacht wurden, teils auch mit 2,8.

Gruß Marv

FREEWOLF
10.08.2005, 20:55
Hallo,

ich habe mein Tamron 2,8/28-75 wegen massivem Fontfokus im Weitwinkelbereich wieder verkauft. Ich brauche für meine 10d ein lichtstarkes Zoom-Objektiv im Brennweitenbereich 24 bzw. 28-70 mm, dass offen und im Weitwinkelbereich sehr gute Bidqualität liefert. Von Sigma gibt es das neuere 2,8/28-70 EX DG. Wie sind Eure Erfahrungen mit diesem Objektiv ?
Vielen Dank für Eure Antworten

Gruß

Peter

Das Neue Kompakte 28-70 von Sigma ist in der Optischen Leistung wesentlich besser als die Alten Fetten Brocken. Nachdem ich von meinem 18-50er von Sigma so begeistert bin (immer mehr) habe ich mir dieses Objektiv dazubestellt. Optisch war es Klasse aber leider hatte der AF ein Problem dass er immer nachfokussierte wenn ich mehrere Messungen auf dasselbe Motiv machte.
Es ging zurück an Sigma und ich sollte in den Nächsten Tagen entweder ein Justiertes oder Neues Exemplar bekommen. Es hat sich etwas verzögert da der Generalimporteur gerade 2 Wochen Betriebsurlaub hatte aber ansonsten der Sigma Service in der Schweiz 1A da können sich die on Canon eine Dicke Scheibe abschneiden.

Hermann

red
10.08.2005, 22:06
also ich bin mit dem objektiv überaus zufrieden. konnte bisher keine schwächen feststellen.
Hab einen Freund geraten sich auch dieses Objetive zu holen dg variante und er ist auch begeistert.

FREEWOLF
11.08.2005, 20:34
Habe Heute ein Mail bekommen, das 2.8/28-70 EX DG wird durch ein Neues von Sigma ersetzt und sollte Morgen bei mir eintreffen. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

FREEWOLF
13.08.2005, 00:10
Heute kam mein Neues Sigma 2.8/28-70 EX DG (Die Neue kompakte Ausführung). Das Obektiv wurde von Sigma ohne wenn und aber in Garantie ausgetauscht.
Natürlich war ich sehr gespannt auf die Ergebnisse und als Erstes fokussierte ich mehrmals hintereinander auf dieselbe Stelle bei verschiedenen Motiven. Das Ergegnis liess mein Herz höher schlagen, denn der AF fokussierte nach dem Ersten Scharfstellen nicht mehr nach wie bei der Ersten Version. Also begann ich Bilder zu schiessen und siehe da alle scharf auch wenn ich mehrmals dieselbe Stelle fotografierte.
Obwohl ich von der Ersten Optik Qualitativ angetan war interessierte mich die Bildqualität und die ist sehr gut bereit mit Offenblende brauchbar. Was ich noch witzig finde dass das Objektiv dieselben Ausmasse hat wie mein 18-50er von Sigma und dieselbe Sonnenblende was für mich bedeutet dass ich mehr Platz in der Fototasche habe da eine Blende reicht :),
Sicher ist der AF nicht Canon like und beim 28-70er ist er etwas lauter als beim sehr leisen 18-50er aber viel besser als früher und bei einer Optik die nicht bedeutend "schlechter" ist als die von Canon aber 50% kleiner und leichter und dazu 2x billiger ist das für mich kein Thema.

Hier noch ein paar Bilder von dem Teil das von nun an zusammen mit dem 18-50er meine Lichtstarke und Gute "Grundversorgung" sein wird.

Alle Bilder übrigens absolut ohne EBV aus RAW's in JPG's konvertiert und verkleinert.

FREEWOLF
13.08.2005, 00:13
Bilderstrecke II - Sigma 2.8/28 - 70 EX DG

Beim Ersten Bild hat sich ein Fehler eingeschlichen: aufgenommen mit 28 mm