PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamron 28-75 und welcher Filter?



Danny
30.08.2005, 00:33
Hi zusammen,

möchte mir das Tamron 28-75mm zulegen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Polfilter.
Welchen würdet Ihr empfehlen und warum?
Danke für die Hilfe.

Uwe

Michael Bethke
30.08.2005, 02:54
Hi zusammen,

möchte mir das Tamron 28-75mm zulegen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Polfilter.
Welchen würdet Ihr empfehlen und warum?
Danke für die Hilfe.

Uwe

Hallo Uwe,
geh mal in ein Fotogeschäft und schraub mal teuer und mal billig auf und dann schaust Du dir die Fotos an.

Also ich habe so viele und sehe da eigentlich keinen unterschied zwichen schweine teuer und billigen bei normalen Fotos.

Ich glaube da müßte ich schon ganz spezifische tests machen um den Unterschied zu sehen.

Gut Licht und Grüße
Michael

EWB Fotodesign
30.08.2005, 10:01
Hallo Uwe,
geh mal in ein Fotogeschäft und schraub mal teuer und mal billig auf und dann schaust Du dir die Fotos an.

Also ich habe so viele und sehe da eigentlich keinen unterschied zwichen schweine teuer und billigen bei normalen Fotos.

Ich glaube da müßte ich schon ganz spezifische tests machen um den Unterschied zu sehen.

Gut Licht und Grüße
Michael

ZUstimme - und ergänze: auf "mehrfachbeschichtet" achten ;-)

Immer gutes Licht :-)

Danny
30.08.2005, 18:06
Danke für die Antworten.

Habt Ihr ein Beispiel für einen beschichteten Filter?

Danny

Christian Engler
30.08.2005, 19:14
Hallo

In punkto Filter wuerde ich dir raten, nur beste Qualitaet zu verwenden -
egal ob UV oder Polfilter. Ich verwende ausschliesslich Filter von B + W ,
die kosten zwar ihr Geld aber die Qualitaet merkt man. Gerade Polfilter
anderer Hersteller sind zwar deutlich preisguenstiger, haben aber nicht
selten inakzeptable Daempfungswerte. Mir sind schon Teile untergekommen
mit Daempfungen von bis zu 4-5 !! Blendenstufen.
Das macht keinen Spass mehr !

Gruss Chris