PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 10-22



MofJones
31.08.2005, 17:26
keine angst, es ist nicht schon wieder ein thread "10-22er oder sigma?" :)

hab mir das 10-22er vorhin besorgt und bin echt beeindruckt. bin überrascht, wieviel da auf ein bild draufgeht :) echt wow!
und bildquali scheint auch voll ok zu sein, also keine gurke erwischt (habs aber erst seit 1h).

hab noch ne generelle frage an alle mit super-ww:
wie korrigiert ihr stürzende linien?
hab nen mac, also wenn ihr mir gleich ein programm für den mac empfehlen könnt, dann wär das noch besser. :)

thx
PL

Arno Freudenstein
31.08.2005, 17:37
wie korrigiert ihr stürzende linien?
hab nen mac, also wenn ihr mir gleich ein programm für den mac empfehlen könnt, dann wär das noch besser. :)

thx
PL
Besorg dir gleich was Richtiges und
bastle nicht erst mit Billigsortware
rum.
Ich kann die nur Adobe Photoshop
empfehlen.
Wenn dir, wie mir auch, die aktuelle
Version zu teuer ist kauf dir bei ebay
Version: Photoshop 6.0 OEM (nur CD)
für ca. 35,- Euro oder
Version: Photoshop 7.0 OEM (nur CD)
für ca. 95,- Euro
gute Bücher zu dieser Profisoftware
gibts an jedem Eck.

Gut Licht
Arno

MofJones
31.08.2005, 17:51
Besorg dir gleich was Richtiges und
bastle nicht erst mit Billigsortware
rum.
Ich kann die nur Adobe Photoshop
empfehlen.
Wenn dir, wie mir auch, die aktuelle
Version zu teuer ist kauf dir bei ebay
Version: Photoshop 6.0 OEM (nur CD)
für ca. 35,- Euro oder
Version: Photoshop 7.0 OEM (nur CD)
für ca. 95,- Euro
gute Bücher zu dieser Profisoftware
gibts an jedem Eck.

Gut Licht
Arno


danke für deine antwort.
ps hab ich schon.
dachte eher an software wie panotools o.ä. um stürzende linien zu beseitigen.

wie einfach geht das mit ps?
ich möchte nicht bei jedem bild 15 min investieren müssen um die stürzenden linien zu beseitigen.

thx
PL

Shashin
31.08.2005, 17:59
keine angst, es ist nicht schon wieder ein thread "10-22er oder sigma?" :)

hab mir das 10-22er vorhin besorgt und bin echt beeindruckt. bin überrascht, wieviel da auf ein bild draufgeht :) echt wow!
und bildquali scheint auch voll ok zu sein, also keine gurke erwischt (habs aber erst seit 1h).

hab noch ne generelle frage an alle mit super-ww:
wie korrigiert ihr stürzende linien?
hab nen mac, also wenn ihr mir gleich ein programm für den mac empfehlen könnt, dann wär das noch besser. :)

thx
PL

Zeig mal ein paar Bilder.

mvG Shashin

JakobH
31.08.2005, 18:10
Zeig mal ein paar Bilder.

mvG ShashinJa!

Shashin
31.08.2005, 18:10
hab noch ne generelle frage an alle mit super-ww:
wie korrigiert ihr stürzende linien?
hab nen mac, also wenn ihr mir gleich ein programm für den mac empfehlen könnt, dann wär das noch besser. :)

thx
PL

Ich korrigiere mit LENSDOC einem Photoshop-Plugin, sollte also auch mit dem MAC gehen,
ist allerdings etwas teuer (120$).

Gruß Shashin

MofJones
31.08.2005, 18:41
bilder zeig ich heute abend.
hab erst ein paar von meinem balkon aus gemacht.
ich gehe nachher mal ein paar outdoor machen und dann zeig ich euch die :)
also noch ein wenig geduld... :p

PL

MofJones
31.08.2005, 18:43
Ich korrigiere mit LENSDOC einem Photoshop-Plugin, sollte also auch mit dem MAC gehen,
ist allerdings etwas teuer (120$).

Gruß Shashin

bist du richtig zufrieden mit lensdoc?
soll heißen, würdest du zum kauf raten?
geht es einfach damit zu korrigieren?

PL

Arno Freudenstein
31.08.2005, 18:50
wie einfach geht das mit ps?
ich möchte nicht bei jedem bild 15 min investieren müssen um die stürzenden linien zu beseitigen.
thx
PL

In PS
Bild aufrufen
Auswahl -> Alles auswählen
oder Tasten [Strg]+[A] dann

Bearbeiten -> Transformieren ->
Perspektivisch verzerren

Nun die oberen Anfasser nach aussen
ziehen bis die Linien nicht mehr umfallen.

(Ggflls. das Motiv noch nach oben
dehnen wenn es durchs verzerren
zu kurz wird.)

Gut Licht
Arno

MofJones
31.08.2005, 19:19
In PS
Bild aufrufen
Auswahl -> Alles auswählen
oder Tasten [Strg]+[A] dann

Bearbeiten -> Transformieren ->
Perspektivisch verzerren

Nun die oberen Anfasser nach aussen
ziehen bis die Linien nicht mehr umfallen.

(Ggflls. das Motiv noch nach oben
dehnen wenn es durchs verzerren
zu kurz wird.)

Gut Licht
Arno

danke!
geht ja eigentlich recht einfach.
bis auf die gestauchte höhe, die man dann selbst wieder richten muß. :)

PL

Shashin
31.08.2005, 20:46
bist du richtig zufrieden mit lensdoc?
soll heißen, würdest du zum kauf raten?
geht es einfach damit zu korrigieren?

PL

Ich bin zufrieden mit lensdoc, es geht schon wesentlich einfacher und
schneller als mit Photoshop 6 oder 7.
Wie die neueren PS Versionen sind weiß ich nicht.

Es gibt auch noch andere PS-Plug-Ins z.B. Lens Corrector Pro (20$),
oder PTLens (kostenlos).

Ich würde dir raten eine billige 6er oder 7er Version von PS zu kaufen,
mit PS direkt oder mit PTLens die stürzenden Linien zu korrigieren, und erst wenn du mit
den Ergebnissen nicht zufrieden bist mehr zu investieren.

mfG Shashin

MofJones
31.08.2005, 20:53
Ich bin zufrieden mit lensdoc, es geht schon wesentlich einfacher und
schneller als mit Photoshop 6 oder 7.
Wie die neueren PS Versionen sind weiß ich nicht.

Es gibt auch noch andere PS-Plug-Ins z.B. Lens Corrector Pro (20$),
oder PTLens (kostenlos).

Ich würde dir raten eine billige 6er oder 7er Version von PS zu kaufen,
mit PS direkt oder mit PTLens die stürzenden Linien zu korrigieren, und erst wenn du mit
den Ergebnissen nicht zufrieden bist mehr zu investieren.

mfG Shashin

ich hab ps cs2.
geht recht einfach die linien zu korrigieren, allerdings gehn dabei die proportionen (vertikale) verloren...
werde mal die diversen programme ausprobieren (sofern es eine demo gibt oder sie kostenlos sind).

PL

ps: ich lad gleich ein paar bilder hoch.

MofJones
31.08.2005, 21:12
so, hier mal 3 bilder von gerade eben.
alle mit f5.6 und 10mm.
habe bei allen mit dem mittleren sensor einen punkt anvisiert, der auf meiner augenhöhe lag, also immer waagrecht "gezielt"!
hätte ich nach oben gezielt, hätte ich noch näher rangekonnt.

EDIT:
die bilder wurden nicht korrigiert (weder verzeichnung noch evtl. stürzende linien noch sonstwas). alles so aus der cam (nur kontrast etc. hab ich den ps raw-konverter automatisch verändern lassen).

bild 1: ich stand ca 5 meter vom haus entfernt.
http://theallan.free.fr/bilder/eigene/forum/10-22/IMG_5181.jpg

bild 2: ich stand ca. 1m (!) vor dem tor
http://theallan.free.fr/bilder/eigene/forum/10-22/IMG_5188.jpg

bild 3: hätten meine freundin und ich unsere arme ausgestreckt, hätten sich unsere hände fast berühren können!
http://theallan.free.fr/bilder/eigene/forum/10-22/IMG_5190.jpg

beim fotografieren war das viel krasser als jetzt wenn man die bilder so sieht. ich stand wirklich immer verdammt nach an den sach dran und doch haben sie noch draufgepasst... :)

gefällt mir sehr gut die linse. vor allem um solche fotos machen zu können wie das letzte.

PL

Shashin
31.08.2005, 22:29
Das Objektiv scheint wirklich gut zu sein.

Gruß Shashin

TS Fine Art
01.09.2005, 13:21
Ich habe ebenfalls seit einigen Tagen dieses Objektiv und bin mehr als begeistert. Sehr gute Abbildungsleistung und sehr guter Blickwinkel.

Ich fahre am Sonntag für eine Woche in Urlaub nach Hamburg und werde dort mal die Architektonischen Besonderheiten mit genau diesem Objektiv unter die Lupe nehmen :D

Also ich kann dieses Objektiv wirklich nur wärmstens empfehlen...

Gruss

TS

AJZ
01.09.2005, 16:49
Das Bekämpfen stürzender Linien beginnt beim Fotografieren ;)

Die Kamera möglichst gerade halten, weil wenn Du sie nach unten oder oben neigst fliegen Dir die Linien nur so um die Ohren.

Hast Du nach Deinen Bildern aber eh ganz gut im Griff.

LG
Andreas

Gerhard57
01.09.2005, 22:10
Ich tendiere, langsam aber sicher, weg vom Tokina 12-24 und hin zum Canon 10-22.

Wie sieht´s denn mit CA´s aus bei 100%-Ansicht ???

MofJones
01.09.2005, 22:25
Ich tendiere, langsam aber sicher, weg vom Tokina 12-24 und hin zum Canon 10-22.

Wie sieht´s denn mit CA´s aus bei 100%-Ansicht ???

halten sich in grenzen. ist aber echt ok.
man kann schon welche finden, wenn man wirklich harte kontraste im bild hat (am liebsten dann natürlich noch im randbereich).

aber ich muß sagen, mir sind die auch erst jetzt aufgefallen, als ich aktiv danach gesucht habe.

ich sehe das so, daß so eine linse mehr als sonst eine linse einen kompromiss darstellt. für mich sind die cas bei der linse in ordnung.

PL

ps: unabghängig von der linse jetzt: gibt es filter o.ä., um cas zu korrigieren?