PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fake ? 3000D



hx bx
14.08.2005, 22:08
beim rumstöbern bei fredmiranda

(http://www.fredmiranda.com/forum/topic/265201)

bin ich auf folgenden Link gestoßen:

http://www.canon-5d.com/#3000d

http://www.canon-5d.com/images/3000dfront1.jpg
http://www.canon-5d.com/images/3000dback1.jpg

Ist das nun mal wieder ein fake, oder der frontalangriff auf die Konkurenz im "Niedrigpreissegment"?

Eine DSLR für 500€ im Weihnachstgeschäft wäre doch etwas ;-)

Firlefanz
14.08.2005, 22:16
och, sieht ja fesch aus ...


aber SD-Karten - das wäre nichts für mich ...

Marcel Schäfer
14.08.2005, 22:20
komisch ist dass das 16-35 nicht mehr als kompatible Linsen erwähnt ist , das 17-35 schon :-)))))))))))))))))

Also an alle legt eure 16-35 L in meienn Briefkasten :-)

Grüsse
Marcel

powermaxi2000
14.08.2005, 22:59
Warum nicht würde Sinn machen aber Plastikbajonett bitte nicht an ner Kamera...
Nix für mich (außer als Zweitgehäuse???) aber prinzipiell sicher ne Sache die sich super verkaufen lassen würde. Bevor ich ne 20D nur mit Kit verwende kann man das auch mit der machen...

jenne
15.08.2005, 18:57
Sieht ziemlich echt aus, finde ich. Würde auch Sinn machen, da Nikon eine D50 im Programm hat. Wenn sie echt ist, wird sie wohl nächste Woche vorgestellt werden.
j.

hx bx
15.08.2005, 19:18
Sieht ziemlich echt aus, .....

es spricht aber einiges für einen fake...

das vorderteil könnte mit etwas geschick von
einer analogen 3000 geklaut sein,
mit aufgesetzen kitobjektiv und die rückseite
geklaut von der 300D.

auserdem sprechen alle anderen gerüchte und
(gewollten ???) ausrutscher seitens Canon
eher von einer 5D und der 1DIIN.

Eine dritte DSLR ist da eher unwahrscheinlich,
könnte den Markt aber wohl mehr aufmischen
als eine 5D und 1DMKIIN.

Das Marksegment für Profis und Edelamateuere
ist doch eher klein und im Moment auch schon
ganz gut eingedeckt.
Wer es sich leisten konnte ist doch in den letzten
paar jahren bereits eingestiegen, egal ob D60,10D,
1D.. etc..
Auch wenn es hier im Forum manchmal anders aussieht,
nicht jeder nimmt jedes Model mit und wechselt
jedes Jahr sein Equipment; und ich denke, das triff sowohl
auf Profis als auch amateure zu.
Natürlich sind die aktivsten im Forum auch meist die
aktivsten Wechsler.

So richtig wachsen kann man also meiner meinung nach
nur noch in neuen Segmenten und die kann man halt
in zwei bereichen schaffen

1) "Niedrigpreis", d.h. DSLR für <500€ , das wäre dann eine
3000D, die wann auch immer irgendwie kommen wird.
Das kaufen all diejenigen, die nicht bereit sind 1000€
oder mehr auszugeben

2) FF zum Kampfpreis und das wäre dann wohl die 5D

Bei FF zum Kampfpreis hat der Wettbewerb im Moment wenig
entgegenzusetzen, nur ist dieses Segment doch eher begrenzt.
Die Anzahl der Amateure, die immerhin 7000 DM
für ein Gehäuse ausgeben ist doch nicht ganz so groß.
Man fäng hiermit wohl eher die alte MF Gemeinde ein.

Auf dem Niedrigpreissegment ist aber der Wettbewerb im
letzen Jahr um so größer geworden.
Die Zeiten, wo Canon mit einer 300D den Rest der Fotowelt
an der Nase herumgeführt hat sind wohl vorbei.
Für fast alle Marken bekomme ich nun bezahlbahre DSLR Gehäuse,
und das massive Wechseln zu Canon wird wohl erheblich nachlassen.

Konkurenz kann für uns nur gut seit und wenn dann meine 10D
5 Jahre alt ist und der Nachfolger der 5D bei vernünftigen Preisen
angekommen ist und mein Objektivpark damit potentiell harmoniert,
dann könnte ich weich werden.....

tompa
15.08.2005, 19:29
Is klar:

whois:

Registrant:
salim madjd</pre>

ehemaliger Benutzer
15.08.2005, 21:16
Boa, die beiden Bilder in diesem Thread nerven extrem, bis ich hier wirklich antworten kann lädt das Teil 2 Minuten (bis quasi der Editor das Schreiben ermöglichst).

Zum Thema: Ich denk mir aus dem Alter sind wir alle schon raus, dass wir Fake oder Nicht-Fakes aufgrund der Nationalität des Domainbesitzers bestimmen können!

HKO2
09.09.2005, 16:33
6 oder 8 Mpix ? - das ist die Frage.
http://www.canon-5d.com/canon_eos_3000D_slr.html

r2d10
09.09.2005, 16:40
kein RAW ist ein ausschlusskriterium ;-))

HKO2
09.09.2005, 16:43
Ausschlußkriterium: fragt sich für wen ...

CamBoy
09.09.2005, 16:50
Ausschlußkriterium: fragt sich für wen ...

Lese ich da SD Speicherformat? Da könnte durchaus was dran sein, auch wenn ich persönlich von Kastrationen für einen billigeren Preis nix halte (siehe damalige 300D)

r2d10
09.09.2005, 16:53
schade, dass man die cam nicht von oben sieht.
wahrscheinlich gibt es auch nur noch motivprogramme.

HKO2
09.09.2005, 16:58
Ich habe es ja neulich schon geschrieben: wir werden 2006 das Jahr des Preiskampfes sehen - mangels Konkurrenz nicht am oberen Ende der Leistung, aber bei den diversen Kleinen wird es ziemlich gnadenlos nur um den Preis gehen, und da wird gespart, wo es nur geht. 299 Euro EVK wird ja als Straßenpreis nochmals massiv niedriger liegen.

Alles nach der Devise: mal sehen, wielange das die Konkurrenz durchhält.....

Altefrau
09.09.2005, 18:02
das isn fake. die schattenführung ist falsch. wurde in ps zusammengestückelt.

hx bx
09.09.2005, 22:45
http://www.digitale-slr.net/showthread.php?postid=537974

und wird trotzdem so oder ähnlich kommen, denn gerade
da ist umsatz zu holen, wenn auch die gewinnspanne kleiner
ist als bei den ein oder zweistelligen.

Canon dürfte die Sensorproduktion allmählich derartig
unter kontrolle haben, das eine 3000D o.ä. für unter 500€
realistisch ist.

Viele hier im Forum haben sich meines erachtens seitens der
produktion von sensoren erheblich verschätzt.

Bezahlbahres Vollformat hielten viele bis zur 5D noch unmöglich.
Zugegebenen, ein schnäppchen ist sie immer noch nicht und
ich werde wohl eher auf den Nachfolger warten aber es zeigt
wo es hin geht.
Genauso werden günstige Crop DSLR´s im Markt der höherwertigen
Digiknipsen wildern.

Ich denke, die Entwicklung der Sensoren erfolgt eher wie die
Entwicklung von TFT´s. Da war vor 3 Jahren ein 21 Zoller
auch noch unbezahlbar. Ein vergeleich der Entwichlung von Sensoren
mit "klaschischen" Halbleitern, wie CPU´s und Speicher scheint zu hinken.

CamBoy
09.09.2005, 23:07
Ich denke, die Entwicklung der Sensoren erfolgt eher wie die
Entwicklung von TFT´s. Da war vor 3 Jahren ein 21 Zoller
auch noch unbezahlbar. Ein vergeleich der Entwichlung von Sensoren
mit "klaschischen" Halbleitern, wie CPU´s und Speicher scheint zu hinken.

Jep, das bleibt zu hoffen...