PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage Mechanik des 24-70 L und 24-105 L



Moose
11.09.2005, 13:19
Moin,

bei dem 17-40 und 70-200 IS dreht sich vorne ja nix, läuft also alles im Objektivgehäuse ab.
Wie sieht das mit dem 24-70 und 24-105 aus, schiebt/dreht sich da vorne was raus?

Danke und Gruß
Moose

Jörg Tillmann
11.09.2005, 13:24
Beide verlängern sich beim Zoomen.

Das 24-70 ist bei 70mm am Kürzesten und
fährt Richtung 24mm in der Gegenlichtblende,
die fest am Objektiv und nicht am Tubus befestigt
ist, raus.
Dadurch ergibt sich für jede Brennweite ein
optimaler Schutz vor Streulicht.

Das 24-105 ist wie eigentlich alle Zooms bei
24mm am kürzesten und fährt bis 105mm so
ca. 2cm raus.

jar
11.09.2005, 13:24
24-70 dreht nicht, aber schiebt sich raus

Moose
11.09.2005, 14:36
Klasse, vielen Dank für die schnelle Info!
Gibt es aber dafür einen Grund?
Gerade das 17-40 und 70-200 IS finde ich wegen der nicht äußerlichen Mechanik klasse (evtl. Empfindlichkeit/Dichtung).

Bye
Moose

Jörg Tillmann
11.09.2005, 18:11
Da ich noch kein Standardzoom gesehen habe,
dass seine Größe nicht ändert, würde ich davon
ausgehen, dass das technisch einfach nicht so
einfach möglich ist.

Warum DAS so ist, weiß ich allerdings auch nicht. :D

Moose
11.09.2005, 20:25
Ob Standart (24-70), Tele (70-200) oder WW (17-40) sollte doch bei allen Arten möglich sein....

Naja, ich werd mir mal so ein "Errektionszoom" zulegen und mal sehen, inwieweit mich das stört!

Bye
Moose

Roger
12.09.2005, 19:43
Zumindest das 24-105 wird sich an Staub und Feuchtigkeit weniger stören, laut Canon ist es abgedichtet - wie immer die das auch hinbekommen mögen.

Gruß
Roger