PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knackig schärfste Canon Optik gesucht!!



Laura
12.09.2005, 21:24
Hallo,
ich wollte mal wissen, welche Optik Ihr von den Canon Linsen als "schärfste" Optik bezeichnen würdet.
Also richtig "lichtstark" sollte sie natürlich auch sein.
Hattet Ihr da eventuell schon so ein AHA - Erlebnis???

Ich stell mir das so vor: Ihr seid vor dem Bildschirm gesessen und habt gedacht:
BOAH!!! Welche war das???
:)

P.S. Ich meine, nicht "scharf" vom Fotografieren her sondern vom Bildergebnis her ;-)
diesen Nachsatz bloß sicherheitshalber ... ;)

ehemaliger Benutzer
12.09.2005, 21:29
Boa hab ich regelmäßig mit dem 85 1.8er gehabt und die Testaufnahmen mit dem 135/2 werden wohl ähnliches liefern. Mein letztes Boa-Erlebnis hatte ich mit dem 24-70er bei gutem Licht. Super Optik wenn das Licht passt :)

jar
12.09.2005, 21:29
Hallo,
ich wollte mal wissen, welche Optik Ihr von den Canon Linsen als "schärfste" Optik bezeichnen würdet.
Also richtig "lichtstark" sollte sie natürlich auch sein.
Hattet Ihr da eventuell schon so ein AHA - Erlebnis???

Ich stell mir das so vor: Ihr seid vor dem Bildschirm gesessen und habt gedacht:
BOAH!!! Welche war das???
:)

P.S. Ich meine, nicht "scharf" vom Fotografieren her sondern vom Bildergebnis her ;-)
diesen Nachsatz bloß sicherheitshalber ... ;)


135/2
100/2

viele Tele L ohne Zoom und ohne IS leicht vor IS

Firlefanz
12.09.2005, 21:32
ja, habe ich erlebt:

Canon 70-200 /4 L
Canon 300/4 L
Canon 18-55 (!!!!)

jürgenv
12.09.2005, 21:35
ich dachte ich hätte sie erlebt als ich von rainer das 70-200/f4 bekam... doch dann erhielt das 100 2.0 einzug ins haus u. das ist einfach nur *yammi*

Benutzer
12.09.2005, 21:36
ahaaaaa Erlebnis: 2,8/300 L IS + 4/500 L IS und das 2.8/200 L und das 2.8/24-70 L

ede1234
12.09.2005, 21:36
Als ich mal eine Verpackung fotografierte, und beim 2/135er das Druckraster sehen konnte, wo beim 2.8/70-200er IS schon eine homogene Farbfläche zu sehen war. Ein Unterschied, der aber im Fernbereich nicht mehr so krass zu Tage trat. :rolleyes:

Stefan

Tschocko
12.09.2005, 21:37
Hey

Laut Aussagen von Canon´s Cheftrainer Jürgen Denter soll es das > 50/1.4 < sein :rolleyes:

Gr. Tschocko

jürgenv
12.09.2005, 21:39
Hey

Laut Aussagen von Canon´s Cheftrainer Jürgen Denter soll es das > 50/1.4 < sein :rolleyes:

Gr. Tschocko

hmmm... das habe ich auch- aber im direkten vergleich zum 100er :rolleyes: ... das 135er soll wohl NOCH ne ecke knackiger sein...

Benutzer
12.09.2005, 21:42
Hey

Laut Aussagen von Canon´s Cheftrainer Jürgen Denter soll es das > 50/1.4 < sein :rolleyes:

Gr. Tschocko

Tschocko,Jürgen verkackeiert dich............ich glaub dem kein Wort :D

jürgenv
12.09.2005, 21:44
:)
;)

Otwin
12.09.2005, 21:50
Hallo,

hatte ich vor einigen Tagen, als ich von der Zugspitze (strahlender Sonnenschein und herrliche Sicht) zurück war und mir meine Aufnahmen mit 2,8/16-35 L, 2,8/24-70 L und 2,8/300 L IS angeschaut habe.

Aber die wichtigste Erkenntnis war mal wieder, egal wie gut und wie toll die Linsen sind, es gibt -glaube ich zumindest- keine Technik, die dem menschlichen Auge gleich kommt.

Viele Grüße

Otwin

powermaxi2000
12.09.2005, 21:52
Das beste Pferd im Stall soll ja das 200 1.8 sein gefolgt vom 135 2.0

Pastrami
12.09.2005, 21:57
Aufgrund minimaler Schärfentiefe ist die "gefühlte" Schärfe sicher bei lichtstarken Teles am größten.

Objektiv betrachtet tippe ich mal, daß die Macro Objektive die beste Auflösung liefern.

Dieter Suhr
12.09.2005, 22:03
es ist ja nicht nur die super Schärfe die ich an meinem 2/135 gut finde. Kontrast und Bokeh kommen auch dazu....

Laura
12.09.2005, 22:06
BOAH !! :) MANY THANKS !! Sind das viele Antworten, die muss ich erstmal in Ruhe studieren...
Ich bin nämlich am Überlegen, welche Optik ich für meinen Kameratest (20D / 5D) mir vorne drauf mache.
Das mit dem Macro hab ich mir auch schon überlegt.
Ich kenn mich mit Macros gar net aus.
Aber ich kann doch mit einem 100er auch durchaus Portraits machen und diese Naheinstellung ist dann ein Zusatzschmankerl, oder?:confused:

Laura
12.09.2005, 22:08
es ist ja nicht nur die super Schärfe die ich an meinem 2/135 gut finde. Kontrast und Bokeh kommen auch dazu....

sorry, aber was heisst denn Bokeh??:(

Laura
12.09.2005, 22:11
ja, habe ich erlebt:

Canon 70-200 /4 L
Canon 300/4 L
Canon 18-55 (!!!!)

Echt dieses 18-55 - wo ich immer und überall Kitscherbe als Bezeichnung lese???
Ist ja irre ....:eek:

Laura
12.09.2005, 22:13
Hallo,

hatte ich vor einigen Tagen, als ich von der Zugspitze (strahlender Sonnenschein und herrliche Sicht) zurück war und mir meine Aufnahmen mit 2,8/16-35 L, 2,8/24-70 L und 2,8/300 L IS angeschaut habe.

Aber die wichtigste Erkenntnis war mal wieder, egal wie gut und wie toll die Linsen sind, es gibt -glaube ich zumindest- keine Technik, die dem menschlichen Auge gleich kommt.

Viele Grüße

Otwin


da hast du bestimmt recht ...

Andy
12.09.2005, 22:13
Also in meinem "Fuhrpark" isses eindeutig das 300/2.8 IS.

Dieter Lier
12.09.2005, 22:16
Hallo Laura,

ich hab eine ganze Menge "L" Glas. Die besten schärfsten sind:

1. 2,0/135 L USM
2. 2,8/200 L USM
3. 2,8/100 Macro USM
4. 1,4/50 USM

und in dieser Reihenfolge. Das 2,0/135 L USm ist der Überhammer. Portraits sind einfach gigantisch.

Dieter

Laura
12.09.2005, 22:16
Also in meinem "Fuhrpark" isses eindeutig das 300/2.8 IS.

Oh Mann, ich glaub mir wird grad schlecht ... :mad:
das kostet ja laut meiner Preisliste hier neben dem PC 3.790,- Euro (also als USM)

Gut Nacht ...
:-(

Dieter Lier
12.09.2005, 22:20
Braucht Dir nicht schlecht werden. Das 2,8/200 L USM gibts für 800.-€. Das 2,0/135 für unter 1000.-€. Durch den Crop von 1,6 gibt das 320mm bzw. 216mm. Die 300er Linse braucht man nur als Sportfotgraf und vergiss nicht, das 300er ist auch heftig schwer.

Dieter ;)

Kersten Kircher
12.09.2005, 22:41
Echt dieses 18-55 - wo ich immer und überall Kitscherbe als Bezeichnung lese???
Ist ja irre ....:eek:


du musst das im Preisleistungsverhältnis sehen :-))

heffekopp
12.09.2005, 22:42
Aber ich kann doch mit einem 100er auch durchaus Portraits machen und diese Naheinstellung ist dann ein Zusatzschmankerl, oder?:confused:

Ja Laura,
kannst Du ohne Probleme!
Die Makros haben nur den Nachteil, dass sie nicht so schnell fokussieren!
Aber bei Portraits ist das ja meist nicht so wichtig.

Ich mach mit meinem 150er Sigma wahnsinnig gerne Portraits.

Laura
12.09.2005, 22:42
du musst das im Preisleistungsverhältnis sehen :-))

ja, stimmt natürlich :-)
Bloß, falls es doch die 5D wird kann ich das eh net nehmen ...

Kersten Kircher
12.09.2005, 22:45
BOAH !! :) MANY THANKS !! Sind das viele Antworten, die muss ich erstmal in Ruhe studieren...
Ich bin nämlich am Überlegen, welche Optik ich für meinen Kameratest (20D / 5D) mir vorne drauf mache.
Das mit dem Macro hab ich mir auch schon überlegt.
Ich kenn mich mit Macros gar net aus.
Aber ich kann doch mit einem 100er auch durchaus Portraits machen und diese Naheinstellung ist dann ein Zusatzschmankerl, oder?:confused:

Hallo Laura

ich würde die davor machen die du auch dann verwenden willst, denn nur *das* Ergebnis zählt was du auch nachher brauchst. Nicht alle Optiken sind an allen Kameras auch gut.

Kersten Kircher
12.09.2005, 22:48
ja, stimmt natürlich :-)
Bloß, falls es doch die 5D wird kann ich das eh net nehmen ...

da würde ich dann sagen *Perl hinter die Säu geschmissen*
Perl = 5D
Säu = 18-55

:-))

PS: habe das 18*55 auch, ist ganz nett wenn mal was leichtes für Unterwegs gefragt ist, aber soll es gut sein dann doch lieber das 16-35 und das 28-80 beide Ls

Laura
12.09.2005, 22:50
Hallo Laura

ich würde die davor machen die du auch dann verwenden willst, denn nur *das* Ergebnis zählt was du auch nachher brauchst. Nicht alle Optiken sind an allen Kameras auch gut.

Hi Kersten,
ja weisch ich steig ja jetzt bei CANON völlig neu ein und da würde ich diese "BOAH" Optik dann auch dazu kaufen. Hab noch rein gar nix ...
Soll leichtes Tele sein ... 85er Richtung wobei das dann bei der 20D ja ne andere Wäre wie bei der 5D ...
kommt aber auch drauf an, was die im Rent dann haben ... aber die haben schon Profioptiken im Rent ... auch diese ganz riesigen, die ich als im Fernsehn beim Sport sehe, wo ich mich immer wundere das die Fotografen nicht von dem Gewicht nach vorne gezogen werden ...
;)

jürgenv
12.09.2005, 22:51
ganz abgesehen davon denke ich nicht, dass du für deine im "anderen thread" genannten Hauptmotive ein 300er L benötigst ;)

Kersten Kircher
12.09.2005, 22:52
Hallo,

hatte ich vor einigen Tagen, als ich von der Zugspitze (strahlender Sonnenschein und herrliche Sicht) zurück war und mir meine Aufnahmen mit 2,8/16-35 L, 2,8/24-70 L und 2,8/300 L IS angeschaut habe.

Aber die wichtigste Erkenntnis war mal wieder, egal wie gut und wie toll die Linsen sind, es gibt -glaube ich zumindest- keine Technik, die dem menschlichen Auge gleich kommt.

Viele Grüße

Otwin

da spielt aber auch unser Gehirn uns einen Streich, die Positive Erinnerung :-))

Laura
12.09.2005, 22:53
ganz abgesehen davon denke ich nicht, dass du für deine im "anderen thread" genannten Hauptmotive ein 300er L benötigst ;)

das stimmt natürlich auch wieder ... :)

jar
12.09.2005, 22:55
also die beiden 100/2 und 135/2 sind ja richtige Schnäppchen und ein 90-105 Macro von Canon bis Tamron dürfte deine Schärfeerwartunf im genannten brennweitennbereich auch erfüllen und sooo teuer sind die nicht.


gruss
jar

Kersten Kircher
12.09.2005, 22:58
... wo ich mich immer wundere das die Fotografen nicht von dem Gewicht nach vorne gezogen werden ...
;)

die ziehlen immer weit drüber und dann kommen sie irgendwann dahin wo sie es haben wollen, wenn die Kraft nachlässt :-))

Mir reicht es mit unter schon die 1dMKII mit 80-200 2,8 über ein paar minuten vorm Auge zu halten und jemanden zu beobachten, ist mann dann den ganzen tag s unterwegs braucht man nicht mehr in Fitness zu gehen.

Habe selber das 100/2 ist erste Sahne, sehr schnell und wunderbar für Portrais bei wenig licht einzusetzen. Werde mir noch das 85er und das 50 1,4 zulegen und vielleicht noch was weiter unten.

ehemaliger Benutzer
12.09.2005, 22:59
Wenn wir von Preis-Leistung sprechen dann ist das 85 1.8er aber Meilenweiten ALLEN anderen Objektiven vorraus.

Laura
12.09.2005, 23:02
Wenn wir von Preis-Leistung sprechen dann ist das 85 1.8er aber Meilenweiten ALLEN anderen Objektiven vorraus.

siehste genau mit dem Objektiv liebäugele ich ...

:)

krohmie
12.09.2005, 23:03
Wenn wir von Preis-Leistung sprechen dann ist das 85 1.8er aber Meilenweiten ALLEN anderen Objektiven vorraus.

... und vergiss nicht das 50 1.8II ! :-)

+ 70-200 4.0L
+ 300 4.0L ohne IS

Laura
12.09.2005, 23:06
... und vergiss nicht das 50 1.8II ! :-)

+ 70-200 4.0L
+ 300 4.0L ohne IS

bei Normalobjektiv dachte ich aber eher an das 50/1.4 USM ... vielleicht aber auch, weil ich ne Optik für 89,00 Euro netto (50 1.8II )nicht so wirklich ernst nehmen kann ... aber das ist vielleicht auch echt doooof von mir
:(

Laura
12.09.2005, 23:08
Muss mich jetzt mal um die politische Zukunft dieses Landes kümmern ...

;)
nee im Ernst, da kommt sone Sendung im TV mit allen Politikern, die will ich schauen ...
ach, ich bin noch so unschlüssig diesmal

Bis Bald !!!!!!!!!!!

jar
12.09.2005, 23:10
bei Normalobjektiv dachte ich aber eher an das 50/1.4 USM ... vielleicht aber auch, weil ich ne Optik für 89,00 Euro netto (50 1.8II )nicht so wirklich ernst nehmen kann ... aber das ist vielleicht auch echt doooof von mir
:(

na ja, als Profi kennst du sicher den Tiefenschärfebereich von 1,4 und 1,8 also so gesehen sind beide fast unbrauchbar :) das 1,4er ist halt besser verarbeitet, Metall und hat das schönere Bokeh , aber sonst, leicht abgebllendet gefällt mir mein 1,8er II auch, nur die Brennweite am crop 1,3 nicht , deswegen schwenke ich aufs 35/2 um

gruss
jar

Dieter Suhr
12.09.2005, 23:14
sorry, aber was heisst denn Bokeh??:(

http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/glossar/bokeh.htm

in aller Kürze.....

charly gielen
13.09.2005, 00:57
ich finde das 50er/1,4 und das 100/2

sind recht scharf....

schau mal hier

http://www.gielen.com/100er.JPG (http://www.gielen.com/100er.JPG) 2,7 MB/ Blende 2,8/

(Schärfe/ Kontrast /Farbe /-alle Parameter auf "0" )

oder hier

http://www.gielen.com/50er.JPG (http://www.gielen.com/50er.JPG) 2,5 MB/Blende 2,8/

(Schärfe/ Kontrast /Farbe /-alle Parameter auf "0" )

:o)
charly

charly gielen
13.09.2005, 01:10
ich finde das 50er/1,4 und das 100/2

sind recht scharf....

schau mal hier

(Schärfe/ Kontrast /Farbe /-alle Parameter auf "0" )


:o)
charly

Bernard hat mich gerade darau aufmerksam gemacht das ich mich bei den Parametern
verstellt habe und alles auf +1 stand sorry...
charly

Dawn
13.09.2005, 01:27
An der 1D Mark II bin ich mit den Objektiven 2,0/135 L USM, 2,8/200 L USM und 1,4/50 USM sehr zufrieden. Neben der guten Abbildungsleistung ist der Autofocus des 2.0/135 auch extrem schnell. Rein gefühlsmäßig würde ich sagen es ist das schnellste Objektiv was ich bis jetzt hatte.

JAKOB
13.09.2005, 01:28
siehste genau mit dem Objektiv liebäugele ich ...

:)


du liebäugelst richtig ;)

Altefrau
13.09.2005, 02:02
EF 50mm f/1.8 I Baujahr 1987 ;) , 1/320sec @ f/8
Parameter in der 20D alle auf 0, dann in PS CS2 leicht nachgeschärft, Kontrast usw. alles belassen.
http://home.arcor.de/christian.dis/trash/IMG_1453.jpg

ich sach mal für n cheapie bin ich sehr zufrieden. obwohl ich vielleicht irgendwann mal auf das 1.4er upgrade - wegen dem USM. und das 85 f/1.8 is auch auf der wunschliste - sogar noch davor.

oehrchen
13.09.2005, 02:08
Auch wenn viele behaupten, es wäre das 1,8/200, ist es bei mir das 2,8/400 IS ...

Dirk Wächter
13.09.2005, 07:09
2.8/400 L Is Usm

hx bx
13.09.2005, 08:28
das 135/2L ist nicht nur rattenscharf sondern
auch ansonsten eine Wahnsinnsoptik mit maximalen
BOAH effekt und ist für porträts mit etwas abstand perfekt!

Benutzer
13.09.2005, 09:22
Eindeutig 2.8 / 400 mm L IS USM

Gruß Toni

Dirk Wächter
13.09.2005, 09:23
Eindeutig 2.8 / 400 mm L IS USM

Gruß Toni


...sag ich doch! :-))))

Stefan Ott
13.09.2005, 09:42
...sag ich doch! :-))))

Da schließ ich mich an.

Laura
13.09.2005, 10:23
Vielen Dank für die VIELEN ANTWORTEN UND TIPS!
Ich melde mich dann mit ersten Testergebnissen wieder.

Grüsse
Laura

Bernhard Hartl
13.09.2005, 10:41
ich wollte mal wissen, welche Optik Ihr von den Canon Linsen als "schärfste" Optik bezeichnen würdet.

Hallo Laura,

die schärfste Optik im gesamten Canonprogramm ist das EF400 2.8L IS - aber auch eine der teuersten...

An der 1Ds find ich persönlich folgende Optiken ausgezeichnet

EF35 1.4L - super für LowLight Gassen, Kneipen, Konzerte...
EF85 1.8 - super Preis/Leistungsverhältnis
EF85 1.2L - mein Lieblingsobjektiv - sehr sehr schönes Bokeh - AF präzise, nicht der schnellste - super für LowLight - bei mir fast immer auf der Kamera
TS-E 90 - für Portraits mit ungewöhnlichem Schärfeverlauf sehr gut
EF135 2L - geniales Objektiv - da gibts nichts zu meckern - sehr schönes Bokeh - verwende ich sehr oft
EF200 2.8L - verwend ich selten
EF200 1.8L - muß man mal probiert haben... - das Objektiv ist der Hammer
EF400 5.6L - gute Optik - Brennweite ist mir aber meist zu lange

die Bilder von diesen Objektiven auf meiner 1Ds (alte Version) lassen mich immer wieder staunen...

Optiken die auch noch in diese Reihe gehören, die ich aber selber nicht im Gebrauch habe
EF100 2.0
EF300 4L
EF300 2.8L
EF400 2.8L
EF500 4L
EF600 4L

Ferner sind noch folgende relativ gut
EF24 1.4L - leider sind die Ecken matschig - das Objektiv mag ich aber sehr gerne
TS-E 45
EF50 1.4 - Offenblende leider sehr weich - ab f2.8 gutes Objektiv - verwende ich selten
EF17-40 4L
EF24-70 2.8L - ist bei mir oft auf der Kamera
EF70-200 2.8L (IS) - brauch ich selten

und eine Kalsse für sich ist das Sigma 12-24
optisch ist das Objektiv zwar keine Spitzenklasse
aber 12mm an der 1Ds sind schon der Hammer wenn das Motiv passt...

und die Makros
EF100 2.8 Makro - für Makro super schneller AF - optisch noch gut aber nicht ausgezeichnet - trotzdem mein Lieblingsmakro
Sigma EX150 Makro - AF pumpt manchmal - sehr sehr scharf aber starke Vinettierung bei f2.8...5.6
nicht zu vergessen das MPE 65 - Abbildungsmaßstäbe 1:1...5:1 eine Klasse für sich... - immer wieder für Überraschungen gut - Dinge fotografieren die man mit den augen so nicht sehen kann...
Gute Makros gibt's auch von Tamron - leider mit ziemlich langsamen AF aber optisch ausgesprochen gut ist das aktuelle 180er und das 90er


Bernhard

Sebastian Nozon
13.09.2005, 12:01
... damit hast du ja dann ja eigentlich auch so gut wie alle L's auf einmal genannt...

Gruß, Sebastian

Laura
13.09.2005, 12:57
ich finde das 50er/1,4 und das 100/2

sind recht scharf....

schau mal hier

http://www.gielen.com/100er.JPG (http://www.gielen.com/100er.JPG) 2,7 MB/ Blende 2,8/

(Schärfe/ Kontrast /Farbe /-alle Parameter auf "0" )

oder hier

http://www.gielen.com/50er.JPG (http://www.gielen.com/50er.JPG) 2,5 MB/Blende 2,8/

(Schärfe/ Kontrast /Farbe /-alle Parameter auf "0" )

:o)
charly


Toll!! Vielen Dank!! Das sieht ja echt gut aus auch mit dem mit dem "Bokeh" ;-)

Laura
13.09.2005, 12:58
http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/glossar/bokeh.htm

in aller Kürze.....

Danke Dieter!!
Hätte ich wahrscheinlich wissen müssen ;-) ... lang lang ist es her ...

Tschocko
13.09.2005, 13:25
Tschocko,Jürgen verkackeiert dich............ich glaub dem kein Wort :D


Hab ja geschrieben - lt. Aussage und soll !!!

Heist ja nicht das ich es glauben muss :rolleyes:

Gr. Tschocko

Markus
13.09.2005, 14:22
ich hab es selbst leider nicht aber das EF 2.8/300L IS schneidet
in den meisten Tests absolut spitzenmäßig ab. oft besser als
die Leica Linsen. auch das 4/500L IS ist spitzenklasse.

Markus

JFL
13.09.2005, 17:36
Den Boah Effekt hatte ich beim 100-400L und beim 24-70L beide Rattenscharf schon bei Offenblende hatte auch mal das 135/2 L an der Kamera das war allerdings der Oberhammer hatte Alpträume von den Teil. :)

Gruß Johannes

Uwe Johannsen
13.09.2005, 18:01
ich schlage in die kerbe und sage 85/1.8! gerade wenn du erst mal in die digitale canonwelt reinschnuppern willst und finanziell nicht gerade aus dem vollen schöpfen kannst, bekommst du mit dem 85er eine vielseitige qualitätslinse, mit der du nicht nur im people-bereich enorm viele aufgabenstellungen abdecken kannst. insbesondere wenn du dich für die 5d (oder eine andere ff) entscheidest, hast du eine 1a-linse die höher auflöst als die kamera und einen ultraschnellen af. hinzu kommt, dass sie sehr handlich und leicht ist.

wenn du nach deinem umstieg erst mal ne weile mit deinem system gearbeitet hast und sich vorlieben herauskristallisieren, wirst du von ganz alleine wissen, was du noch brauchst.

hilfreich sind übrigens auch immer messen, cps veranstaltungen oder usertreffen. hier kann man mal eben verschiedene objektive auf den eigenen body schrauben und testen ob sie einem ins konzept passen.

Laura
13.09.2005, 19:28
ich schlage in die kerbe und sage 85/1.8! gerade wenn du erst mal in die digitale canonwelt reinschnuppern willst und finanziell nicht gerade aus dem vollen schöpfen kannst, bekommst du mit dem 85er eine vielseitige qualitätslinse, mit der du nicht nur im people-bereich enorm viele aufgabenstellungen abdecken kannst. insbesondere wenn du dich für die 5d (oder eine andere ff) entscheidest, hast du eine 1a-linse die höher auflöst als die kamera und einen ultraschnellen af. hinzu kommt, dass sie sehr handlich und leicht ist.

wenn du nach deinem umstieg erst mal ne weile mit deinem system gearbeitet hast und sich vorlieben herauskristallisieren, wirst du von ganz alleine wissen, was du noch brauchst.

hilfreich sind übrigens auch immer messen, cps veranstaltungen oder usertreffen. hier kann man mal eben verschiedene objektive auf den eigenen body schrauben und testen ob sie einem ins konzept passen.

Vielen Dank, das ist ein guter Tip!
Das 85er ist sowieso meine absolute Lieblingsoptik (bisher an Nikon)

das mit der Kamerawahl macht mir grad mehr zu schaffen, hab nächste Woche 2 Jobs, die unbedingt digital sein müssen und ich hab keine Kamera ...
kann ja die 5D nicht mal testen bzw. die gibts noch gar nicht ...
jetzt überleg ich grad, ob ich mir nicht die 20D hole und fertig .... MIST:mad:

Vito
13.09.2005, 19:32
Vielen Dank, das ist ein guter Tip!
Das 85er ist sowieso meine absolute Lieblingsoptik (bisher an Nikon)

das mit der Kamerawahl macht mir grad mehr zu schaffen, hab nächste Woche 2 Jobs, die unbedingt digital sein müssen und ich hab keine Kamera ...
kann ja die 5D nicht mal testen bzw. die gibts noch gar nicht ...
jetzt überleg ich grad, ob ich mir nicht die 20D hole und fertig .... MIST:mad:


Salve,

eigentlich darf ich hier ja garnicht schreiben - so als Nicht-Profi:)
Ich weiß nicht ob es in dem endlosen langem thread schon jemand schrieb: Warum kaufst Du keine Nikon D2X, wenn Du schon feine Nikon-Gläser hast? Die Fuji S3 ist auch sehr fein - lohnt denn ein kompletter Neuanfang?

Die schärfste Linse von Canon ist für mich das 50/2.5 Makro...nutzt für Deine hauptsächliche Anwendung wohl in etwa soviel, wie ein 400/2.8 :D

Viele Grüße
Stefan

Tenerife
13.09.2005, 19:48
das mit der Kamerawahl macht mir grad mehr zu schaffen, hab nächste Woche 2 Jobs, die unbedingt digital sein müssen und ich hab keine Kamera ...


Du bist doch hier in einem Fotoforum. da müsste Dir doch geholfen werden können...?
Niemand in Deiner Nähe der Dir aushelfen kann.....?
Poste doch einfach einmal...

Saludos
Klaus

charly gielen
13.09.2005, 20:12
Vielen Dank, das ist ein guter Tip!
Das 85er ist sowieso meine absolute Lieblingsoptik (bisher an Nikon)

das mit der Kamerawahl macht mir grad mehr zu schaffen, hab nächste Woche 2 Jobs, die unbedingt digital sein müssen und ich hab keine Kamera ...
kann ja die 5D nicht mal testen bzw. die gibts noch gar nicht ...
jetzt überleg ich grad, ob ich mir nicht die 20D hole und fertig .... MIST:mad:

ich kann dir nur raten..
miete dir was
wenn du dir jetzt übereilt eine 20D holst, ärgest du dich krank
der crop von 1,6 ist der totale ko Faktor
es gibt zwar eine menge Leute hier, die sich das "schön reden"
aber in deinem Bereich (was du so "weiter Oben" beschreibst)
wo du evtl. auch mal ein Foto "gestalten" willst
ist ein vernünftiger Sucher und ein Bildausschnitt wo nicht 1/3!!! weggeschnitten wird
goldwert...

wenn ich im Studio ein leichtes Tele benutze dann doch nicht weil ich zu faul bin um näher ran zugehen, sondern weil ich mein Motiv und den Hintergrund leicht komprimieren will
und wenn ich ein Weitwinkel benutzte dann doch nicht weil mein Raum zu klein ist, sondern weil ich durch bewusste Betonung des Vordergrundes , des Motivs und des Hintergrundes
mehr Raum und Tiefe in meinem Foto haben möchte...

das beschreibe ich alles nur so deutlich weil ich schon höre....

das jemand dir sagt nehm doch an Stelle deines geliebten 85ers ,ein 50er ist doch das gleiche an einer 1,6er crop Kamera
wenn ich frontal ein Haus fotografiere stimmt das, aber wenn ich tiefe im Foto habe halt nicht mehr

denk mal in ruhe drüber nach :o)
vielleicht hälst du mich ja für bescheuert

dann könnte ich dir noch sagen warum kaufst du dir keine Nikon
wenn der 1,xer crop dich nicht stört

und noch mal Deutlich falls jemand ,- Handball, Flugzeug, oder Vogel- Fotos macht
den interessiert das oben nicht wirklich

viele Grüße
charly

Uwe Johannsen
13.09.2005, 20:19
das mit der Kamerawahl macht mir grad mehr zu schaffen, hab nächste Woche 2 Jobs, die unbedingt digital sein müssen und ich hab keine Kamera ...
kann ja die 5D nicht mal testen bzw. die gibts noch gar nicht ...
jetzt überleg ich grad, ob ich mir nicht die 20D hole und fertig .... MIST:mad:

hmm... wenn du hier mal deine region postest, kann dir sicher jemand aushelfen. ausserdem gibt es noch diverse rent-anbieter.
allerdings halte ich es für sehr gefährlich mit nagelneuem equipment, welches man noch nicht im schlaf beherrscht, wichtige aufträge abzuwickeln. ich denke ein bis zwei wochen eingewöhnung sollte man sich schon gönnen. ich war bei meinem systemwechsel zu canon auch in der misslichen lage, quasi noch am selben tag produktfotos realisieren zu müssen (weil das canon-paket mit 3 monaten verspätung kam). frag mich nicht wie ich geflucht habe und wie die ersten bilder aussahen :)

frankiboy
13.09.2005, 20:28
Hallo Laura,

ich hab eine ganze Menge "L" Glas. Die besten schärfsten sind:

1. 2,0/135 L USM
2. 2,8/200 L USM
3. 2,8/100 Macro USM
4. 1,4/50 USM

und in dieser Reihenfolge. Das 2,0/135 L USm ist der Überhammer. Portraits sind einfach gigantisch.

Dieter

finde ich auch. Das 135/2L ist der Hammer wie auch das 85/1.2L

Benutzer
13.09.2005, 20:51
mein eindeutiger favorit ist: 50mm 1.4

Benutzer
13.09.2005, 21:19
mein eindeutiger favorit ist: 50mm 1.4


Juuuuuuhuuuuuu der Yoschi lebt noch,vier Wochen war der Yoschi krank(stimmt nicht) jetzt lebt er wieder....Gott sei dank :D:D

winnix
13.09.2005, 21:33
Das 50mm 1,4 und 85mm 1,8 wurden hier schon mehrfach genannt. Kann das nur unterstreichen. Das schöne dabei ist, dass die Objektive dabei noch relativ erschwinglich sind.

Laura
13.09.2005, 21:46
Danke, daran hab ich gar nicht gedacht.

Ich bin hier in Karlsruhe, nähe Heidelberg ... Stuttgart ist in der größeren Nähe und Frankfurt. Na ja, schon etwas entfernt ... :-(

Ich dachte ja auch an mieten, aber die lassen halt auch nicht unbegrenzt da mit sich reden.
Weil ich ja jetzt angekündigt habe, dass ich die D5 testen will und das würden Sie mir auch auf den Kaufpreis anrechnen. Aber jetzt kommen und ich bräuchte die 20 D zweimal ... da langen die sich auch an Kopf und das kostet dann auf jeden Fall - so dicke Jobs sind es jetzt auch nicht ;-)

Und ich muss ja auch erst mal die Bedienungsanleitung lesen usw. ;-) brauch also auch einen Tag Vorlauf ...
kann mich doch nicht gleich damit vorn Kunde stellen :-(

der eine Job ist Montag früh, der andere Freitag nachmittag - da ist auch doof

jetzt versuch ich es mir grad schmackhaft zu reden, die D20 (brauch vielleicht dann eh ein Zweitgehäuse, wenn mal was ist)

Was meint Ihr??
:-(

Benutzer
13.09.2005, 22:06
Juuuuuuhuuuuuu der Yoschi lebt noch,vier Wochen war der Yoschi krank(stimmt nicht) jetzt lebt er wieder....Gott sei dank :D:D
hallo hp,

schön von dir zu hören....
nein, ich war nicht krank, ich war im urlaub... und nicht 4 sondern wie jedes jahr
6 wochen... (ja, ja, diese lehrer...)....
die gegend war dieselbe: schwarzes meer...
nur die anzahl der gemachten fotos hat sich grundlegend geändert...
am besten behalte ich die zahl für mich...

jürgenv
13.09.2005, 22:07
wenn die entscheidung zu gunsten 20d ausfallen soll gedulde dich bitte noch 2-3 tage, dann fängt die cashbackzeit an u. du bekommst zumindest 150€ zurück.

wie auch immer, viel vergnügen :)

Laura
13.09.2005, 22:30
wenn die entscheidung zu gunsten 20d ausfallen soll gedulde dich bitte noch 2-3 tage, dann fängt die cashbackzeit an u. du bekommst zumindest 150€ zurück.

wie auch immer, viel vergnügen :)

Danke für den Tip
:-)

JAKOB
14.09.2005, 02:24
mein eindeutiger favorit ist: 50mm 1.4


ufff.....hab soeben unter schärfstem protest meiner frau ein kreuz an die decke gemalt....YOSCHI ist noch da......wau! :D

Reinhold
14.09.2005, 08:06
Hallo Laura,

die schärfsten Optiken, die ich einsetze sind:

400/2.8
300/2.8
85/1.2
135/2.0

in der Reihenfolge der Aufzählung.
Für Dich aus meiner Sicht am besten geeignet 5D mit 85/1.2

Benutzer
14.09.2005, 14:01
ufff.....hab soeben unter schärfstem protest meiner frau ein kreuz an die decke gemalt....YOSCHI ist noch da......wau! :D
hallo jakob,

endlich ein wort von dir !!!!! ;o)

habe gehört du organisiert demnächst ein UT in der schweiz !!!
ich bin dabei !!!! stell' schon 'mal das bier kalt !!! ;o)

Darwin80
15.09.2005, 11:49
Laut Aussagen von Canon´s Cheftrainer Jürgen Denter soll es das > 50/1.4 < sein :rolleyes:

Das erklärt, warum mir die meisten Optiken flau vorkommen... Mein erstes Objektiv an der 10D war das 1.4/50 und tut dort immernoch gute Dienste für die meisten Zwecke.

--
CYa, Darwin.

ehemaliger Benutzer
15.09.2005, 11:55
Angeblich lösen Makros am besten auf, sprich die haben die höchste Zeilendichte. Was auch immer das heißen mag ;) Wollte ich nur so reinwerfen damit es mal diskutiert wid.

SGFotografie
15.09.2005, 12:24
Wir haben gerade gestern analoge Bilder aus der Entwicklung abgeholt. Beim Betrachten meinte meine Freundin: WOW, die sehen ja viel schärfer aus als sonst. Was sie nicht wußte: Die Bilder waren mit einer Leica R (Objetiv 35mm) gemacht, die ich mir vor einigen Wochen mal spasseshalber gemietet habe. Sorry Canon, aber da habt ihr einfach keine Chance.

Rolf Jägers
15.09.2005, 12:33
Die meisten der hier angesprochenen Optiken hatte ich noch nicht auf der Cam. Ich weiss nur, dass ich meine eigene Vorstellung von Schärfe vor ein paar Tagen neu definiert habe, als ich nämlich mein 85/1,8 gekriegt habe - sogar besser als das schon sehr gute 150/2.8 macro von Sigma.

Gruß, Rolf

ARJ
15.09.2005, 13:36
Meine schärfste Optik

Canon EF 100 MAKRO 2.8

Eifach GENIAL:)

Gruss Alex

nimix
16.09.2005, 01:15
Mein erstes Aaaaaaaah hatte ich bei Canon mit dem alten, gebraucht erworbenen 2,8/80-200 L. Das Teil ist super und gebraucht in sehr gutem Zustand etwa für den Preis eines 4/70-200 zu haben (~600.-€)

Mein zweites Aaah (nicht ganz so groß...;) ) hatte ich beim 1,4/50er. Es ist an der 20D mit Crop 1,6 etwa ein "80er" Portraitele. Zuvor hatte ich da 1,8/50 II er. Das war optisch nicht unbedingt schlechter, aber mit Plastikbayonett mechanisch nicht mein Level...

Als drittes habe ich seit kurzem das 2,8/20mm. Das haut mich zwar nicht vom Hocker, aber an der 20D ist es so gut wie ich gehofft hatte, wesentlich besser als ich aufgrund der mittelmäßigen Testberichte erwartet hatte.

Meine nächste Investition wird das 2,8/100 Makro. Das ist ebenfalls rattenscharf, aber der AF ist nicht der schnellste.

Das wirklich schärfste Canon Objektiv ist IMHO das 2/135mm. Für Portraits ist es eher schon ZU SCHARF. Wenn du nicht gerade 16 Jährige Mädels fotografierst solltest du aus Rücksicht auf die Modelle einen Weichzeichner verwenden - mit dem 135er ist jede Hautpore knackscharf sichtbar ;) Auch die kürzeste Entfernungseinstellung von nur 90cm machen das 2/135 SEHR interessant. Bisher habe ich mir selbst es verkniffen und nur mal 3 Tage ausgeliehen, aber irgendwann kommt es bestimmt.


Gruß nimix

emissary[42]
16.09.2005, 16:31
mein EF135/2.0L ist nen tick schaerfer als mein Tamron 180/3.5DI, beide schlagen meine 50er und das 300/4.0 um laengen (ganz zu schweigen vom EF24-70/2.8L).

das 85/1.2 hatte ich zum test, schaerfe ist top! leider war mir der AF bei konzerten (eine meiner hauptanwendungen dafuer) zu verdammt langsam... ist halt ein klassisches portraitobjektiv.

gruss dat_emi