PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festbrenner an APS-C



tobio
15.09.2005, 22:29
gibt es irgendwo einen guten Test, der sich auf ältere Festbrenner (gerade im WW-Bereich) an einer Digitalen bezieht?
z.B. 20`er, 24`er + 28`er?
Irgendwo habe ich mal aufgeschnappt, das gerade das sonst sehr gute 28`er an der Digitalen eine Katastrophe sein soll?!



tobio

Jörg Grunwald
15.09.2005, 23:25
Tests kann ich dir nicht nennen, aber schau doch mal hier rein:


www.fredmiranda.com/review (http://www.fredmiranda.com/review)

Da gibt es jede Menge Usererfahrungen.

Gruß
Jörg

EWB Fotodesign
15.09.2005, 23:44
gibt es irgendwo einen guten Test, der sich auf ältere Festbrenner (gerade im WW-Bereich) an einer Digitalen bezieht?
z.B. 20`er, 24`er + 28`er?
Irgendwo habe ich mal aufgeschnappt, das gerade das sonst sehr gute 28`er an der Digitalen eine Katastrophe sein soll?!



tobio
Eine weitere sehr gute Quelle ist Photozone:

Klickst DU : http://www.photozone.de/active/news/index.jsp

Immer gutes Licht :-)

nimix
16.09.2005, 00:33
Bei den genannten Fredmiranda und Photozone kannst du dich grob informieren. Ich nutze gerne Fredmiranda.
Interessant ist vor allem die Streuung bei manchen Objektiven (viele 10er Bewertungen aber auch 2er...) Was mir bei Fredmiranda und in den Foren nicht so gefällt ist daß man oft erst umständlich nach der Kamera suchen muß.
Gerade bei WW ist es sehr wichtig ob ein Objektiv an FF "bis in die Ecken scharf" ist oder am Crop 1,6...;)

Seit kurzem habe ich das 2,8/20mm. Ich bin wieder dazu übergegangen statt Zoom die "klassische" Reportageausrüstung "35er" + "85er" in Form des 2,8/20mm + 1,4/50mm an der 20D zu nutzen.
Obwohl das 20er immer nur mittelmäßige Testergebnisse bekommt bin ich mit meinem SEHR ZUFRIEDEN. Mit KBeq 32mm ist es mir vom Bildwinkel her lieber als ein 24er.
Ich hatte zuvor mit einem Zoom ausgelotet was für mich Sinn macht.
Ein 24er hat an der 20D schon KBeq 38mm. Das ist mir schon etwas zu lang. Mit 28 und 35 kann ich an der 20D gar nix anfangen.
Aber ab einer 1er siehts schon wieder anders aus.
Das Dumme ist halt daß man nicht weiß wo es hingeht. Kaum hat man die Brennweitenpalette für Crop 1,6 abgestimmt und endlich alle Brennweiten die man braucht zusammen, dann wird langsam Vollformat erschwinglich und die ganze Sch... geht von vorne los.:(

Gruß nimix

tobio
16.09.2005, 01:20
Ja ich überlege gerade auch das 20`er zu nehmen, oder das hoch gelobte Tokina 17mm.

Die meisten Aufnahmen mit meiner bisherigen analogen Ausrüstung sind mit 28mm oder 85mm entstanden. Im Prinzip reicht mir das auch. Ich glaube auch immer noch an die bessere Qualität der Festbrennweiten?!


tobio