PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festbrennweite EF 200 f2.8 oder ZOOM EF 70-200



Stefan P.
16.09.2005, 22:39
FB oder Zoom???
Hat jemand von euch schon einmal verglichen?
Welches der beiden ist in der Praxis hauptsächlich bei 200mm besser?

Besser = Schärfe und AF-Geschwindigkeit.

Diese Optik würde an der 1D Mark II genutzt werden.

Benutzer
16.09.2005, 23:12
FB oder Zoom???
Hat jemand von euch schon einmal verglichen?
Welches der beiden ist in der Praxis hauptsächlich bei 200mm besser?

Besser = Schärfe und AF-Geschwindigkeit.

Diese Optik würde an der 1D Mark II genutzt werden.

Festbrennweite ist immer besser...........ich habe ja beide,das 2.8/200 L und das 2.8/70-200 L IS,jetzt kommt es nur noch auf dein Betätigungsfeld an ??
Das Zoom ist eben vielseitiger,bei der Festbrennweite mußt du eben varieren beim Laufen :D
Da mußt du dich alleine entscheiden,übrigens benutze ich es auch an der MK II.

Werner Ruf
16.09.2005, 23:16
Das Zoom ist eben vielseitiger,bei der Festbrennweite mußt du eben varieren beim Laufen :D


Turnschuhzoom ist aber viieeel gesünder, mit dem vielen Laufen hält man sich fit, schlank und knackig frisch. :D :D

Benutzer
16.09.2005, 23:19
also im af speed schenken die sich nichts. rein subjektiv ist mein 2.8/70-200 ohne IS schneller, ist aber vermutlich einbildung. bei 200 mm und 2.8 ist das 200 er etwas schärfer als mein zoom ohne IS, ab blende 4 sind sie bei mir gleich gewesen. dennoch waren meine bilder mit dem zoom an der mark II immer schärfer, weil ich durch das grössere gewicht der kombi weniger verwackelt habe aus der hand. ausserdem ist mein zoom besser zentriert, als das 200 er war..bilder hätte ich sicher noch, müsste aber tief graben..

Stefan P.
16.09.2005, 23:25
Die halb so schwere FB ist bei mir auch eher ein "gegen Kauf" Argument, ich denke das gleicht sich dann fast wieder aus (mit der Schärfe).

Thomas P.
16.09.2005, 23:32
Die halb so schwere FB ist bei mir auch eher ein "gegen Kauf" Argument, ich denke das gleicht sich dann fast wieder aus (mit der Schärfe).
Was sind denn das für Argumente!

Dier Qualität des 70-200 IS ist gegen die FB unter aller Sau, ohne IS ist das sicher anders. Wenn ich mir überlege das digitalkamara.de das Ding an der 1Ds II als "bedingt gebrauchsfähig" einstuft kann ich ja nicht ganz alleine dastehen.

http://www.digitale-slr.net/showthread.php?postid=484235#poststop

Und wem es zu leicht ist der sollte einfach Steine dranhängen, die braucht man wenigstens nicht den Berg hochzuschleppen ;)

Benutzer
16.09.2005, 23:34
ja.....wobei ich persönlich der meinung bin, dass die 2.8/70-200 L gerade am ende bei 200 mm einer starken serienstreuung/fehlfokus unterliegen. ich hatte erst nach 3 linsen eins gefunden, dass an der mark II richtig scharf war, wogegen zwischen 70 und 135 alle super waren...

Dieter Suhr
16.09.2005, 23:38
in aller Regel sind gute Festbrennweiten vorzuziehen....das 200er gehört dazu !

Stefan P.
16.09.2005, 23:42
...das mit den Steinen ist eine garnicht mal so schlechte Idee. *g*

Benutzer
16.09.2005, 23:44
im prinzip schon. nur kann ich aus erfahrung mit den teilen sagen, dass ich lieber das 135 er auf 200 mm croppe und super qualität bekomme....der sprung 135 zu 200 ist nicht sooo gross, wie man glauben möchte und das 135 er war bei mir deutlich besser, als das 200 er bei gleicher blende..

Michael Bethke
16.09.2005, 23:44
ja.....wobei ich persönlich der meinung bin, dass die 2.8/70-200 L gerade am ende bei 200 mm einer starken serienstreuung/fehlfokus unterliegen. ich hatte erst nach 3 linsen eins gefunden, dass an der mark II richtig scharf war, wogegen zwischen 70 und 135 alle super waren...

ich hab auch das 70-200 2.8 ohne IS und seit ich die 1D M2 habe bin ich regelrecht begeistert von dem Teil.

Bei der M2 entfaltet sich erst das ganze potenzial dieser Linse.

Michael Bethke
16.09.2005, 23:54
in aller Regel sind gute Festbrennweiten vorzuziehen....das 200er gehört dazu !

Hallo Dieter,

ich denke hier ist´s die Ausnahme.

Das 70-200 non IS ist besser als die 200er FB, wenn Du ein gutes hast.

Die Test´s bestätigen das auch,

hier die Testanmerkung von Klaus Buhr.

getestet von: Klaus Buhr

Canon 2.8/200 mm LII USM
Dieses Objektiv ist ein Klassiker unter den L Objektiven.Es kann jedoch, meiner Ansicht nach, mit modernen Zooms wie dem 2,8 70-200 nicht mehr mithalten. Besonders auffällig ist der abrupte Leistungsabfall ab Blende 16.

Grüße
Michael

Dieter B.
17.09.2005, 00:19
Hallo,

also das ein 70-200 L ob mit oder ohne IS besser ist wie eine 200 L Festbrennweite glaube ich nicht. Diese Bilder möchte ich, unter gleichen Bedingungen, erstmal sehen.

Aber so wie einige ja ständig irgendwelche Focusprobelme haben, gib es sicherlich auch Leute mit "Wunderlinsen". http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon12.gif

Na, ich bin jedenfalls auf Vergleichsbilder gespannt.


Grüsse

Dieter

Dieter Suhr
17.09.2005, 00:21
die Meinungen gehen auseinander und das das 135 die Nase vorn hat wundert mich nicht.
Der Test mag so stimmen, aber hier: http://www.fredmiranda.com/reviews/showproduct.php?product=37&sort=7&cat=2&page=2 sprechen die Beiträge eine andere Sprache.

Michael Bethke
17.09.2005, 00:29
Hallo,

also das ein 70-200 L ob mit oder ohne IS besser ist wie eine 200 L Festbrennweite glaube ich nicht. Diese Bilder möchte ich, unter gleichen Bedingungen, erstmal sehen.

Aber so wie einige ja ständig irgendwelche Focusprobelme haben, gib es sicherlich auch Leute mit "Wunderlinsen". http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon12.gif

Na, ich bin jedenfalls auf Vergleichsbilder gespannt.


Grüsse

Dieter

Hallo Dieter,

Das 70-200 ohne IS ist ein absolutes ausnahme Zoom,
weil es die gleiche hohe Auflösung wie die guten FB hat, 72 linien Millimeter.

Benutzer
17.09.2005, 00:30
ist mir auch schnurz egal. ich kann nur sagen, was ich täglich an bildmaterial mit diversen linsen nach hause bringe....allerdings mache ich keine bilder vom stativ und mit SVA.....

Dieter B.
17.09.2005, 00:34
Hallo Dieter,

Das 70-200 ohne IS ist ein absolutes ausnahme Zoom,
weil es die gleiche hohe Auflösung wie die guten FB hat, 72 linien Millimeter.


Ich weiß das Deine Optik wirklich gut ist. Machen wir doch mal einen Vergleich mit meinem
neuen Sigma 150 DG.

Die Ergebnisse interessieren mich schon jetzt.

Grüsse

Dieter

Stefan P.
17.09.2005, 00:38
bitte nicht aufregen...
jeder hat andere Erfahrungen, aber warum eigentlich?
Schade das man nicht einfach Testen kann wie man will (ohne dafür Miete zu zahlen).
Ich weiß immer noch nicht...
aber das mit dem 135er wäre auch mal ne überlegung wert.

Dieter II
so ein Test würde mich auch Interessieren Makro 150 gegen 70-200 non IS (bei 150 natürlich). Wer macht es???

Michael Bethke
17.09.2005, 00:39
die Meinungen gehen auseinander und das das 135 die Nase vorn hat wundert mich nicht.
Der Test mag so stimmen, aber hier: http://www.fredmiranda.com/reviews/showproduct.php?product=37&sort=7&cat=2&page=2 sprechen die Beiträge eine andere Sprache.

Hallo Dieter,

Du springst aber jetzt mit Deiner Aussage vom 200er auf das 135er welches wirklich nicht zu vergleichen ist.

Meine Aussage bezog sich auf die 200er FB und das 70-200 2.0 non IS

Klar das, das 135 eine der besten Linsen überhaupt ist.

jar
17.09.2005, 00:42
ich würde zu gerne mal mein 80-200 L 2,8 bei 200mm gegen das FB 200/2,8 vergleichen, ich kenne viele die dem 80-200 L 2,8 noch höhere Auflösung bescheinigen als den Nachfolgern.

gruss
jar

Dieter Suhr
17.09.2005, 00:42
das 135 wäre auch die bessere Wahl, dazu das 70-200 - warum nicht....

Das 80-200 hab ich jetzt über 10 Jahre, ich seh keinen triftigen Grund es zu tauschen, trotz fehlendem USM......

Benutzer
17.09.2005, 00:45
ich würde zu gerne mal mein 80-200 L 2,8 bei 200mm gegen das FB 200/2,8 vergleichen, ich kenne viele die dem 80-200 L 2,8 noch höhere Auflösung bescheinigen als den Nachfolgern.

gruss
jar


ja, dazu gehöre ich auch !!

Stefan P.
17.09.2005, 00:45
das 135 wäre auch die bessere Wahl, dazu das 70-200 - warum nicht....


so war das nicht gemeint. Beide wären ja quatsch (find ich).

Dieter B.
17.09.2005, 00:46
bitte nicht aufregen...
jeder hat andere Erfahrungen, aber warum eigentlich?
Schade das man nicht einfach Testen kann wie man will (ohne dafür Miete zu zahlen).
Ich weiß immer noch nicht...


Hallo Stefan,

Du sprichst mir aus der Seele. Ich weiß auch immer noch nicht ... und ich kenne einige, denen es genauso geht.
Am besten wäre, man könnte aus dem vollen schöpfen, Geld spielt keine Rolle.
Wäre zumindest mal ein toller Traum. Na, mal sehen vielleicht klapts ja gleich (zumindest mit dem Traum). Meine Augen werden auf jeden Fall immer kleiner http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif.

Grüsse

Dieter

Stefan P.
17.09.2005, 00:51
Geld spiel im moment bei dieser Entscheidung auch keine Rolle.
Aber wenn ich wirklich aus den vollen Schöpfen könnte würde ich mir auch nicht gleich alle hier gennanten kaufen.

Benutzer
17.09.2005, 00:51
sag mal dieter, hattest du nicht mein 100 er gekauft ?

Dieter B.
17.09.2005, 00:53
sag mal dieter, hattest du nicht mein 100 er gekauft ?


Yep,

und Deinen Rucksack. Hast Du noch etwas was ich brauchen könnte. Bin bis jetzt ja immer, mit Dir "gut gefahren".

Grüsse

Dieter

Michael Bethke
17.09.2005, 00:56
Yep,

und Deinen Rucksack. Hast Du noch etwas was ich brauchen könnte. Bin bis jetzt ja immer, mit Dir "gut gefahren".

Grüsse

Dieter

ja der Dieter ist nur am kaufen ;)

bis er alle hat.

Sein problem, es kommen ständig neue :D

Benutzer
17.09.2005, 00:57
eben dieses 100 er war besser als das 200 er ...ich hatte damals 85/100/135/200/70-200 ohne IS und mit 2 x und 1.4 x TC probiert bei 1.8/2/2.8/4/5.6.( wo möglich )...aber hab die pics wieder von der page runter...waren über 7o MB....

Dieter B.
17.09.2005, 01:03
ja der Dieter ist nur am kaufen ;)

bis er alle hat.

Sein problem, es kommen ständig neue


Hey,

wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen, zumal wenn er einer der Verursacher ist (wie war das vor knapp einem Jahr mit der Lumix....?).

Aber mal im Ernst, ich brauche unbedingt eine Ölquelle. :D


Grüsse

Dieter

Benutzer
17.09.2005, 01:06
warum ölquelle ? quietschen deine objektive ? ..:-))

Dieter B.
17.09.2005, 01:08
warum ölquelle ? quietschen deine objektive ? ..:-))


Wäre schön, wenn ich mal soviel Zeit zum foten hätte, dass ich die Dinger mal zum Quietschen bringen könnte.

Michael Bethke
17.09.2005, 01:10
warum ölquelle ? quietschen deine objektive ? ..:-))

solang hat er keins :D und kauft mehr als fotografiert :D

Benutzer
17.09.2005, 01:11
naja, nach geheimen :-)) informationen hast du letzten monat 150 std. hier im forum verbracht...die zeit hättest du auch zum foten nutzen können...:-)

Dieter B.
17.09.2005, 01:13
Ihr beiden habt mich ertappt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon9.gif

Benutzer
17.09.2005, 01:16
Ihr beiden habt mich ertappt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon9.gif


so ihr beiden, jetzt muss ich aber in die koje. sonst hab ich heute/morgen so kleine äugleins, dass ich die leica mit in die redaktion nehmen muss, weil ich durch den kleinen canon sucher nix erkennen kann vor lauter schlafmangel..:-))))

RainerS
17.09.2005, 01:18
Die halb so schwere FB ist bei mir auch eher ein "gegen Kauf" Argument, ich denke das gleicht sich dann fast wieder aus (mit der Schärfe).

Soll die Optik gute Aufnahmen machen, oder toll aussehen?

Ich benutze die Opjektive 2,8/70-200 IS, 4,0/70-200 und das 2,8/200 an der 20 D. Die Festbrennweite ist eine Klasse besser. Bei meinen Aufnahmen ist allerdings Flexibilität vorrangig- so bleibt die Festbrennweite meist zu Hause.

Anhängend 3 Aufnahmen:
Die erste mit dem äteren 2,8er 200 mit integrierter Sonnenblende als ganzes Bild.
Die zweite zeigt den mittleren Ausschnitt ohne irgendwelche Bearbeitung.
Die dritte den gleichen Ausschnitt mit dem 2,8 70-200 IS.

Ach ja, das 200er ist etwas länger in der Brennweite als die Zooms, so etwa, als würde man 200mm mit 195mm vergleichen.

Gruß Rainer

RainerS
17.09.2005, 01:23
Zu den Bildern sei - nachdem ich sie mir hier im Forum angeschaut habe - nochmal gesagt:
Sie sind vollkommen unbearbeitet, also auch nicht nachgeschärft.
Im Orginal ist jedes deutlich besser!

Gruß Rainer

Benutzer
17.09.2005, 01:26
ja rainer, so ist es bei offenblende...das 70-200 ohne IS liegt dazwischen...hier bei blende 2.8....aber bei 4 und 5.6 hast du keinen unterschied mehr zwischen dem 200 er und dem zoom ohne IS...ich glaube einfach, dass dann die auflösung der cam ausgereizt ist. wird vermutlich an der 1Ds mark II dann anders aussehen
danke für die bilder !!

ligrü
b

Dieter Suhr
17.09.2005, 01:36
es gäb' da natürlich noch was ultimatives......


http://www.fredmiranda.com/reviews/data/2/1ef200mmf_18l_1_.jpg

um jeden Zweifel auszuräumen.....:-)

Benutzer
17.09.2005, 01:39
schau mal hier...:-)

http://www.wlcastleman.com/equip/reviews/200mm/index.htm

Dieter Suhr
17.09.2005, 01:51
ja, so sehen Kurven von schnellen Optiken aus, dafür wurden sie konstruiert, und es ist wohl auch noch hier und da zu bekommen.....


http://www.toppreise.ch/prod_10331.html

Dawn
17.09.2005, 01:56
Ich hatte auch überlegt mir ein 2.8/70-200 zu holen, hab mich dann aber doch für das 2/135 und 2.8/200 entschieden da ich meistens doch immer nicht genug Brennweite habe und frühere Zooms meistens immer mit der Maximalbrennweite benutzt habe, doch gerade dort sind die Zooms ja meist am schlechtesten. Wenn man die Zoomfunktion ohnehin nicht so häufig nutzt hat man auch noch den Vortei das die Festbrennweiten in diesem Bereich auch noch weniger wiegen. Wenn Du die Zoomfunktion aber häufig benutzen willst ist die Festbrennweite sicher keine Altive für dich.

Benutzer
17.09.2005, 10:01
Soll die Optik gute Aufnahmen machen, oder toll aussehen?

Ich benutze die Opjektive 2,8/70-200 IS, 4,0/70-200 und das 2,8/200 an der 20 D. Die Festbrennweite ist eine Klasse besser. Bei meinen Aufnahmen ist allerdings Flexibilität vorrangig- so bleibt die Festbrennweite meist zu Hause.

Anhängend 3 Aufnahmen:
Die erste mit dem äteren 2,8er 200 mit integrierter Sonnenblende als ganzes Bild.
Die zweite zeigt den mittleren Ausschnitt ohne irgendwelche Bearbeitung.
Die dritte den gleichen Ausschnitt mit dem 2,8 70-200 IS.

Ach ja, das 200er ist etwas länger in der Brennweite als die Zooms, so etwa, als würde man 200mm mit 195mm vergleichen.

Gruß Rainer


so rainer, habe mal ein ähnliches mit 2/135 L @ 2.8 gemacht....unbearbeitet, wie deine..auch crop aus etwa der gleichen originaglrösse, wie deins !

MofJones
17.09.2005, 12:16
so rainer, habe mal ein ähnliches mit 2/135 L @ 2.8 gemacht....unbearbeitet, wie deine..auch crop aus etwa der gleichen originaglrösse, wie deins !

wow, tu ja schon fast weh die schärfe.
wirklich unbearbeitet (nicht geschärft)?

PL

Benutzer
17.09.2005, 17:23
ja..100 % ehrlich das bild.....

Stefan P.
17.09.2005, 23:12
Also erst einmal gedankt für die Informativen Beiträge von Euch.
Ich tendier doch eher zur FB, da ich diese Definitiv viel mehr nutzen werde als den Rest der vom Zoom-Bereich noch übrig bleibt. Vielleicht kommt das 135/2 auch noch dazu.

RainerS
18.09.2005, 00:08
so rainer, habe mal ein ähnliches mit 2/135 L @ 2.8 gemacht....unbearbeitet, wie deine..auch crop aus etwa der gleichen originaglrösse, wie deins !

Hallo Bernard,

Gratulation zu der Optik, sieht echt bärenstark aus. Ich werde übrigens den Fokus meines 2/135 in den nächsten Tagen korrigieren lassen - in der Übersichtsaufnahme rechts angeschnitten - dann "schaun mer mal."

Gruß Rainer

Benutzer
18.09.2005, 00:41
ja rainer, meinen fokus habe ich auch einen punkt nach vorne löten lassen.....hat 10 minuten gedauert...:-) jetzt bin ich relativ zufrieden mit der sache.....