PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 75-300 USM IS mit Canon 2x Konverter ??



Martin H.
23.09.2005, 15:37
funktioniert das, hat mich einer gefragt. Und ich konnt ihm die Frage leider nicht beantworten, da ich keinen habe.

Könnt ihr mir bitte helfen ?

mfG
Martin (http://www.hildner.at)

dr_flash
23.09.2005, 16:36
sers ,

was ich bisher gelesen hat solte man das nicht machen. muss sehr schlechte ergebnisse erzielen. es wird ja schon beim 100-400 vom 2x abgeraten und auf ein 1,4x verwießen. Denke für einen Konverter sollte es schon ein L sein.

cu

sven

Martin H.
23.09.2005, 18:09
sers ,

was ich bisher gelesen hat solte man das nicht machen. muss sehr schlechte ergebnisse erzielen. es wird ja schon beim 100-400 vom 2x abgeraten und auf ein 1,4x verwießen. Denke für einen Konverter sollte es schon ein L sein.

cu

sven

Von der Abbildungsleistung mal abgesehen, geht es mir darum, ob es funktioniert und wenn ja ob irgendwelche funktionen (z.b. AF) dann nicht mehr funktionieren.

mfG
Martin (http://www.hildner.at)

m.g.
23.09.2005, 22:02
funktioniert das, hat mich einer gefragt. Und ich konnt ihm die Frage leider nicht beantworten, da ich keinen habe.

Könnt ihr mir bitte helfen ?

mfG
Martin (http://www.hildner.at/)

Das geht definitv nicht (schon aus rein physikalischen Gründen) der 2x TC von Canon ragt gewissermaßen in die (L) Optik herein, beim DO geht da nix. Selbst wenn es ginge würde es wohl optisch nicht so der wahre Bringer werden.


Viele Grüße

m.g.

tomfinke
25.09.2005, 19:13
Hallo Martin,

der Extender von Canon funktioniert nur an L-Optiken und auch da erst ab einer bestimmten Brennweite. Andere 2xKonverter passen zwar, dort funktioniert dann der AF aber nicht mehr, von der Abbildungsleistung ganz zu schweigen.
Gruß, Thomas

MarcusMueller
25.09.2005, 21:24
Nicht Canon Konverter funktionieren.

Aber:

- Kein AF (mit KEINER Kamera), auch mit Abkleben der Kontakte bei F11 kaum möglich
- Das Objektiv ist bei 300mm ohnehin sehr schwach (CAs, sehr weich) wird mit dem
Konverter sicherlich eine absolute Katastrophe. Da kann man dann gleich mit
Photoshop 2x Konverter spielen.

Gruß, Marcus

pilatus0
26.09.2005, 20:41
Nicht Canon Konverter funktionieren.

Aber:

- Kein AF (mit KEINER Kamera), auch mit Abkleben der Kontakte bei F11 kaum möglich
- Das Objektiv ist bei 300mm ohnehin sehr schwach (CAs, sehr weich) wird mit dem
Konverter sicherlich eine absolute Katastrophe. Da kann man dann gleich mit
Photoshop 2x Konverter spielen.

Gruß, Marcus

habe auf die schnelle mal einen kleinen test gemacht (mit buchrücken...:o ) mit dem 75-300 usm III (ohne is, sind aber optisch gleich, sagt man), zum vergleich dazu noch ein bild mit dem 400/5.6

HIER (http://cflueck.home.solnet.ch/300mmtest/300.html) sind die bilder

dazu kurz folgendes:
- alle bilder mit stativ, kabelauslöser und spiegelvor...
- die bilder ohne konverter sind mit af - da hat etwas nicht geklappt :mad: hatte dann keine zeit mehr für nochmals
- alle anderen manuell fokussiert
- 1.4 kenko teleplus
- 1.7 soligor
- 2.0 tamron

was meint ihr dazu?
outdoor wäre natürlich spannender, vielleicht morgen...:D

pilatus0
27.09.2005, 08:39
:o hupps... da ist was schief gelaufen :o


HIER (http://cflueck.home.solnet.ch/) sollten die Beispiele jetzt zu finden sein, sieht mit 2x konverter aber noch erstaunlich gut aus!

(trotz sva und kabelauslöser hats evtl noch verwackler...)