PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : chirurgische Instrumente fotografieren



cult
26.09.2005, 16:55
Hallo,
kann mir jemand Wertvolle Tips geben?
Ich soll chirurgische Instrumenten Fotografieren.
Aufgabe ist es die detailreich abzulichten. Sie sollten vollkommen freigestellt sein, also kein Schatten sichtbar. Ausdem sollten die Konturen scharf sein was bei einer metallischen Oberfläche garnicht einfach ist wenn man mit Blitzen arbeitet. Es gibt leich Spieglungen.

Meine Ausrüstung:
Canon Eos 350D
Sigma 24mm/ 1.8
Canon 105mm/ 2.8
Canon 28-135mm / 3.5-5.6
Stativ
Canon 580ex

Ich habe mir auch schon ein Fototisch selber gebastet - war auch auch nicht so das wahre.
Die besten ergebnise habe ich noch mit einer Transparenten Platte erziehlt auf die ich das Instrument lege und als Untergrund in 10cm Abenstand eine weisse Platte. Hier habe ich nur etwas Probleme mit der richtigen Ausleuchtung und das die transparente Platte zum Teile etwas Spiegungen gibt..

Was habe Ihr mir für Tips?

Grüße
Florian

Silko Barth
26.09.2005, 17:05
[...]
Es gibt leich Spieglungen.
[...]
Was habe Ihr mir für Tips?
[...]

Klingt so, als könnte Dir ein Lichtzelt weiterhelfen.

Diese Seite (http://www.stoske.de/digicam/Artikel/sax.html) könnte für Dich auch interessant sein, da da ein (spiegelndes) Saxophon fotografiert wird.

tschüß
Silko

Benutzer
26.09.2005, 17:52
Was habe Ihr mir für Tips?

Schau mal hier: http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=457899&highlight=lichtzelt

Ist sehr einfach, aber wirkungsvoll und geht auch mit einem Blitz noch ganz gut.

Viele Grüße,
Peter.