PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 24-70mm für die 20D?



JaBoCa
07.10.2005, 11:45
hi,

eine gute Wahl?

wer hat erfahrungen?

danke

CamBoy
07.10.2005, 11:50
Ja, da kann man eigentlich nix fasch machen... (vor allem am Crop...)
Alternative wäre das neue 24-105/4L IS zum fast gleichen Preis, wenn es nicht auf die eine Blende drauf ankommt...

Stephan Ramstötter
07.10.2005, 11:53
hi,

eine gute Wahl?

wer hat erfahrungen?

danke

Hm, wäre noch interessant, obs das Pendant zu Canons L von er Firma Sigam sein soll, oder das Canon direkt. Denn da ergeben sich aus meiner Erfahrung heraus einige Unterschiede..

LG Stephan

Michael Schumacher
07.10.2005, 14:34
Hai,

das 24-70/2,8 L ist lecker.

+kaum Vignettierung,
+Sackscharf,
+schneller AF,
+schon bei Offenblende top.
+Lichtstark, es gibt so viele Situation wo du 2,8 brauchst. Ich hatte vorher das 17-85 IS, war ne Gurke dagegen.

-Verzeichnung bei 24mm (meins ist ab 27mm iO.)
-ziemlich schwer 1 Tonne
-der BW Bereich ist nicht hüh und nicht hot

Dennoch ich würde es jederzeit wieder kaufen, obwohl es ja interessante Alternativen gibt.
17-85IS oder 24-105IS für mein Einsatzgebiet alle zu lichtschwach. Auf Fußzooms habe ich im Moment wenig Bock.

Bleibt die Frage nach deinem Einsatzgebiet.
Grüße

WAXEL
07.10.2005, 23:02
Ein traumhaftes (Schärfe, schneller AF) Objektiv, v.a. zusammen mit der 20D. Habe mir auch lange Zeit Alternativen von Sigma, Tamron & Co.KG angesehen und viele Testberichte studiert.
Wenn´s am Preis nicht scheitert :rolleyes: , ist es wirklich 1. Wahl. Ich habe es bisher nicht bereut.

Gruß,
Waxel

ts-e
09.10.2005, 00:15
Ich sage nur, einfach genial dieses Teil.

Bodo Kaulvers
09.10.2005, 00:29
hi,

eine gute Wahl?

wer hat erfahrungen?

danke
ich habe das 28-75 von tamron gegen das 24-70L getauscht und habe diesen schritt, obwohl das tamron ein tolles teil war, nie bereut.

Detlev Rackow
09.10.2005, 01:23
Hinsichtlich des Brennweitenbereiches oder der Qualität des 24-70/2,8L an der 20D?

Als Immerdrauf ist es draußen ein gutes Objektiv, in geschlossenen Räumen wird das 18-55 oder 17-40 praktischer sein.

24mm ist an Crop 1,6 keine ausreichende Weitwinkellösung, wenn man in geschlossenen Räumen auf kurze Distanz fotografiert. Draußen hat man dagegen mit diesem Bereich die Möglichkeit, Portraits mit natürlichen Proportionen zu machen, auch mal etwas mehr draufzubekommen oder eine etwas entfernte Perspektive zu wählen.

Ciao,

Detlev

schmedu
09.10.2005, 12:11
Habe mir das 24-70L auch geleistet.
Das Teil ist der Hammer.

Ich habe es mit dem Tamron 28-75 verglichen.

Vorallem beim AF liegen Welten dazwischen!!!!
Und auch die Bildqualität bei Offenblende im Weitwinkel
ist beim Canon um einiges besser, der Mehrpreis lohnt sich!

roda
09.10.2005, 13:20
Hi, ich hatte vorher das 28-135 IS, dann gegen das 2,8/24-70 L USM getauscht, einfach der Hammer.

Die Anschaffung tut weh, aber die Ergebnisse trösten sehr schnell darüber hinweg.
Ich würde es jederzeit wieder kaufen.

Grüsse
Rolf