PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Foto vom TV



Jonny
16.10.2005, 09:14
Wie kann ich vom Fernseher Fotos "ohne" den Streifen der immer drauf ist machen?
Gruß Jonny

Andy
16.10.2005, 09:25
Moin Johny,

probier mal mit 1/60 sek. zu belichten. Dann sollte es eigentlich klappen.

Jonny
16.10.2005, 09:37
Moin Johny,

probier mal mit 1/60 sek. zu belichten. Dann sollte es eigentlich klappen.

Nein, haut nicht hin, siehe Foto:
Tv (Verschlusszeit)
1/60
Av (Blendenzahl)
2.8
Gruß Jonny

http://www.pommernfoto.de/show/NT7N5420.jpg

Ywes
16.10.2005, 09:50
Hi,

1/60s ist zu schnell, versuche mit längeren Zeiten, so um 1/20s – 1/30s. (Ideal wäre 1/27s ;))

Gruß
Ywes

Jonny
16.10.2005, 10:19
Hi,

1/60s ist zu schnell, versuche mit längeren Zeiten, so um 1/20s – 1/30s. (Ideal wäre 1/27s ;))

Gruß
Ywes

Habs mit 1/25s Probiert und funktioniert, siehe Foto:
Vielen Dank Gruß Jonny

http://www.pommernfoto.de/show/NT7N5421

CHT
16.10.2005, 11:10
Die Jungs machen das heute wohl über einen Festplatten- DVD-Rekorder und dann wird direkt am PC aus dem Video einzelne Bilder rausgeschnitten.
= perfekte Qualität

Gruß Claus

Randolf
01.11.2005, 13:24
Die Jungs machen das heute wohl über einen Festplatten- DVD-Rekorder und dann wird direkt am PC aus dem Video einzelne Bilder rausgeschnitten.
= perfekte Qualität

Gruß Claus

Das habe ich auch schon probiert, hatte aber leider ziemliche Probleme. Besitze selbst einen Stand alone-DVD-Recorder von Panasonic sowie ein Mulitformat-DVD-Laufwerk von LG in meinem PC. Meist kamen bei mir jedoch nur schwarze Fotos heraus. Hab's auf alle möglichen Arten ausprobiert, auch über das klassische "Alt Gr + Druck", wie bei normalen Screenshots: Fehlanzeige! Meiner Meinung nach müsste es trotzdem funktionieren, da ich schon Fotos von TV-Screens mit vergleichsweise guter Qualität gesehen habe, jedoch kenne ich den Trick nicht, wie man diese erstellt. Bei meinen Versuchen hatte ich den Eindruck, dass es ziemlich wichtig ist, dass der jeweilige Film im richtigen Format auf der Festplatte vorliegt (z.B. *.mpg o.ä.). Bei manchen Formaten funktioniert es nämlich nicht.

Gruß,
Randolf

jar
01.11.2005, 13:51
Hab's auf alle möglichen Arten ausprobiert, auch über das klassische "Alt Gr + Druck", wie bei normalen Screenshots: Fehlanzeige! Meiner Meinung nach müsste es trotzdem funktionieren
Gruß,
Randolf

ALT Druck geht nur dann wenn das Bild nicht als overlay sondern als DIB eingeblendet wird, bei der winTV im Setup einzustellen, bei anderen ???

aber auch virtualDUB beherscht die Bild Copy aus dem Frame, vor allem weil virtualDUB viele Formate an Streams kann !

gruss
jar

Randolf
01.11.2005, 14:07
ALT Druck geht nur dann wenn das Bild nicht als overlay sondern als DIB eingeblendet wird, bei der winTV im Setup einzustellen, bei anderen ???

aber auch virtualDUB beherscht die Bild Copy aus dem Frame, vor allem weil virtualDUB viele Formate an Streams kann !

gruss
jar

Wo kann man dieses virtualDUB bekommen und was kostet es? Ich möchte gelegentlich Sreenshots bzw. Fotos von Dateien bzw. DVDs im Format DVD-Video (z.B. Kauf-DVDs) erstellen. Kann virtualDUB dies auch?

Gruß,
Randolf

aze
01.11.2005, 14:14
Wo kann man dieses virtualDUB bekommen und was kostet es?

google läßt grüßen.......

http://www.google.com/search?q=virtual+dub&sourceid=mozilla-search&start=0&start=0&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de-DE:official

jar
01.11.2005, 14:19
1 Wo kann man dieses virtualDUB bekommen und was kostet es? Ich möchte gelegentlich Sreenshots bzw. Fotos von Dateien bzw.

2 DVDs im Format DVD-Video (z.B. Kauf-DVDs) erstellen. Kann virtualDUB dies auch?

Gruß,
Randolf

1. http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12994844.html
2. geht so nicht, es solle eine virtualDUB gepatched mit VOB support geben, habe aber da keine Erfahrung, Bilder von Kauf DVD gehen mit powerDVD sollte jeder haben, wie ich gekauft oder wie ich auch als x-te Zugabe zu meinen mittlerweile 4 Brenner.

gruss
jar

JL
01.11.2005, 14:41
Na Jonny,

keine Lust mehr bei Schmuddelwetter rauszugehen zum Fotografieren ?

Gabs ne Wildlife Vogel DVD die Du nun abfotest ??? :D :D :D

Grins und Gruß

Jörg

Dieter Winter
01.11.2005, 18:13
Wie kann ich vom Fernseher Fotos "ohne" den Streifen der immer drauf ist machen?
Gruß Jonny


Beim Abfotografieren eines Fernsehbildes gibt es folgende Probleme: Oft zu blau, Abhilfe: Filter verwenden oder den Fernseher anders einstellen. Sich bewegende Objekte zu fotografieren geht nicht. Grund ( auch für die Streifen): Bei einem 50 Hertz Gerät muss man unter 1/30 bleiben, 1/25 geht gerade noch, bei einem 100 Hertz Gerät kann man mit 1/50 fotografieren, für Fußball auch noch viel zu lang. Nachrichtensprecher sind kein Problem. Die Bildstreifen rühren vom Schlitzverschluss mit zu langen Zeiten her. Ich habe viele 100 Bilder gemacht. Gute Ergebnisse gab es mit einem 135er Objektiv, Zeitvorwahl auf 1/50 (bei einem 100 Hertz Gerät). Gruß Dieter

ehemaliger Benutzer
01.11.2005, 19:31
Es sollte theoretisch mit jedem Vielfachen von 1/50 funktionieren wg. der Bildfrequenz. Wir haben das mal probiert, in dem wir die Verschlusszeiten auf einer DVcam manuell änderten und schauten wann das Bild steht (war so eine Laborstunde). Ein Problem ist nur wenn der Fernseher eine leicht abweichende Frequenz hat. Am besten mit Stativ 1/50 fotografieren. 1/60 und Vielfache kannst bei NTSC Geräten einstellen. Gut zum testen ist der PC Monitor, wo du auch eine Bildfrequenz einstellen kannst. Das ist nichts anderes wie am Fernseher, nur dass man es am PC einstellen kann.

Dieter Winter
01.11.2005, 23:38
Es sollte theoretisch mit jedem Vielfachen von 1/50 funktionieren wg. der Bildfrequenz. Wir haben das mal probiert, in dem wir die Verschlusszeiten auf einer DVcam manuell änderten und schauten wann das Bild steht (war so eine Laborstunde). Ein Problem ist nur wenn der Fernseher eine leicht abweichende Frequenz hat. Am besten mit Stativ 1/50 fotografieren. 1/60 und Vielfache kannst bei NTSC Geräten einstellen. Gut zum testen ist der PC Monitor, wo du auch eine Bildfrequenz einstellen kannst. Das ist nichts anderes wie am Fernseher, nur dass man es am PC einstellen kann.


Entscheidend für die Streifen auf dem Bild ist der Schlitzverschluss. Ich habe Bilder mit Leica M und R gemacht.Je nach Verschluss und eingestellter Zeit erhält man einen waagrechten oder diagonalen Balken. Bei Compurverschlüssen sieht die Sache ganz anders aus. Dieter