PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : L-Empfehlungen?



fotoschizm
27.10.2005, 19:26
wenn ihr euch drei objektive aussuchen könntet - ganz ohne finanzielle einschränkungen - welche wären das? präferenz auf weitwinkel, bitte bei allen teilen daran denken, dass es für crop 1,6 (eos 20d) wäre...

Micha67
27.10.2005, 19:50
wenn ihr euch drei objektive aussuchen könntet - ganz ohne finanzielle einschränkungen - welche wären das? präferenz auf weitwinkel, bitte bei allen teilen daran denken, dass es für crop 1,6 (eos 20d) wäre...
Wenn Weitwinkel im Fokus steht, dann entweder die "helle Serie":
24/1.4L - 35/1.4L - 50/1.4 bzw. 85/1.2L

oder die "Kreativserie":
14/2.8(evtl. Tamron) - 24/3.5L TS/E - Tamron 90/2.8Macro

oder die "Qualitätsserie":
Zeiss Distagon 21/2.8 mit Adapter - 35/1.4L - 50/1.4

oder die "Puristenserie":
Zeiss 18/4 - Zeiss 21/2.8 - 35/1.4L

leicanon
27.10.2005, 20:27
Wenn Weitwinkel im Fokus steht, dann entweder die "helle Serie":
24/1.4L - 35/1.4L - 50/1.4 bzw. 85/1.2L

oder die "Kreativserie":
14/2.8(evtl. Tamron) - 24/3.5L TS/E - Tamron 90/2.8Macro

oder die "Qualitätsserie":
Zeiss Distagon 21/2.8 mit Adapter - 35/1.4L - 50/1.4

oder die "Puristenserie":
Zeiss 18/4 - Zeiss 21/2.8 - 35/1.4L


Also die Puristenserie würde ich anders sehen:

- Leica 2,8/19
- Leica 2,8/28
- Leica 2/50
- Leica 2,8/100 Markro APO
- Leica 2,8/180 APO

Grüße, Wolfram :cool:

Michael Bethke
27.10.2005, 20:30
Ich würde das 35 1.4, das 85 1.2 und das 135 2.0 nehmen.

fotoschizm
27.10.2005, 20:36
Das klingt ja schon mal nach was...auf meiner liste fix vermerkt ist das 24mm 1.4 L und das Leica 19mm 2.8...
was ist von den L-zooms zu halten (17-40...) ? oder wie schneidet das 17-85 IS ab? bringt der bildstabi wirklich so viel oder ist die lichtstärke des objektivs effektiver/wichtiger im low-light-bereich?

Michael Bethke
27.10.2005, 20:44
Das klingt ja schon mal nach was...auf meiner liste fix vermerkt ist das 24 1.4...was ist von den L-zooms zu halten (17-40...) ? oder wie schneidet das 17-85 IS ab? bringt der bildstabi wirklich so viel oder ist die lichtstärke des objektivs effektiver im low-light?

Lichtstärke im low light, immer ein muss, ich nehme da im WW das 16-35 2.8L.

So ein 17-85 ist aber auch was feines,
der IS ist einfach Klasse und das bei WW, da kannst Du noch gut 1/6 Sekunde aus der Hand natürlich hat dieses einen ganz anderen Arbeitsbereich.

Craft
27.10.2005, 20:52
Das klingt ja schon mal nach was...auf meiner liste fix vermerkt ist das 24mm 1.4 L und das Leica 19mm 2.8...
was ist von den L-zooms zu halten (17-40...) ? oder wie schneidet das 17-85 IS ab? bringt der bildstabi wirklich so viel oder ist die lichtstärke des objektivs effektiver/wichtiger im low-light-bereich?

Nun das hatte ich erwartet, Du wolltest eher einen Tipp zu den L-Zooms und weniger zu den L-Festbrennweiten.

Als die klassische Kombo wird das 17-40/4 L + 24-70/2.8 L und das 70-200/2.8 L gehandelt. Die ersten beiden besitze ich selbst, letzteres nur als 70-200/4 L.

zum 17-40/4 L: Sehr schöne Farben und Kontraste (eingebauter Velvia-Filter :-), angenehmes Gewicht, katastrophale Sonnenblende (Kinderklo:-). Fazit: Empfehlenswert.

zum 24-70/2.8 L: Sehr schwer, gute Schärfe auch bei Offenblende, guter AF. Verglichen mit meinem vorgehenden Tamron 28-75/2.8 imponiert der schnellere AF, ansonsten ist der Qualitätsunterschied nicht so hoch wie der Preisunterschied erwarten lässt (sofern man ein gutes Tamron 28-75/2.8 erwischt). Fazit: Sehr schwer, aber gut.

Der IS bringt bevorzugt bei statischen Motiven einen Vorteil sowie bei größeren Brennweiten. Während man bei 17 mm eigentlich kaum verwackeln kann, hilft ein IS gerade bei längerne Brennweiten (>=100 mm und mehr) enorm und kompensiert ca. 2 Blenden. Wenn Du allerdings z.B. Sportaufnahmen machen willst, hilft Dir die Möglichkeit bei 1/60 verwacklungsfreie Fotos zu machen leider wenig, da dann das Motiv die Unschärfe erzeugt. In solchen Fällen hilft nur Lichtstärke.

fotoschizm
27.10.2005, 21:08
ne, bin nicht auf zooms fixiert - die heb ich mir eher für brennweiten jenseits der 80 auf ;)
das 17-40 klingt schon ganz gut, aber die offenblende mit 4 haut mich nicht unbedingt um. schade, wär das doch genau mein brennweitenbereich.
also doch wieder tendenz zum 17-85, da ich die oben genannten 0,6 sek freihand schon sehr beachtlich finde...wär als EF-S halt "nur" eine übergangslösung, weil über kurz oder lang das vollformat kommt - vermute ich zumindest, oder ich glaub einfach in meiner naivität der marketingabteilung von canon ;)
und als ww-immerdrauf käme dann eben das 24mm 1.4 - wie schauts da mit der abbildungsleistung aus? hat auch jemand erfahrung mit dem teil an ff?

Michael Schumacher
27.10.2005, 21:35
ne, bin nicht auf zooms fixiert - die heb ich mir eher für brennweiten jenseits der 80 auf ;)
das 17-40 klingt schon ganz gut, aber die offenblende mit 4 haut mich nicht unbedingt um. schade, wär das doch genau mein brennweitenbereich.
also doch wieder tendenz zum 17-85, da ich die oben genannten 0,6 sek freihand schon sehr beachtlich finde...wär als EF-S halt "nur" eine übergangslösung, weil über kurz oder lang das vollformat kommt - vermute ich zumindest, oder ich glaub einfach in meiner naivität der marketingabteilung von canon ;)
und als ww-immerdrauf käme dann eben das 24mm 1.4 - wie schauts da mit der abbildungsleistung aus? hat auch jemand erfahrung mit dem teil an ff?


Hallo wenn Kohle keine Rolle spielt dann eher das 16-35/2,8L außerdem FF tauglich
24-70/2,8L FF tauglich + Immerdrauf. Bei beiden Linsen geht man kein Risiko und man hat immer eine kleine Lichtreserve. Untenrum würde ich versuchen ein geiles SIGMA 12-24 zu bekommen oder wenn du sicher bist ewig im Crop zu funzen dann eben die APS Teilchen.

MFG

fotomaster
27.10.2005, 21:55
Das 400'er 2.8 L IS USM, mein Lieblingsobjektiv, trotz schwer und alles....es ist genial.



Gruss
Andy

Benutzer
27.10.2005, 22:05
Das 400'er 2.8 L IS USM, mein Lieblingsobjektiv, trotz schwer und alles....es ist genial.



Gruss
Andy



hm...ist seeehrr weitwinkelig..:-)

Michael Bethke
27.10.2005, 22:19
hm...ist seeehrr weitwinkelig..:-)

jo, dat WW hät ich och gern :D.

ehemaliger Benutzer
27.10.2005, 22:24
Tja eben: ein seeeehr weeeeeeiites winkel :D

zum thema:
ich habe das 24-70 2.8 von canon. eine super linse!

Thomas Beyer
27.10.2005, 22:34
wenn ihr euch drei objektive aussuchen könntet - ganz ohne finanzielle einschränkungen - welche wären das? präferenz auf weitwinkel, bitte bei allen teilen daran denken, dass es für crop 1,6 (eos 20d) wäre...An der 20D wären es auf jeden Fall wieder meine derzeitigen:

EF-S 10-22, EF 24-70/2.8 und EF 135/2.

Die haben sich für mich und meine Bedürfnisse nach längerer Objektiv-Odyssee (u.a. sigma 12-24, 15/2.8 fish, 17-40/4L, 50/1.4, 70-200/2.8L IS, 100/2.8 macro, 400/5.6L) als die perfekte Kombi bei Crop 1.6 und Präferenz auf Weitwinkel herausgestellt.

Cam und Objektive passen übrigens mit sämtlichen Gelis, 550EX + Omnibounce, 77er Pol- und Graufilter, 77/72-Adapterring, Winkelsucher, 3 Ersatzakkus und CF Cards perfekt in die Lowepro SlingShot 100 AW.

Gruß Thomas

ehemaliger Benutzer
27.10.2005, 22:39
Für ww kann ich das Canon 14mm empfehlen habe es selber und muss sagen super!!!

ehemaliger Benutzer
27.10.2005, 22:46
wenn ihr euch drei objektive aussuchen könntet - ganz ohne finanzielle einschränkungen - welche wären das? präferenz auf weitwinkel, bitte bei allen teilen daran denken, dass es für crop 1,6 (eos 20d) wäre...

...na denn: 10-22, 16-35 und das 1200er für den Telebereich (also 2:1)