PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : optische Qualität des 70-300 IS USM neu



JochenN
30.10.2005, 10:19
Hallo,

habe das seit gestern und bin nach den ersten Bildern sehr zufrieden. Klar, viele hier halten fast alles ungleich L für Kinderkram, aber Preis-Leistung ist m.E. sehr gut.
Das Foto (http://www.enoteca-la-vigna.de/IMG_0958crop.jpg) habe ich gemacht gleich nachdem ich aus dem Fotoladen in Frankfurt raus war. Der IS ist wirklich ein Traum, wie beim Andrücken des Auslösers das Sucherbild plötzlich gaaaz ruhig wird (das ist sicher auch ein Nachteil gegenüber dem eingebauten AS der Minolta Dynax 5D/7D...)

Das Bild ist nicht ganz Offenblende (6,7), aber ich finde die Optik gut. Weitere Testbilder bei Bedarf.

Fry S.
30.10.2005, 12:42
Naja, Kinderkram vielleicht nicht.
Ich war mit meinem auch sehr zufrieden. Nur einige Bilder empfand ich manchmal als mattschig. Bis ich dann eines Tages das Sigma 80-400 vor der 20D hatte - da zweifelt man dann doch noch am 70-300.
Aber wenn Du n gutes Exemplar hast, kannst Du damit auch glücklich werden, vor allem ist es auch sehr kompakt, was natürlich auch noch ein nicht zu vernachlässigender Vorteil ist, neben dem Preis.

DotSlash
30.10.2005, 12:55
kann es sein, dass du vielleicht das DO IS meinst?...
Naja, Kinderkram vielleicht nicht.
Ich war mit meinem auch sehr zufrieden. Nur einige Bilder empfand ich manchmal als mattschig. Bis ich dann eines Tages das Sigma 80-400 vor der 20D hatte - da zweifelt man dann doch noch am 70-300.
Aber wenn Du n gutes Exemplar hast, kannst Du damit auch glücklich werden, vor allem ist es auch sehr kompakt, was natürlich auch noch ein nicht zu vernachlässigender Vorteil ist, neben dem Preis.

CamBoy
30.10.2005, 13:33
kann es sein, dass du vielleicht das DO IS meinst?...

Das gibt's jetzt auch ohne DO in dieser Brennweite..
Ich finde das Bild irgendwie etwas Kontrastarm, könnte aber am Gegenlicht und der fehlenden Nachbearbeitung liegen...

Alles was ich vom neuen 70-300er gesehen habe, war am langen Ende irgendwie immer leicht soft und weich... (100%)

Surfer
30.10.2005, 13:41
Hallo,

Der IS ist wirklich ein Traum, wie beim Andrücken des Auslösers das Sucherbild plötzlich gaaaz ruhig wird (das ist sicher auch ein Nachteil gegenüber dem eingebauten AS der Minolta Dynax 5D/7D...)

Wieso Nachteil?
MfG Surfer

Stephan Ramstötter
30.10.2005, 13:44
Wieso Nachteil?
MfG Surfer

Weil nicht der Spiegel anti-schaked, sondern nur der Chip....;)

LG Stephan

Digi-Fan
30.10.2005, 15:45
Hallo JochenN, Hallo Leute,

ich interessiere mich auch für das neue 70-300 IS USM, und ich würde mich über weitere Infos freuen. Alternativ dazu habe ich noch das 4,0 70-200 L USM was preislich im Moment auf gleichem Level liegt. Würde gerne mal Vergleiche sehen. Leider hat das L kein IS.

Gruß Achim

Surfer
30.10.2005, 18:43
Weil nicht der Spiegel anti-schaked, sondern nur der Chip....;)

LG Stephan
Seit wann "anti-shaked" der Spiegel?
In den Canon IS-Objektiven reduzieren bewegliche Linsen das Wackeln.
MfG Surfer

Stephan Ramstötter
30.10.2005, 18:50
Seit wann "anti-shaked" der Spiegel?
In den Canon IS-Objektiven reduzieren bewegliche Linsen das Wackeln.
MfG Surfer

Hast mich falsch verstanden.

Dir gings doch um die Frage, warum die Dynax mit ihrem EINGEBAUTEN IS einen Nachteil hat gegenüber den Canon-IS-Objektiven, bei dem das Antikwackelteil im Objektiv sitzt.

Beim System im Body wird der Chip entgegen geshaked, nicht der Spiegel, das heißt, das Bild ist nicht unverwackelt wenn man durch schaut, sondern nur wenn mans aufnimmt.

Oder hab ich Dich vorher falsch verstanden?

LG Stephan

HOPELESS
30.10.2005, 18:54
Für Leute, welche weitere Testbilder vom 70-300 IS USM suchen - hier ein Kuhbild in 3 Versionen.

Bild ist heute Nachmittag aufgenommen. DATEN: 270mm f5,6 ISO 200. Freihand + IS auf 1

1. Bild ohne Bearbeitung - nur verkleinert
2 Crop
3 selbe Kuh nur einmal nachgeschärft

Viel Spass

Hier der LINK http://www.digitale-spielerein.de/TEST/KUH_TEST.html

fg HOPELESS

MarcusMueller
30.10.2005, 19:01
Für Leute, welche weitere Testbilder vom 70-300 IS USM suchen - hier ein Kuhbild in 3 Versionen.

Bild ist heute Nachmittag aufgenommen. DATEN: 270mm f5,6 ISO 200. Freihand + IS auf 1

1. Bild ohne Bearbeitung - nur verkleinert
2 Crop
3 selbe Kuh nur einmal nachgeschärft

Viel Spass

Hier der LINK http://www.digitale-spielerein.de/TEST/KUH_TEST.html

fg HOPELESS

Das bringt so leider nicht viel:

1. zu klein
2. die Mitte ist nicht so wichtig, die Randbereiche sind interessant.

Gruß, Marcus

HOPELESS
30.10.2005, 19:30
Das bringt so leider nicht viel:

1. zu klein
2. die Mitte ist nicht so wichtig, die Randbereiche sind interessant.

Gruß, Marcus

1.Was ist zu klein? Der Ausschnitt? Falls ja, meine letzten, hier eingestellten Testbilder, hatten immer volle OriginalGrösse. Da wurde mir gesagt - bitte verkleinern.

2.Die Mitte ist nicht so wichtig? Sollte aber auf dem Bild! Hab in den Bereich des ( von uns aus zu sehen ) linken Auges bei der Aufnahme gezielt. Und? Da ist wohl die Schärfe. Du möchtest bestimmt die Randschärfe sehen. Deshalb hatte ich eigentlich das Ohr mit im Crop und nicht das 2 Auge. Hoffe DU verstehst was ich sagen wollte. Falls nicht, Sorry.

Nicht jedes Bild , direkt aus der CAM , hat am Ende die hier gezeigte Schärfe. Aber ein grosser Teil. Für meine Verhältnisse finde ich sie OK. Wenn ich das eine oder andere Testbild von Traumobjektiven sehe.....sorry zum 2. mal - ich denke da kann ich mit den Ergebnissen dieses "BilligObjektives" leben. So viel besser sind die Ergebnisse auch nicht. Kennt Ihr den Bericht hier : http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=59331
Schade, da bleibt eines meiner Traumobjektive (CANON 100-400 IS USM ) einiges schuldig. Besser ,im Vergleich zum 70-300 und 70-200, ist es da nicht. Im Gegenteil - man bedenke den Preis bei gleicher Leistung ! Womöglich hatte der TESTER ein schwaches 400 Objektiv i mVergleich zum wohl guten 300.

fg HOPELESS

Arno Freudenstein
30.10.2005, 20:49
Hallo,
habe das seit gestern und bin nach den ersten Bildern sehr zufrieden. Klar, viele hier halten fast alles ungleich L für Kinderkram, aber Preis-Leistung ist m.E. sehr gut.
Das Foto (http://www.enoteca-la-vigna.de/IMG_0958crop.jpg) habe ich gemacht gleich nachdem ich aus dem Fotoladen in Frankfurt raus war. Der IS ist wirklich ein Traum,...
Das Bild ist nicht ganz Offenblende (6,7), aber ich finde die Optik gut. Weitere Testbilder bei Bedarf.

Hallo Jochen
Seit einigen Tagen habe ich auch das
"Neue" EF 70-300mm IS und auch ich
bin begeistert.
In den Punkten:
Schärfe; AF-Geschwindigkeit und
IS schlägt es das "alte" um Längen.
Es spielt wirklich in einer ganz anderen
Liga zumindest an meiner 20D.
Gerne würde ich mal ein Vergleichsfoto
mit einem "70-200 L" sehen. Es wag schon
sein, dass es (wie alle anderen Telezooms am Ende)
bei 300mm nicht mehr ganz so
knackscharf ist, wie bei 200mm. Aber
die "L's" hören ja bei 200mm schon auf.
Für mich ist diese Linse nun nach den ersten 200 Fotos
der "volle" Preisbrecher.
Schärfer hat noch kein Objektiv an
meiner 20D abgebildet.

Gut Licht
Arno

HOPELESS
30.10.2005, 22:26
@Arno Freudenstein

Glückwunsch zum neuen Objektiv. Hoffe auch nach 2000 und mehr Bilder bist DU mit dem besagten Objektiv zufrieden. Meine ersten Testbilder hattest DU ja schon gesehen. Nun warte ich auf Deine ;-)

PS: @ JochenN natürlich wünsch ich auch DIR viel Spass mit Deinen neuen.

fg HOPELESS

JochenN
30.10.2005, 23:31
Sorry Leute, ich hatte bei meinem Posting wohl etwas einen Blackout. Ich meinte natürlich, dass es ein *Vor*teil gegenüber dem bei KoMi eingebauten AntiShake ist, dass bereits das Sucherbild "beruhigt" ist und nicht erst das entstandene Bild...

Hier (http://www.enoteca-la-vigna.de/IMG_1042crop.jpg) noch ein Bild von heute, nur einmal in PSE3 auf dem Mac mit USM bearbeitet (80%, Radius 2, Schwellwert 1 Stufe). Diesmal Offenblende 5,6 @ 300 mm. Auch bei diesem Bild kann ich leider nicht mit Randunschärfen dienen, da ich die bewusst nicht haben wollte :cool:. Also ich werd das Objektiv sicher nicht zurück geben, bin wirklich sehr beeindruckt... ;-)

Arno Freudenstein
31.10.2005, 01:01
Für alle die an diesem neuen Objektiv
echte Interesse haben!

4 unbearbeitete Fotos vom neuen
EF 70-300mm IS (ohne DO)
ca. Preis 555,- Euro

www.arnof.net/3peli_70mm.jpg (http://www.arnof.net/3peli_70mm.jpg)
(70mm; f6.3; 1/500sec; ISO_100)


www.arnof.net/peli_250mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_250mm.jpg)
(250mm; f6.3; 1/125sec; ISO_100)

www.arnof.net/peli_300mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/200sec; ISO_100)

www.arnof.net/leo_300mm.jpg (http://www.arnof.net/leo_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/250sec; ISO_800)

ACHTUNG die Fotos sind zwischen
2,5 und 3,4 MB groß. Doch wer wirklich
bei diesem Objektiv zuschlagen will
wird sich die originale gerne antun.

Bin gespann was ihr davon haltet!

Gut Licht
Arno

KHW
31.10.2005, 01:42
Für alle die an diesem neuen Objektiv
echte Interesse haben!

4 unbearbeitete Fotos vom neuen
EF 70-300mm IS (ohne DO)
ca. Preis 555,- Euro

www.arnof.net/3peli_70mm.jpg (http://www.arnof.net/3peli_70mm.jpg)
(70mm; f6.3; 1/500sec; ISO_100)


www.arnof.net/peli_250mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_250mm.jpg)
(250mm; f6.3; 1/125sec; ISO_100)

www.arnof.net/peli_300mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/200sec; ISO_100)

www.arnof.net/leo_300mm.jpg (http://www.arnof.net/leo_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/250sec; ISO_800)

ACHTUNG die Fotos sind zwischen
2,5 und 3,4 MB groß. Doch wer wirklich
bei diesem Objektiv zuschlagen will
wird sich die originale gerne antun.

Bin gespann was ihr davon haltet!

Gut Licht
Arno

Hallo Du Angeber :)

Ne wirklich tolle Bilder , sind fast so gut wie die von meinem 70-300is (nicht ernst gemeint)
Wirklich klasse .
Die sind aber mit deiner 20D gemacht oder ,weil das Denke Ich sehe Ich an der Quali.
Nur dein 300mm Bild finde ich etwas Soft.
Ich habe auch schon saugute Bilder mit dem Teil an 20D geschossen.
Und nu mit 5D geht das Teil gleich nochmal so Gut (SSSSSSSSSSSSCCCCCCCCCCHHHHHHHHarf)

Gruß
KHW

Arno Freudenstein
31.10.2005, 11:03
Hallo Jochen
Gratulation zu deinem
"Schwanenbild" wirklich gut
gelungen.
Das Ojektiv beeindruckt auch schon
bei offener Blende und von Randunschärfe
konnte ich bisher auch nichts feststellen

Gut Licht
Arno

Arno Freudenstein
31.10.2005, 11:15
Hallo Du Angeber :)

Ne wirklich tolle Bilder , sind fast so gut wie die von meinem 70-300is (nicht ernst gemeint)
Wirklich klasse .
Die sind aber mit deiner 20D gemacht oder ,weil das Denke Ich sehe Ich an der Quali.
Nur dein 300mm Bild finde ich etwas Soft.
Ich habe auch schon saugute Bilder mit dem Teil an 20D geschossen.
Und nu mit 5D geht das Teil gleich nochmal so Gut (SSSSSSSSSSSSCCCCCCCCCCHHHHHHHHarf)

Gruß
KHW
Hallo,
ja die Bilder stammen aus der 20D
(wie im Titel beschrieben)
Welches der beiden "300mm"-Bilder
könnte etwas "soft" sein?
Der "LEO" mit ISO 800?
-wenn du reinzoomst beachte bitte
die Schnurbarthaare auf der rechten
Bildseite!
oder
Der "Peli_300mm" auch in diesem Bild
kann ich die soften Bereiche nicht
entdecken!
Bitte gib mir eine Hilfe worauf ich
beim Betrachten achten sollte.

Keines der Bilder wurde bisher in
irgendeiner Weise nachgeschärft!

Aber auch herzlichen Dank
für deine Zeilen.

Gut Licht
Arno

KHW
31.10.2005, 11:30
-wenn du reinzoomst beachte bitte
die Schnurbarthaare auf der rechten
Bildseite!

Arno

Sorry Die habe Ich gestern Abend wohl doch übersehen.

Ich nehme alles Zurück mit Soft.

Ne wirklich klasse kann mich nur wiederholen.
Gruß
KHW

ehemaliger Benutzer
31.10.2005, 11:30
Na dann kauf dir mal ein altes EF 2,8 80-200 L und du wirst an deiner 20 D eine schärfere Linse entdecken.

mfg.
Werner

Arno Freudenstein
31.10.2005, 11:58
Sorry Die habe Ich gestern Abend wohl doch übersehen.

Ich nehme alles Zurück mit Soft.

Ne wirklich klasse kann mich nur wiederholen.
Gruß
KHW
Danke Karl Heinz
Dir wünsche ich auch noch viel
Spaß und Erfolg
mit der Fotografie
(besonders mit dem 70-300 IS)

Gut Licht
Arno

Arno Freudenstein
31.10.2005, 12:02
Na dann kauf dir mal ein altes EF 2,8 80-200 L und du wirst an deiner 20 D eine schärfere Linse entdecken.

mfg.
Werner

Hallo Werner
- - ohne PIX glaub ma NIX - - :)

zeig doch mal ein paar
aussagekräftige Fotos
(natürlich unbearbeitet, in Originalgröße)

Gut Licht
Arno

ehemaliger Benutzer
01.11.2005, 00:42
Hallo Arno,

du wirst es nicht glauben. Mir ist vor kurzem meine Festplatte (Maxtor) abgek... Sämtliche Fotos sind futsch. Ich war immer der Meinung, dass ich kein Backup nötig habe. Nun wurde ich aber eines besseren belehrt.
Ich war mit meinem 2,8 80-200 L wirklich immer sehr zufrieden gewesen. Ich könnte mir natürlich vorstellen, dass deine neue Linse (EF 100-300 IS) selbst bei offener Blende gute Fotos macht. Wenn man nun durch den Stabi die zwei Blenden gewinnt könnte man ja sagen, dass dieses Objektiv durch die 5,6er Blende bei 60stel im vergleich zum (2,8 80-200L) bei 250stel Blende 2,8 vielleicht sogar noch einen Tick besser ist (Schärfentiefe). Na ja, ein Test wird dieses bestimmt heraus finden. Wegen des Gewichtes habe ich mir heute eins gekauft und mal sehen was die Fotos so bringen werden.

mfg.
Werner

Stephan Ramstötter
01.11.2005, 00:58
Hallo Arno,

du wirst es nicht glauben. Mir ist vor kurzem meine Festplatte (Maxtor) abgek... Sämtliche Fotos sind futsch. Ich war immer der Meinung, dass ich kein Backup nötig habe. Nun wurde ich aber eines besseren belehrt.
Ich war mit meinem 2,8 80-200 L wirklich immer sehr zufrieden gewesen. Ich könnte mir natürlich vorstellen, dass deine neue Linse (EF 100-300 IS) selbst bei offener Blende gute Fotos macht. Wenn man nun durch den Stabi die zwei Blenden gewinnt könnte man ja sagen, dass dieses Objektiv durch die 5,6er Blende bei 60stel im vergleich zum (2,8 80-200L) bei 250stel Blende 2,8 vielleicht sogar noch einen Tick besser ist (Schärfentiefe). Na ja, ein Test wird dieses bestimmt heraus finden. Wegen des Gewichtes habe ich mir heute eins gekauft und mal sehen was die Fotos so bringen werden.

mfg.
Werner


...und was ist bei Bewegung??

Jaja, ich weiß, das alte Lied. Aber jetzt mal im ernst, ich für meinen Teil wähle nicht die Blende 5,6 weil ich da bessere Bilder bekomme, sondern weil ich da vielleicht genau die Schärfentiefe bekomme, die ich haben will, oder?

Und da ist der Unterschied zwischen 2,8 und 5,6 m.E. schon himmelweit. Genau so verhält es sich mit der Verschlusszeit. Ich bin einfach der Ansicht, dass man ein lichtschwaches Glas mit IS einfach nicht wirklich mit einem lichtstarken ohne IS vergleichen kann.

Es hängt vom Einsatzzweck ab.

Solls ein Bild bei schlechtem Licht aus der Hand mit langer Brennweite sein, dann bitteschön, eben mit IS. Solls eine eingefrorene Bewegung (und ISO ist auch irgendwann mal zu ende) bei schlechteren Lichtverhältnissen sein, dann her mit dem großen Glas.

Seit dem ich für die nicht-WW Gläser meißt nur 2,8 habe, ist der IS für mich gestorben, weil ich ihn nicht brauche. Nicht, weil ich mir die Blenden schenken kann, sondern aufgrund des Einsatzzwecks.

Also, in diesem Sinne, Gratulation zu dem Teil, solange DU für DEINEN Einsatzzweck damit zufrieden bist und Dir die Bilder gefallen, die da raus kommen, ganz egal, was andere Linsen können oder sollen oder schärfen.:)

LG Stephan

ehemaliger Benutzer
01.11.2005, 01:12
Hallo,

ich kann da nur sagen, dass bei der 5,6er Blende das Objekt (Portrait ) noch super frei gestellt ist, denn die Tiefenschärfe ist ja bekanntlich bei der Digi viel geringer als es noch bei analog der Fall war.

mfg.
Werner

Stephan Ramstötter
01.11.2005, 01:24
Hallo,

ich kann da nur sagen, dass bei der 5,6er Blende das Objekt (Portrait ) noch super frei gestellt ist, denn die Tiefenschärfe ist ja bekanntlich bei der Digi viel geringer als es noch bei analog der Fall war.

mfg.
Werner


...abhängig von der Brennweite, bzw. eigentlich von der Formatfüllung;) Bei 70mm und Blende 5,6 wärs mir Indoor zu wenig freistellung (da ist manchmal 2,8 schon zu viel am Crop)

Warum ist der Bereich der Tiefenschärfe bei der "Digi" (schätze Du meinst Crop z.B.1,6), geringer als analog? Dachte das wäre anders rum....


LG Stephan

ehemaliger Benutzer
01.11.2005, 21:28
Hallo,

je größer der Ship um so kleiner wird auch die Tiefenschärfe. Bei einer kompakten Digi mit kleinem Ship hat man daher schon bei offener Blende alles scharf.

mfg.
Werner

scpet
02.11.2005, 22:17
Für alle die an diesem neuen Objektiv
echte Interesse haben!

4 unbearbeitete Fotos vom neuen
EF 70-300mm IS (ohne DO)
ca. Preis 555,- Euro

www.arnof.net/3peli_70mm.jpg (http://www.arnof.net/3peli_70mm.jpg)
(70mm; f6.3; 1/500sec; ISO_100)


www.arnof.net/peli_250mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_250mm.jpg)
(250mm; f6.3; 1/125sec; ISO_100)

www.arnof.net/peli_300mm.jpg (http://www.arnof.net/peli_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/200sec; ISO_100)

www.arnof.net/leo_300mm.jpg (http://www.arnof.net/leo_300mm.jpg)
(300mm; f6.3; 1/250sec; ISO_800)

ACHTUNG die Fotos sind zwischen
2,5 und 3,4 MB groß. Doch wer wirklich
bei diesem Objektiv zuschlagen will
wird sich die originale gerne antun.

Bin gespann was ihr davon haltet!

Gut Licht
Arno

Hallo Arno,
du hast mir mit Deinen prima Bildern ganz erheblich geholfen. Meine Entscheidung ist jetzt endgültig zu Gunsten des 70-300 (ohne DO) gefallen.
Viele Grüße aus dem Chiemgau
peter
_______________________________
ein paar meiner Bilder in der fc (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/628173)

Axel Pfaff
02.11.2005, 22:57
Ich meine hier zunächst die mechanischen Qualitäten...
Also ich habe mich vor kurzem auch für ein 70 300 IS neu interessiert. Machte auf den ersten Blick einen brauchbaren Eindruck. Ich habe das Teil im Laden eine Weile ausprobiert..... und plötzlich starb es unter meinen Händen. Zuerst wurde der AF langsamer und langsamer, dann quietschte etwas beim fokussieren.... und dann war Ende mit scharfstellen. Ich habe mich dann spontan für das 4/70-200 L USM entschieden. Ich kann da den Gegenwert für das viele Geld viel besser erkennen; schon alleine dann wenn ich es in die Hand nehme.

Viele Grüße, Axel

KHW
02.11.2005, 23:12
Ich meine hier zunächst die mechanischen Qualitäten...
Also ich habe mich vor kurzem auch für ein 70 300 IS neu interessiert. Machte auf den ersten Blick einen brauchbaren Eindruck. Ich habe das Teil im Laden eine Weile ausprobiert..... und plötzlich starb es unter meinen Händen. Zuerst wurde der AF langsamer und langsamer, dann quietschte etwas beim fokussieren.... und dann war Ende mit scharfstellen. Ich habe mich dann spontan für das 4/70-200 L USM entschieden. Ich kann da den Gegenwert für das viele Geld viel besser erkennen; schon alleine dann wenn ich es in die Hand nehme.

Viele Grüße, Axel


1.) Ich habe mit meinem Schon über 1000 Fotos gemacht.
2.)Wofür gibt es Garantie ?
3.) ist optisch für den PPreis einfach klasse.
4.) Eierschalengrau (IIIHHHH) obwhll Ich mir noch ein 100-400l Hole.
Das streiche Ich dann Pink (:D)
5.)Ich habe es mit 70-200L verglichen das läßt mein 70-300 einfach stehen(meine Meinung) bis 200mm aufjedenfall gleichwertig.
Schnellem AF brauche Ich nicht zwingend.
5.) Habe auch noch mit 100-400L verglichen kann Da auch supermithalten.

Ich bin Hoppyfotograf und mir langt die Bildquali 100.000 mal.
Grüße
KHW

Heros
02.11.2005, 23:21
Hallo Arno,
ich muß wirklich sagen, die Bilder sind Superklasse. Beim Löwen die einzelnen Haare sind wohl sehr gut zu sehen auch die Pelikanbilder, da kann man nicht meckern.
Wird wohl auch mein nächstes Objektiv werden.
Gruß Heros

Arno Freudenstein
03.11.2005, 15:18
Hallo Arno,
du hast mir mit Deinen prima Bildern ganz erheblich geholfen. Meine Entscheidung ist jetzt endgültig zu Gunsten des 70-300 (ohne DO) gefallen.
Viele Grüße aus dem Chiemgau
peter

@Heros / @scpet
Herzlichen Dank für das Lob.
Es freut mich, wenn ich mit den Fotos
jemanden bei einer Entscheidungsfindung
behilflich sein kann.
Ich denke genau deswegen sind wir alle
gerne hier im dforum, weil man sich
gegenseitig informativ bei unserem Fotohobby unterstützen kann.

Viel Spass und stets "gut Licht"
beim fotografieren
wünscht
Arno