PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 50 1,4 vs. 85 1,8 für Handball?



niclodemus
19.12.2005, 14:25
Hallo Boardies,

nachdem ich am Sonntag beim D-Jugend Spiel meines Sohnes ca. 90 Prozent aller Fotos in die "Tonne knicken" konnte und ich weiß, dass sich hier im Forum so einige handballbegeisterte Fotografen "rumtreiben" - einen Hilferuf.

Also, ich habe am Sonntag mein 50 1,8 EF an der 20D benutzt. Fotografiert habe ich mit, nach meiner Ansicht, ausreichenden Belichtungszeiten so um die 1/400 im AI Servo Modus. Ergebnis: Fokusfehler en Mass.

Ich nehme an, dass der AF des 50 1,8 im AI Servo zu langsam für Handball ist???!

Fragen:
1. Welches der o.a. Objektive (50 1,4 USM/ 85 1,8 USM) hat den schnelleren AF??
2. Ist AI Servo eigentlich richtig??

liebe Grüße

André

Benutzer
19.12.2005, 14:28
zu 1) 2/100 usm ist das richtige am 1.6 er crop...und das schnellste....und für die D-jugend erst recht ! die kids musst du ja beim 50 er mit der lupe suchen....:-)

zu 2) ja !

jürgenv
19.12.2005, 14:32
2. richtig :)

1. ich nutze sowohl das 85er als auch das 50 1.4, das 50er aber nur sehr, sehr selten.

was das 100er angeht sind bernard u. ich uns "uneinig"
mir war das 100er am 1.6er crop zu lang u. habe es deshalb gegen das 85er getauscht.

es kommt wohl darauf an wieviel platz man hat...
falsch machen tust du, egal ob 85er oder 100er, mit keinem etwas.

niclodemus
19.12.2005, 14:37
danke, ich komm zwar ganz dicht ran (Seitenlinie) aber vielleicht hast du ja recht. Allerdings, unsere Hallen sind sehr dunkel und da kann ich eher mit nem Crop leben als mit weniger Lichtstärke.

Geschwindigkeit ist aber das wichtige Argument.

André

Benutzer
19.12.2005, 14:38
2. richtig :)

1. ich nutze sowohl das 85er als auch das 50 1.4, das 50er aber nur sehr, sehr selten.

was das 100er angeht sind bernard u. ich uns "uneinig"
mir war das 100er am 1.6er crop zu lang u. habe es deshalb gegen das 85er getauscht.

es kommt wohl darauf an wieviel platz man hat...
falsch machen tust du, egal ob 85er oder 100er, mit keinem etwas.


naja, ich sitze auch in der schleyer halle max. 1 m hinter der linie...egal wieviel platz nach hinten ist...nur wenn ich eine übersicht machen möchte, nehme ich das 35 er und nicht das 85/50 er..:-)

niclodemus
19.12.2005, 14:39
so, da war ich zu langsam.

Antwort war für bernard.

Danke jürgen.

André

Benutzer
19.12.2005, 14:43
danke, ich komm zwar ganz dicht ran (Seitenlinie) aber vielleicht hast du ja recht. Allerdings, unsere Hallen sind sehr dunkel und da kann ich eher mit nem Crop leben als mit weniger Lichtstärke.

Geschwindigkeit ist aber das wichtige Argument.

André



ja, das 50 er ist zu langsam...mit 3200 asa und blende 2 kannst du in jeder halle ohne blitz fotografieren......

JAKOB
19.12.2005, 17:03
ich glaube nicht, dass der af zu langsam ist. ich habe auch mit dem 85/1.2 keine af-probleme und dessen af ist so ziemlich das langsamste was es gibt :)

der trick ist eben die spielzüge vorauszusehen.



Hallo Boardies,

nachdem ich am Sonntag beim D-Jugend Spiel meines Sohnes ca. 90 Prozent aller Fotos in die "Tonne knicken" konnte und ich weiß, dass sich hier im Forum so einige handballbegeisterte Fotografen "rumtreiben" - einen Hilferuf.

Also, ich habe am Sonntag mein 50 1,8 EF an der 20D benutzt. Fotografiert habe ich mit, nach meiner Ansicht, ausreichenden Belichtungszeiten so um die 1/400 im AI Servo Modus. Ergebnis: Fokusfehler en Mass.

Ich nehme an, dass der AF des 50 1,8 im AI Servo zu langsam für Handball ist???!

Fragen:
1. Welches der o.a. Objektive (50 1,4 USM/ 85 1,8 USM) hat den schnelleren AF??
2. Ist AI Servo eigentlich richtig??

liebe Grüße

André

Tennisfan
19.12.2005, 18:45
Hallo,

ich hatte mir für die laufende Hallensaison extra das lichtstarke 85/1.8 für meine 20D angeschafft. Ich fotografiere Tennissport in "düsteren" Hallen, in denen lichtschluckender Teppichvelours-Boden verlegt ist und die Hallenwände mit dunklen (dunkelgrün, dunkelrot, dunkelgrau) Textilbehängen verkleidet sind. 1/320 Sek ist die absolute Untergrenze, mit der man da Fotos machen kann. Also ISO auf 1600, besser 3200, aufblenden und dann los - dachte ich. - Leider musste ich genau die gleiche Erfahrung machen wie du: scharfe Fotos waren die reine Glücksache. Ich habe alle möglichen Einstellungen versucht, leider vergebens. Habe dann mein 70-200/2.8 angeschraubt - und siehe da: tolle Trefferquote, fast so wie im Sommer. Nahezu alles scharf, aber leider sehr dunkel und mit Bildrauschen. - Dann blieb mir nichts übrig, als am Rechner die Bilder nachzubearbeiten: zunächst mit einer Grafikbearbeitung (PhotoImpact 10 SE) einen Auswahlbereich erstellen und zuschneiden, dann mit dem kostenlosen Noiseware entrauschen, dann wieder in die Grafikbearbeitung und Gradationskurven anpassen (oder eine der fabelhaften Auto-Bildverbesserungen bei PhotoImpact anwenden), evtl. nachschärfen. - Die Ergebnisse sind für das Internet sehr gut, dieZeitung druckt meine Fotos in Farbe in der Größe 10 x 15 cm ab. - War sehr enttäuscht von dem 85/1.8 - habe es nach ein paar Wochen wieder verkauft. Als Portrait-Objektiv draußen ist es super. Für meinen Verwendungszweck war es ein Flop.

Viele Grüße, Tennisfan

niclodemus
19.12.2005, 23:59
danke erst einmal für die rege An-Teilnahme! Sicher, es wird wohl einerseits mangelnde technische Fertigkeit und andererseits auch ein wenig der fehlende USM sein. Mal sehen wofür ich mich bei den Objektiven entscheide - eher wohl zum 85er 1,8.

@JAKOB: da mir Handball persönlich nicht wirklich fremd ist (als Magdeburger) und ich das Team meines Sohnes seit nunmehr zwei Jahren zu jedem Punktspiel und oft auch beim Training begleite, sollte dies eigentlich nicht das Problem sein ;) Es ist wohl dann doch eher die mangelnde Erfahrung beim Fotografieren.

Also, besten Dank

André

jürgenv
21.12.2005, 14:11
@JAKOB: da mir Handball persönlich nicht wirklich fremd ist (als Magdeburger) und ich das Team meines Sohnes seit nunmehr zwei Jahren zu jedem Punktspiel und oft auch beim Training begleite, sollte dies eigentlich nicht das Problem sein ;) Es ist wohl dann doch eher die mangelnde Erfahrung beim Fotografieren.

Also, besten Dank

André

Magdeburg... waren das nicht diejenigen die gestern so ein sagenhaftes Ergebnis gegen Kiel erreicht haben?

:D


*sorry, konnte ich mir nicht verkneifen* ;)

niclodemus
21.12.2005, 16:22
OT...kein Problem, hab ja nicht mitgespielt :D Aber ein Hammer ist es schon :mad:
sie scheinen irgendwann echt aufgegeben zu haben, die "Profis".

André