PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektiv für Zoo Aufnahmen, Brennweite?



Submariner 67
27.12.2005, 20:55
Hallo,

ich möchte mir eine 350D zulegen ( nur Gehäuse )
und bin am überlegen welche Brennweite ich für
Tieraufnahmen im Zoo verwenden kann.

Ein 18 - 200 wäre nicht schlecht.....
jedoch ist das natürlich ein Kompromiss
bezgl. der Qualität so wie ich bereits lesen konnte.

PS : Werde wohl ohne Stativ knipsen

Waskönnt Ihr empfehlen ?

Danke für die Antworten

marcel71
27.12.2005, 21:03
Hallo,

ich möchte mir eine 350D zulegen ( nur Gehäuse )
und bin am überlegen welche Brennweite ich für
Tieraufnahmen im Zoo verwenden kann.

Ein 18 - 200 wäre nicht schlecht.....
jedoch ist das natürlich ein Kompromiss
bezgl. der Qualität so wie ich bereits lesen konnte.

PS : Werde wohl ohne Stativ knipsen


Kommt auf die Größe der Tiere an ;)

Ich habe (an der 10D) das EF-L 4/70-200, dazu den Canon-Telekonverter 1,4x und bin damit äußerst zufrieden.

Warum ohne Stativ? Ein Einbein würde ich in jedem Fall mitnehmen.

Bez. Weitwinkel überlege ich selbst noch. Ist aber wohl eher relevant, wenn man nah genug rankommt - d.h. ins Gehege.

dr_flash
28.12.2005, 02:32
Ist aber wohl eher relevant, wenn man nah genug rankommt - d.h. ins Gehege.

*g* aktionfotos im Löwengehege. da wäre eine schneller autofokus und ein stabileles gehäuse auch ne gute sache. beim wegrennen natürlich auch ne gewichtsfrage *ggg*

sorry schon spät und konnte mir das nicht verkneifen

Willi Schoop
28.12.2005, 10:13
Für Zoo-Aufnahmen empfehle ich das 100-400mm L IS. Durch den Bildstabilisator sind auch bei nicht ganz optimalem Licht noch brauchbare Freihand-Aufnahmen möglich.

Gruß Willi