PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 18-200 für die 350d



drimhof
25.01.2006, 22:50
Hallo,
ich bin neu im Forum, da ich grad von KoMi wegen Verkauf an Sony zu Euch flüchte. Bisher hab ich mit ner A2 gearbeitet, will aber wieder eine SLR haben. Jetzt werde ich wechseln und suche für den Trekkingurlaub (Klettersteige u.ä) ein "Immerdrauf-Objektiv". Wer hat denn da Erfahrungen mit genanntem Objektiv bzw. wer kann mir ein anderes mit ähnlichen Eckdaten empfehlen.
vielen Dank ein paar Antworten.

Dieter B.
25.01.2006, 22:59
Will aber wieder eine SLR haben. Jetzt werde ich wechseln und suche für den Trekkingurlaub (Klettersteige u.ä) ein "Immerdrauf-Objektiv". Wer hat denn da Erfahrungen mit genanntem Objektiv bzw. wer kann mir ein anderes mit ähnlichen Eckdaten empfehlen.
vielen Dank ein paar Antworten.

Hallo,

genau für diesen und eigentlich nur für diesen Einsatzzweck verwende ich mein Sigma 18-200mm. Ich kann es Dir absolut empfehlen, die Bildqualität ist für den Brennweitenbereich und Preis wirklich gut.


Grüsse

Dieter

Ralf Scholz
26.01.2006, 07:29
Ich habe das Sigma 18-200 auch mal ein paar Tage testen können. Ich fand den Brennweitenbereich genial und die Qualität in jeglicher Hinsicht (für meine Ansprüche) völlig ausreichend. Hab's nur deshalb nicht behalten, weil ich im Grunde diesen Brennweitenbereich mit meinen Optiken schon abgedeckt habe und für Messebesuche dann doch auf das 17-85 umgeschwenkt bin.

Sollte ich mal wieder mehr Bedarf an einer Allroundoptik (z.B. auch für Radtouren haben) würde das Sigma sofort wieder auf meiner Einkaufsliste stehen.

Gruß
Ulli

biesmi
26.01.2006, 08:09
Hallo, auch ich würde dir das Sigma empfehlen. Es ist halt für einen angemessenen Preis eine runde Sache. Ich bin mit der Bildqualität zufrieden und die Geli ist auch schon im Preis drin. Solange Canon nicht mit einer identischen Brennweite kontert fallen Vergleiche mit anderen Objektiven schwer.

Wenn du später noch andere Objektive anschaffst ist, wie Dieter schon gesagt hat, der Einsatzzweck schon sehr eingeschränkt. Bis dahin wird es dir dicher treue Dienste leisten.

Armint
26.01.2006, 10:42
Moin,

ich habe seit etwa Mitte 2005 das Pendant von Tamron und bin ebenfalls zufrieden.
Man darf halt an diese Objektive nicht dieselben Ansprüche wie an eine (gute) Festbrennweite stellen.
Als Familien-Schnappschuß-Immerdaufbeiwanderungenundausflügen auf jeden Fall zu gebrauchen. Solche Bilder werden aj auch in den seltensten Fällen in Postergröße ausbelichtet.


Mein Grund für das Tamron?
Ich habe auch das 28-75 und das 17-35 und mir gefällt Aussehen und "Angreifgefühl".
Von den technischen Werten werden sie (Sigma und Tamron) sich nicht allzuviel geben. Manche sagen, das Sigma wäre (minimal) besser, ob man das ohne ständigen direkten Vergleich nachvollziehen kann glaube ich nicht.

Gruß
Armin