PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 24-105 mit Autofocus fehler?



DStraub
06.02.2006, 16:24
Hallo

Ich bin als neues Mitglied hier im Forum angemeldet, lese allerdings schon länger still mit. Nun hoffe Ihr dass Ihr mir bei einem Problem weiterhelfen könnt.

Ich habe seit Weihnachten das Canon EF 24-105 4L IS USM. Leider konnte ich mich mit den Resultaten bei Offenblende nicht anfreunden. Gestern habe ich das Objektiv mithilfe des Siemenssterns getestet, und siehe da, bei Offenblende ist der Autofocus um einiges ungenauer als seine manuelle Alternative. Bei den Blenden 6.3 und 10 haben sich die Ergebnisse dann wieder relativiert.

Aufgenommen habe ich mit Stativ, Fernauslöser, Spiegelvorauslösung und ausgeschaltetem Stabilisator.

Ist das Objektiv ein Servicefall? oder ist die Kuriosität auf einen Bedienungsfehler zurückzuführen.

Wenn es justiert werden muss, nennt mir bitte auch eine gute Werkstatt (bestmöglich im Kreis Frankfurt/Main), wohin ich das Objektiv dann schicken kann.

Viele Grüße
Daniel

wolfi
06.02.2006, 16:26
wenn der AF nicht stimmt, dann zurück mit dem guten stück!
und zwar dort hin damit, wo du es gekauft hast!!!;)

RainerS
06.02.2006, 21:18
Hallo,

ist vermutlich fast vor Deiner Haustür und ich kann die Werkstatt wärmstens empfehlen:
http://www.foto-service-team.de/
Möchtest Du bei der Fa. Greb zuvor anfragen, tue es per Mail. Das Telefon ist völlig überlastet.

Gruß Rainer

Markus Borr
06.02.2006, 21:38
Wenn der Focus nicht stimmt zurück damit. Ich habe die Linse ebenfalls und muss sagen, dass sie auch bei Offenblende erste Sahne ist ;)

DStraub
06.02.2006, 22:01
Hallo

Danke für Eure Antworten!

Ich werde morgen den Leuten von Foto Greg eine E-Mail mit der genauen Problematik schicken. Und ich fürchte fast, es ist noch eine hinzugekommen.

Aber seht selbst. (http://www.daniel-straub.de/Aeste.jpg)

Sind da chromatische Aberrationen? :confused:
Langsam beginne ich an den Qualitäten dieser Linse zu zweifeln.

Viele Grüße,
Daniel

DSchwarzenbach
06.02.2006, 22:35
ich seh nur nen foto mit ästen! total mit CA durchsetzt...

aber das haste nicht mit dem 24-105 gemacht?!?!?!?!?!???

haste nen kariertes blatt papier? mach einen punkt in die mitte und fotografier das blatt mit blende 4 (AF auf den Punkt) und schick es mir
enno@hoellengrund.de

dann werden wir mal sehen, was los is...

aber das von den ästen...

sag mal, geht der stabilisator? so richtig? macht der geräusche?
welche nummersteht auf dem Objektiv hinten (eingebrannt) UT1004?

DStraub
08.02.2006, 14:57
Hallo

Der Stabilisator macht kaum Geräusche - diese sind nur bei genauem hinhören vernehmbar.
Am Bajonettanschluss ist die Nummer UT1101 eingebrannt.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Bilder an der 300D immer einen Tick schärfer sind als an der 20D. Hat das mit der internen Nachschärfung zu tun (Parameter auf 0) oder ist das Objektiv vielleicht schlecht justiert?

Viele Grüße,
Daniel

Fotosucher76
08.02.2006, 16:38
Hallo

Der Stabilisator macht kaum Geräusche - diese sind nur bei genauem hinhören vernehmbar.
Am Bajonettanschluss ist die Nummer UT1101 eingebrannt.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Bilder an der 300D immer einen Tick schärfer sind als an der 20D. Hat das mit der internen Nachschärfung zu tun (Parameter auf 0) oder ist das Objektiv vielleicht schlecht justiert?

Viele Grüße,
Daniel

Durchaus hatte ich dies nach meinem Einstieg mit der 300D und dann beim Umstieg auf 10D arg bemerkt.

Sie schärft viel mehr nach.
Die Bilder sind "fertiger" als mit den größeren Gehäusen.

gruß

Ralph

F.B.
09.02.2006, 00:57
Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Bilder an der 300D immer einen Tick schärfer sind als an der 20D. Hat das mit der internen Nachschärfung zu tun (Parameter auf 0) oder ist das Objektiv vielleicht schlecht justiert?Ja, das ist bekannt. Im JPEG-Modus wirken sich die Einstellungen der 300D viel "giftiger" als bei der 10D. Ist von Canon so gewollt, da die 300D ja viele Kompakt-Digicam-Umsteiger locken sollte, die durch die vermeintlich geringe Schärfe der Bilder direkt aus der Kamera nicht enttäuscht werden sollten.

Im RAW-Modus macht's natürlich keinen Unterschied, da die Parameter hier keine Auswirkung haben.