PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handling Stativschelle am 70-200/4 L



Roger
08.02.2006, 17:50
Hallo Leute,

ich habe eine Frage zur optionalen Stativschelle am EF 70-200/4 L:
Bleibt bei Verwendung dieser Schelle der Spiegelkasten der Cam beim Drehen ins Hochformat nach links (= Auslöser am BG oben) genauso an der Klemmschraube der Schelle hängen, wie beim EF 100/2.8 macro USM ?
Bitte antwortet zu möglichst vielen verschiedenen Kameragehäusen. Am wichtigsten wäre die 350D mit BG, aber auch größere Modelle Richtung 5D wären interessant.

Danke und Gruß
Roger

klk
08.02.2006, 22:20
Hallo Roger,

an der 20D ist das kein Problem. Die Klemmschraube ist um 45 Grad aus der Horizontalen nach unten versetzt, so dass ein Abstand von ca. 15mm bleibt. Das sollte bei allen Kameras funktionieren.

Gruss, Klaus

darkstar
10.02.2006, 10:16
Hallo Roger,

'normal' ist die Schelle an der 20D frei um 360° drehbar. Ich habe allerdings eine Schnellwechsel-Platte von RRS montiert und die bleibt am gerade so am Blitzkasten hängen. Da steht hinten der Verdrehschutz etwas über. War aber noch nie ein Problem für mich, da ich noch nie überkopf fotografieren wollte. Vielleicht ist das aber ein Thema, wenn man ein Stativ mit umgedrehter Mittelsäule hat?

Gruß,
Guenter

Roger
10.02.2006, 11:26
Danke Euch!

Zwei Erstbeiträge nur für mich :) ...

Gruß
Roger

darkstar
20.02.2006, 09:41
Hallo Roger,

ich muss mich berichtigen. Die Klemmschraube bleibt auch am Blitzkasten von der 20D hängen. Ich hatte den letzten Beitrag in der Arbeit geschrieben und war eigentlich der Meinung, dass das kein Problem sei. Gestern isses mir aufgefallen dasses doch nicht geht, ich hoffe es ist noch nicht zu spät.

Gruß,
Guenter

Roger
20.02.2006, 11:02
Danke für die Korrektur. Das hatte ich so befürchtet. Wie so oft bei nicht serienmäßigen Schellen sind die nur eine Notlösung.
Ich habe aber noch nichts gekauft, ich hoffe für morgen auf ein 70-200/4 L IS, das dann vielleicht auch eine (durchdachte) Schelle dabei hat ...

Gruß
Roger

Walter Waldis
20.02.2006, 14:15
... ich hoffe für morgen auf ein 70-200/4 L IS, das dann vielleicht auch eine (durchdachte) Schelle dabei hat ...

Die Stativschelle zu diesem Objekt wird von Canon seperat angeboten. Ist im übrigen identisch mit derjenigen am EF 400 f/5.6L. Ich verwende Schelle und Zoom zusammen mit meinem Magic Ball an einer 10D und habe damit keinerlei Bedienungsprobleme.

Gruss Walter