PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Soll ich wechseln vom Canon Ef 28-300mm zu 24-70mm oder 24-105mm+100-400mm???



Simon223
11.02.2006, 11:13
Hallo an alle

Brauche mal dringend ein bisschen Beratung und Hilfe...

Ich bin mir am überlegen ob ich mein Canon 28-300mm IS USM gegen entweder:

-EF 24-70mm f2,8 L USM + das EF 100-400mm L IS USM
oder dann gegen

-24-105mm f4 L IS USM + das EF 100-400mm L IS USM

austauschen soll.

Müsste etwa 500 Euro drauf legen. Würd sich das lohnen? Was meint ihr habt ihr Erfahrungen mit diesen Obtiken? Habt ihr Testfotos? Was ist mit der Lichtstärke?
Freu mich auf hilfreiche Antworten?
Danke schon jetzt an alle?
Mit lieben Grüssen
Simon

JL
11.02.2006, 11:26
Bist Du unzufrieden oder brauchst Du mehr Brennweite nach unten und oben ?

Was führt Dich denn zu dieser Überlegung ?

wolfi
11.02.2006, 11:28
Brauche mal dringend ein bisschen Beratung und Hilfe... Ich bin mir am überlegen...
na dann rate ich dir mal zu dieser variante No.2...;)
-24-105mm f4 L IS USM + das EF 100-400mm L IS USM
damit hast du nicht immer so ein "schweres" teil vorrne dran,
aber hättest noch 100mm mehr wenn du die brauchen solltest.
beide linsen sind hervorragend und absolut zu empfehlen...

Simon223
11.02.2006, 11:33
Also ih arbeite ab und zu auch im Studio und darum suche ich auch eine Optik, die halt ein wenig leichter ist und trotzdem in der Qualität Top!
Ausserdem spielt mir die 400er Brennweite mehr Möglichkeiten zu in der Tier- oder Natur wie auch Aktionfotografie?

Mal ne frage für wieviel würdet ihr das 28-300mm verkaufen?

LG Simon

JL
11.02.2006, 11:50
Also ih arbeite ab und zu auch im Studio und darum suche ich auch eine Optik, die halt ein wenig leichter ist und trotzdem in der Qualität Top!
Ausserdem spielt mir die 400er Brennweite mehr Möglichkeiten zu in der Tier- oder Natur wie auch Aktionfotografie?

Mal ne frage für wieviel würdet ihr das 28-300mm verkaufen?

LG SimonFür 100 Euro - ich nehms !!! :D

Fürs Studio würde ich Dir Festbrennweiten empfehlen wenn es beste Quali sein soll .... 50mm 1,4 oder 1,8 oder 85mm oder halt eine andere die du am meisten von der Brennweite her brauchst.

Ansonsten ist das 100-400 eine sehr gute Wahl und das 24-105 natürlich auch ... aber es wird halt schwerer in Summe und man muss wieder mehr wechseln !

biesmi
11.02.2006, 11:54
Hallo, ich habe mir auch lange Gedanken über die Anschaffung eines 28-300 gemacht und es am Ende nur nicht gekauft, weil fast alle User als "Immerdrauf " wegen des hohen Gewichts abgeraten haben. Heute bin ich der gleichen Meinung und mit meiner Kombination 24-105 und 100-400 sehr zufrieden.

Ich würde dir zur Variante 2 raten. Das 24-105 ist auch noch deutlich leichter als das 24-70.

Für das 28-300 wirst du vermutlich so um 1.750 € bekommen. Hier die Verkaufspreise aus dem Internetauktionshaus:

http://ebay.t17r.de/sold/ef_28-300mm_f3.5-5.6l_is_usm-sold.html

... wenn es geht würde ich das 28-300 trotzdem behalten. :-))

PS: Wirf im Telebereich doch noch mal einen Blick auf das 70-300 DO!

jürgenv
11.02.2006, 13:35
wenn du bisher mit dem 28-300L zufrieden warst u. das gewicht für dich kein problem ist würde ich es behalten.
die angedachte draufzahlung in höhe von 500€ würde ich dann lieber in 1-2 festbrennweiten fürs studio investieren.

Jörg Grunwald
11.02.2006, 15:09
Ich denke, du wirst bei einem Wechsel etwas Flexibilität verlieren, weil du halt öfter mal die Optik wechseln musst Bei Bildqualität und vor allem im Brennweitenbereich kannst du nur gewinnen.

300 mm am 100-400 sind ein ganzes Stück "länger" als am 28-300 und du bekommst noch 100 mm obendrauf. In der Bildqualität besonders am Bildrand ist das 100-400 am langen Ende um einiges besser als das 28-300. Beim 28-300 funktioniert dafür allerdings der IS besser. Im Schnitt kannst du mit dem 28-300 eine Blendenstufe länger freihand halten. Beim 24-405 IS ist es gleich, der ist ebenfalls von der neuesten Generation.

Gruß
Jörg

zuendler
11.02.2006, 17:53
und da ist noch die nahgrenze von 70cm beim 28-300.
mit nahlinse 15cm.

Thomas Ungeheuer
11.02.2006, 19:27
die kannst(die frage) und musst du dir selbst beantworten

brauchst du die fehlenden 30mm, und, brauchst du ne kleine blende? (2,8)

varinate 2 keine lücke, mit is geht auch einiges bei schlechtem licht
aber
keine blende 2,8, nur, nutzt du die überhaupt?

wolfgang genat
11.02.2006, 22:41
Also ih arbeite ab und zu auch im Studio und darum suche ich auch eine Optik, die halt ein wenig leichter ist und trotzdem in der Qualität Top!
Ausserdem spielt mir die 400er Brennweite mehr Möglichkeiten zu in der Tier- oder Natur wie auch Aktionfotografie?

Mal ne frage für wieviel würdet ihr das 28-300mm verkaufen?

LG Simon
Hallo Simon
mit keinem der beiden erreichst du die Quallität des 28 300
deshalb habe auch ich es wieder gekauft!
gruß Wolfgang

Otwin
12.02.2006, 13:55
Hallo Simon
mit keinem der beiden erreichst du die Quallität des 28 300
deshalb habe auch ich es wieder gekauft!
gruß Wolfgang

Hallo Wolfgang,

interpretiere ich das in der Form richtig, daß weder die Kobi 2,8/24-70 L + 100-400 L IS noch die Kombi 4/24-105 L IS + 100-400 L IS an die Qualität des 28-300 L IS dran kommt.

Wäre dann evtl. (für mich) eine Alternative zu meinem jetzigen Fuhrpark.

Viele Grüße

Otwin

Simon223
12.02.2006, 14:01
Hallo Otwin

Wie denkst du denn über die Sache? Was hast du denn für Erfahrungen?
MLG Simon

Otwin
12.02.2006, 14:14
Hallo Otwin

Wie denkst du denn über die Sache? Was hast du denn für Erfahrungen?
MLG Simon

Hallo Simon,

ich bin derzeit dabei, meinen Objektiv-"Fuhrpark" mal wieder etwas umzubauen. Dabei werde ich anfänglich speziell die Bereiche 100 - 200 mit 2 oder 3 lichtstarken FB's ausbauen, dies mal unabhängig davon, was mit meinen Zoomobjektiven passiert. Hinsichtlich der Zoomobjektive wird es sicherlich auch Änderungen geben, wobei ich derzeit dazu tendiere, das 2,8/70-200 L IS zu behalten, das 100-400 zu verkaufen. Interessant wird sicherlich die Antwort von Wolfgang hinsichtlich der Qualität des 28-300 L IS für mich werden. Evtl. würde ich mich sogar von 24-70 L, 70-200 L IS + 100-400 L IS trennen und dafür das 28-300 zulegen. Wie gesagt, das Superzoom aus Bequemlichkeit ohne aber auf die Qualität der FB zu verzichten. Das wird aber sicherlich noch etlichen Gedankenschweiß :D kosten, da ich insbesondere 24-70 + 70-200 sowohl von der Bequemlichkeit/Handling als auch von der Qualität her schätze, vor allem aber mit f2,8 hervorragend gerüstet bin.

Heißt im Klartext, eigentlich weiß ich momentan noch nicht genau, wo der Weg bei mir hingeht, außer hinsichtlich der Ergänzung durch FB's. Das ist zumindest im Bereich 100-200 sicher.

Viele Grüße

Otwin

zuendler
12.02.2006, 20:56
wo aus der pfalz kommst du denn her?
bei mir nähe karlsruhe könntest nämlich mein 28-300er testen ;-)

Otwin
12.02.2006, 21:07
wo aus der pfalz kommst du denn her?
bei mir nähe karlsruhe könntest nämlich mein 28-300er testen ;-)

Hallo,

vielen Dank für Dein Angebot, ich wohne ca. 100 km von Karlsruhe entfernt. Ich habe mich jetzt doch entschieden, 24-70 + 70-200 zu behalten und das 100-400 zu verkaufen, Rest durch FB zu ergänzen.

Nochmals besten Dank für Dein freundliches Angebot und

viele Grüße

Otwin

zuendler
12.02.2006, 21:09
ein 200-600 würde jetzt gut dazu passen :D
F2,8 versteht sich :D :D

Otwin
12.02.2006, 23:22
ein 200-600 würde jetzt gut dazu passen :D
F2,8 versteht sich :D :D

Hallo,

mach mich nicht sinnig mit Deiner Spekulation :p , bin ohnehin gerade am umstellen. :cool:

Viele Grüße

Otwin

wolfgang genat
13.02.2006, 00:34
Hallo Wolfgang,

interpretiere ich das in der Form richtig, daß weder die Kobi 2,8/24-70 L + 100-400 L IS noch die Kombi 4/24-105 L IS + 100-400 L IS an die Qualität des 28-300 L IS dran kommt.

Wäre dann evtl. (für mich) eine Alternative zu meinem jetzigen Fuhrpark.

Viele Grüße

Otwin


nein Otwin ich meinte nur das 24 105 und das 100 400 das 24 70 ist spitze
wolfgang

-mathias-
13.02.2006, 23:32
Hallo Simon,

ich bin derzeit dabei, meinen Objektiv-"Fuhrpark" mal wieder etwas umzubauen. Dabei werde ich anfänglich speziell die Bereiche 100 - 200 mit 2 oder 3 lichtstarken FB's ausbauen, dies mal unabhängig davon, was mit meinen Zoomobjektiven passiert. Hinsichtlich der Zoomobjektive wird es sicherlich auch Änderungen geben, wobei ich derzeit dazu tendiere, das 2,8/70-200 L IS zu behalten, das 100-400 zu verkaufen. Interessant wird sicherlich die Antwort von Wolfgang hinsichtlich der Qualität des 28-300 L IS für mich werden. Evtl. würde ich mich sogar von 24-70 L, 70-200 L IS + 100-400 L IS trennen und dafür das 28-300 zulegen. Wie gesagt, das Superzoom aus Bequemlichkeit ohne aber auf die Qualität der FB zu verzichten. Das wird aber sicherlich noch etlichen Gedankenschweiß :D kosten, da ich insbesondere 24-70 + 70-200 sowohl von der Bequemlichkeit/Handling als auch von der Qualität her schätze, vor allem aber mit f2,8 hervorragend gerüstet bin.

Heißt im Klartext, eigentlich weiß ich momentan noch nicht genau, wo der Weg bei mir hingeht, außer hinsichtlich der Ergänzung durch FB's. Das ist zumindest im Bereich 100-200 sicher.

Viele Grüße

Otwin
...mein Gott - ihr habt Sorgen (oder einfach zuviel Geld...)
;)