PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DiscoShootings: Canon 17-40mm 1:4L USM



jaal
17.02.2006, 19:40
Soda. Mal wieder ne doofe Frage :)

Ich bin noch immer Objektiv-Park zusammenstellen. Werde vornehmlich auf Clubbings und Discos Fotos erstellen. Wie siehts da mit dem Canon 17-40mm 1:4L USM aus? Langt mir das? Ich meine lichtstark wär das Teil ja :)

Den Besitzer würde es um 570.- Euros wechseln.

Deine für Eure Meinungen!

Stefan Redel
17.02.2006, 21:02
Blende 4 ist NICHT lichtstark...

s01iD
17.02.2006, 21:07
Nein, es ist nicht wirklich tauglich für Disco-Fotos. Du müsstest relativ lange belichten. Nimm lieber ein Sigma 2.8/18-50 (vorausgesetzt du hast eine Cam mit Crop 1,6) o.ä. Du hast mehr Lichtstärke und in der Regel werden die Disco-Fotos nicht so groß ausbelichtet oder hochgeladen, dass man die Qualität einer L-Optik benötigt. Alternativ evtl. eine Lichtstarke FB in dem Brennweitenbereich? Ansonsten ist das 17-40 eine Top-Optik!

Light
17.02.2006, 21:12
also da in der disse ohne blitz eh nix geht, ist das 17-40 auch locker ausreichend. wenigstens ist das auch bei offenblende schon knackscharf.
die konzertpix auf meiner hp sind auch alle mit dem objektiv entstanden.

Harald Odehnal
17.02.2006, 21:35
Nein, es ist nicht wirklich tauglich für Disco-Fotos. Du müsstest relativ lange belichten. Nimm lieber ein Sigma 2.8/18-50 (vorausgesetzt du hast eine Cam mit Crop 1,6) o.ä. Du hast mehr Lichtstärke und in der Regel werden die Disco-Fotos nicht so groß ausbelichtet oder hochgeladen, dass man die Qualität einer L-Optik benötigt. Alternativ evtl. eine Lichtstarke FB in dem Brennweitenbereich? Ansonsten ist das 17-40 eine Top-Optik!

Hallo,
heiße Tips werden hier gegeben!!!
a) In einer Disco läuft, wie schon gesagt, ohne Blitz garnichts. Also reicht F 4 oder 5,6 bei ISO 800 locker mit dem 17-40 L für stimmungsvolle, scharfe Fotos und der Blitz haut dabei auch nicht alles kaputt.
b) wieso benötige ich die Qualität einer L-Optik um großformatige Fotos anzufertigen??? Das geht mit allen Canon-Objektiven!
c) eine Festbrennweite in einem Raum zu benutzen, in dem der Fotograf mal mehr, meistens jedoch weniger Bewegungsfreiheit hat, wäre unklug. Ein Zoom kompensiert Platzprobleme und ist hier die richtige Wahl!
Viel Spaß in der Disco!
Gruß Harald

s01iD
18.02.2006, 06:13
Du hast mich falsch verstanden. Ich wollte damit aussagen, dass man für Fotos fürs Web, die in der Regel auf 500px Breite komprimiert werden, keine L-Qualität braucht, da man den Unterschied kaum bis gar nicht sieht, im Gegensatz zu einem Druck ;)

Nightdriver
18.02.2006, 09:07
Wer druckt sich seine Partypics in 20 x 30 und größer aus :eek:

Also für Partypics kann man schon mit dem Kit objektiv etwas anfangen.
Bei den meisten Pics ist die JPEG-Kompression so stark, das man jedes L-Objektiv eh nicht von einem schlechten Sigma unterscheiden kann.

Ich würde jaal raten eher darüber nachzudenken ob er dieses Objekitv anderweitig benötigt und ob er einen Blitz hat.