PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Zwischering für 100-400 L IS USM?



Tinka
19.02.2006, 15:06
Hallo,

bin mit dem 100-400er des öfteren im Zoo unterwegs und habe das Problem das einige Tiere sich nicht an die Naheinstellgrenze halten wollen ;-)
Einen Schritt zurück geht auch nicht immer, vor allem nicht wenn man durch Glas fotografiert und das Objektiv ans Glas lehnen muss/will.

Mit welchem Zwischenring bin ich da gut beraten, muss es Canon sein oder funzt Kenko genauso gut (auch der AF?)?

Danke schonmal, Tinka

Radomir Jakubowski
19.02.2006, 15:10
also ich verwende den Kenko und den Soligor Zwischenringsatz. (hatte beide, sind identisch)
Am 100-400er verwende ich in der Regel den 20mm ZR, hin und wieder aber auch den 12mm ZR bzw. eine Kombination auf 20 und 12mm ZR. funktioniert einwandfrei

Stefan Redel
19.02.2006, 15:35
Ich hatte mal kurz nen Zwischenringsatz in der Hand. Im Schmetterlingshaus, mit 1D2 und 300/2,8 L IS.
Den 12er fand ich ausgesprochen überflüssig. Den 20er schon etwas akzeptabel, erst der grosse (32er?) war ok.
Allerdings ist die Naheinstellgrenze vom 300er auch eine andere. 2,5 Meter. Das 100-400 kommt doch etwas näher ran, wenn ich mich nicht täusche. Da könnte ein 20er passend sein.

Die Marke soll recht egal sein. Mechanisch am besten zweifelsfrei wohl das Canon-Teil. Aber... Auch wenn ich Qualitätsfetischt bin... Wer soll DEN denn bloss bezahlen?

Radomir Jakubowski
19.02.2006, 16:24
Ich hatte mal kurz nen Zwischenringsatz in der Hand. Im Schmetterlingshaus, mit 1D2 und 300/2,8 L IS.
Den 12er fand ich ausgesprochen überflüssig. Den 20er schon etwas akzeptabel, erst der grosse (32er?) war ok.
Allerdings ist die Naheinstellgrenze vom 300er auch eine andere. 2,5 Meter. Das 100-400 kommt doch etwas näher ran, wenn ich mich nicht täusche. Da könnte ein 20er passend sein.


ja, je länger die Brennweite, desto länger muss der ZR sein. Am 100-400er ist es am besten den 20er und den 12er zu besitzen, dann kann man 12,20,32mm verwenden, damit kommt man meistens gut aus.
Nein, der große ist kein 32er ist ein 36er.

DOA
20.02.2006, 11:43
Anfängerfrage: was ist dann besser??? Zwischenring oder Tc?

Qualitätsunterschied?

JL
20.02.2006, 11:46
also ich verwende den Kenko und den Soligor Zwischenringsatz. (hatte beide, sind identisch)
Am 100-400er verwende ich in der Regel den 20mm ZR, hin und wieder aber auch den 12mm ZR bzw. eine Kombination auf 20 und 12mm ZR. funktioniert einwandfrei

So mache ich es auch .... wobei mir die Ergbnisse und das Händling mit der 500D besser gefallen ...

JL
20.02.2006, 11:49
Anfängerfrage: was ist dann besser??? Zwischenring oder Tc?

Qualitätsunterschied?Hi Du,

Telekonverter erhöhen die Brennweite ... das heißt ein 1,4x TC macht aus dem 100-400 ein 140-560mm Objektiv und vermindert auch die Lichtstärke um diesen Faktor 1,4 ...

Zwischenringe vermindern die Naheinstellgrenze und dadurch kommst Du näher ran ans Objekt. D.h. mit dem Zwischenring kannst Du aus einer Naheinstellgrenze von 1,80m z.B. auf 60 cm nah ran ans Objekt.

Man kann auch Telekonverter und Zwischenringe kombinieren - das bedeutet nur auch ein erhöhter Verlust der Lichtstärke.

Ich hoffe ich konnte es Dir verständlich erklären.

Gruß Jörg

DOA
20.02.2006, 13:08
vielen Dank :) :)

Klinke
20.02.2006, 14:35
wobei mir die Ergbnisse und das Händling mit der 500D besser gefallen ...

Jo, recht ordentliche Ergebnisse ... und kein Lichtverlust. Auch meine Empfehlung !

Tinka
20.02.2006, 18:59
Vielen Dank euch Allen!

Werde mir wohl den 3er Satz von Kenko anschaffen!

LG, Tinka

JL
20.02.2006, 19:00
Vielen Dank euch Allen!

Werde mir wohl den 3er Satz von Kenko anschaffen!

LG, TinkaSolltest Du auch EFS Optiken haben dann achte auf den neueren Stand - denn sonst funktionieren die nicht ...

Tinka
20.02.2006, 19:06
Solltest Du auch EFS Optiken haben dann achte auf den neueren Stand - denn sonst funktionieren die nicht ...


Habe das 100-400er und 24-85. Das müsste doch gehen??
Ist das der "neue" Satz: DG C/AF ?
LG, Tinka

feldheim
22.02.2006, 07:46
Solltest Du auch EFS Optiken haben dann achte auf den neueren Stand - denn sonst funktionieren die nicht ...

Hallo Jörg,

welcher Zwischenringsatz funktioniert denn mit EFS-Optiken?

Grüsse

Markus

JL
22.02.2006, 08:09
Hallo Jörg,

welcher Zwischenringsatz funktioniert denn mit EFS-Optiken?

Grüsse

MarkusHallo Markus,

es gab hier mal einen Beitrag bei dem darüber diskutiert wurde.

Canon hat die Zwischenringe die zu EF-S Komaptaibel sind mit Typ II gekennzeichnet.

So weit ich es in Erinnerung habe sollte der "neue" Kenko Satz das können. Frag doch mal Klaus Bothe an - der hat den Satz auch im Programm und kann es ggf. mal austesten für Dich ob er mechanisch passt.