PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 135 2.8 mit 1.4 Canon Konverter



BirdiePutt
21.02.2006, 17:51
Hallo,

hat jemand in dieser Kombination zufällig schon eigene Erfahrungen gemacht ? Beim 200er gibt es ja in den Beiträgen viele positive Kommentare.


Danke (mal wieder) im Voraus.


Birdie

Benutzer
21.02.2006, 18:39
Hallo,

hat jemand in dieser Kombination zufällig schon eigene Erfahrungen gemacht ? Beim 200er gibt es ja in den Beiträgen viele positive Kommentare.


Danke (mal wieder) im Voraus.


Birdie

meines Erachtens gibt es kein 2.8/135 von Canon,sondern ein 2.0/135 mm,oder sehe ich da was falsch ???
Übrigens kann das deswegen nicht schlechter mit dem Konverter sein,allein schon mit der Reserve der offenen Blende.

Otwin
21.02.2006, 18:43
meines Erachtens gibt es kein 2.8/135 von Canon,sondern ein 2.0/135 mm,oder sehe ich da was falsch ???
Übrigens kann das deswegen nicht schlechter mit dem Konverter sein,allein schon mit der Reserve der offenen Blende.


..... vielleicht hat er f2,0 x 1,4TC = f2,8 gerechnet, könnte doch sein, oder?

Gruß

Otwin

MofJones
21.02.2006, 18:45
das 135/2.8 softfocus gibt es.

PL

Otwin
21.02.2006, 18:47
das 135/2.8 softfocus gibt es.

PL

Und das dann mit 1,4-fach TC, taugt das was?

Viele Grüße

Otwin

MofJones
21.02.2006, 18:48
Und das dann mit 1,4-fach TC, taugt das was?

Viele Grüße

Otwin
hehe, woher soll ich das wissen? :D

PL

Otwin
21.02.2006, 18:49
hehe, woher soll ich das wissen? :D

PL

Das erwarte ich ganz einfach von Dir, klaro! :p :D :p

Viele Grüße

Otwin

Nightdriver
21.02.2006, 18:50
Wie ist eigentlich die Quali des 2,8 mit Softfokus so überhaupt?

Martin Mohr
21.02.2006, 18:57
Wie ist eigentlich die Quali des 2,8 mit Softfokus so überhaupt?Qualität ist so lala, abgeblendet um 2 Stufen i.O.
Es paßt kein Canon-TK dran .. Kenko sollte gehen hab' ich aber nie selbst probiert.

Gruß
Martin :)

Greg Lukasik
21.02.2006, 22:26
Den orig. Canon Extender kannst Du nur mit einem Zw.ring an das 2.8/100 Softfocus ansetzen. Das EF135/2 L geht auch ohne. Und es geht gut.

Gruß, Greg

EWB Fotodesign
22.02.2006, 15:35
Qualität ist so lala, abgeblendet um 2 Stufen i.O.
Es paßt kein Canon-TK dran .. Kenko sollte gehen hab' ich aber nie selbst probiert.

Gruß
Martin :)


Nein, nix lala!

Die Qualität dieser Linse wird oft unterschätzt. Es ist grottenscharf. Der Autofokus ist zugegebenermassen nervend lahm und wegen des Mikromotors auch laut.

Es liefert selbst mit Kenko 2x noch brauchbar scharfe Fotos ab, mit 1,4 Kenko gibt es kaum Qualitätsverluste.

Im Hinblick auf das Preis/Leistungsverhältnis eine sehr empfehlenswerte Linse.

siehe auch:

http://www.fredmiranda.com/reviews/showproduct.php?product=35&sort=7&cat=2&page=2

und:

http://www.photozone.de/8Reviews/lenses/canon_135_28sf/index.htm

Zitat:

Verdict

The Canon EF 135mm f/2.8 SF may be old but it was still able to delivery very good performance figures in all aspects. Nonetheless there´re many lenses including zooms which are capable to deliver similar and even better. So at the end of the day the only real differentiator is the softfocus feature. On paper it may be worth a thought (if this is your thing) but if you´re into digital photography you should be able to achieve a similar effect using Photoshop. A real plus is the very affordable price though.

Martin Mohr
23.02.2006, 13:07
Nein, nix lala!

Verglichen mit 85/1.2, 85/1.8 oder 135/2 ist es vor allem bei Offenblende so lala .. das is nu mal so. Abgeblendet auf 8.0 ist es prima scharf, Brillianz ist dann auch leidlich oke .. aber wie oft will ich ein 135er auf 8.0 abblenden? Ich praktisch nie .. aber das ist natürlich sehr von den jeweiligen Gewohnheiten und Vorlieben abhängig.

Gruß
Martin :)

Dieter Suhr
23.02.2006, 14:19
hatte das 135er selbst und kann das nicht bestätigen - Offenblende war sehr wohl gut zu gebrauchen, bei meinem Exemplar zumindest......

Martin Mohr
23.02.2006, 14:23
hatte das 135er selbst und kann das nicht bestätigen - Offenblende war sehr wohl gut zu gebrauchen, bei meinem Exemplar zumindest......Unbrauchbarkeit würde ich auch nicht attestieren wollen .. deswegen in Relation zu 85/1.8 - 85/1.2 - 135/2 .. hier ist es deutlich sichtbar schwächer bei Offenblende.

Gruß
Martin :)

EWB Fotodesign
23.02.2006, 17:39
Verglichen mit 85/1.2, 85/1.8 oder 135/2 ist es vor allem bei Offenblende so lala .. das is nu mal so. Abgeblendet auf 8.0 ist es prima scharf, Brillianz ist dann auch leidlich oke .. aber wie oft will ich ein 135er auf 8.0 abblenden? Ich praktisch nie .. aber das ist natürlich sehr von den jeweiligen Gewohnheiten und Vorlieben abhängig.

Gruß
Martin :)
Gut, den Worten lasse ich gern mal ein Bild folgen.

Bild zeigt diesen Piepmatz, der sich hier in mein Wohnzimmer verflog, um dann auf meinem Compi anzusitzen. *g

EXIF:


Camera model: Canon EOS-1Ds Mark II
Exposure time: 1/100
Shutter speed: 1/98.70
F-stop: 2.8
ISO speed: 800
Focal length: 135.0000
Flash: Not fired

"Scheiss Bild" - offen - kaum tauglich oder brauchbar, gell?

Martin Mohr
23.02.2006, 18:37
"Scheiss Bild" - offen - kaum tauglich oder brauchbar, gell?keine Ahnung .. wer soll das anhand dieses Bildes beurteilen ?

EWB Fotodesign
23.02.2006, 18:48
keine Ahnung .. wer soll das anhand dieses Bildes beurteilen ?


auf 50% verkleinerter CROP - ganz speziell für Dich, lieber Martin - und damit ist das Thema für mich ausreichend behandelt.

Benutzer
24.02.2006, 00:44
meines Erachtens gibt es kein 2.8/135 von Canon,sondern ein 2.0/135 mm,oder sehe ich da was falsch ???
Übrigens kann das deswegen nicht schlechter mit dem Konverter sein,allein schon mit der Reserve der offenen Blende.


doch, doch es gibt sone 2,8er "Softfokus" 135er Krücke, ist aber nüscht im Vergleich zum 135/2 L USM.