PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 24-70/2.8 L USM - Baulänge bei Zoomen



Minimaxer
26.04.2003, 22:23
Hallo,

bei AC-Foto:
'Die Baulänge des Objektivs bleibt beim Zoomen unverändert, auch dreht sich das Vorderglied weder bei der Fokussierung, noch der Brennweitenstellung mit. Dies begünstigt den Einsatz von Objektivvorsätzen, deren Wirkung durch eine Objektivdrehung beeinflusst werden könnte.'

Stimmt das?

Gruss Uwe

.
26.04.2003, 22:37
Das stimmt sicher nicht, die Frontlinse dreht sich nicht und beim Scharfstellen bewegen sich nur die inneren Linsengruppen. Der Fronttubus jedoch verlängert oder verkürtzt sich beim Zoomen. Das ist bei meinem 2.8/28-70 so und wird beim 2.8/24-70 bei identischer Bauart genauso sein.

Johannes Sänze
26.04.2003, 22:46
Hallo Uwe,

stimmt nur teilweise.
Was stimmt ist, dass sich weder beim fokussieren noch beim zoomen das Objektiv (sprich vorderer Tubus) verdreht. Was nicht stimmt ist, dass es seine Länge nicht verändert. Je kürzer die Brennweite, desto länger das Objektiv. Fährt insgesamt ca. 35 mm aus. Wenn die Gegenlichtblende montiert ist merkt man das aber nicht. So gesehen behält es seine Länge auch beim zoomen.

Gruss
Hannes

Minimaxer
26.04.2003, 22:51
Was schreiben die den auch nur für ein Mist - wenn man völlig unbedarft darauf vertraut ist man mit den vielen Euros dafür ganz schön dumm dran.

Gruss Uwe

Babelfish
27.04.2003, 00:10
Bitte mach mich schlau, denn das verstehe ich nicht: Wieso ist man in diesem Zusammenhang dumm dran ?
Fotografierst Du in so platzarmer Umgebung ?

Minimaxer
27.04.2003, 00:21
Was ich meinte ist - das man für diesen Preis(wenn man es ungesehen kauft) auch eine korrekte Beschreibung verlangen kann. Für mich ist das einfach wichtig.

Gruss Uwe

jean
27.04.2003, 15:03
> Was ich meinte ist - das man für diesen Preis(wenn man es ungesehen kauft) auch eine
> korrekte Beschreibung verlangen kann. Für mich ist das einfach wichtig.

Was hat denn das mit dem Preis zu tun?
Eine Beschreibung sollte immer korrekt sein, unabhängig vom Preis.

Und wieso kaufst Du dann 'für diesen Preis' so ein Produkt ungesehen?
Gibt es keinen Fotohändler, bei dem Du Dir das Teil mal anschauen kannst?

jean

pano
27.04.2003, 17:58
Das ist die Originalinformation die Canon direkt bei der Einführung der Optik mit rausgegeben hat, und sie ist - was die Baulänge des Objektivs betreifft - definitiv falsch. Stand sowohl in allen Presseerklärungen, als auch auf den Canon-Seiten im net, und das obwohl man sich auf der Photokina gleichzeitig vom Gegenteil überzeugen konnte...
Ich weiß nicht, ob Canon die Parole immer noch ausgibt, aber AC wird wohl einfach nur abgeschrieben haben. Allerdings ist es sinnvoll, daß sich die Baulänge verändert, da sich der Tubus innerhalb der Sonnenblende bewegt und sie Blende so für jede Brennweite optimal angepaßt ist.

pano