PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carl Zeiss Sonnar 4/300 an EOS-Digital?



Strohmann
30.03.2006, 09:52
Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt mit dem Sonar 4/300 an eine digitale EOS-Kamera?
Danke.

jensputzier
30.03.2006, 11:35
Ich habe nur Erfahrungen mit dem 300/4 Tele-Tessar für Contax und das kannst Du Dir sparen, weil das Canon EF 300/4 IS besser und presiwerter ist.

Gruß
Jens

Strohmann
30.03.2006, 12:24
Ich habe nur Erfahrungen mit dem 300/4 Tele-Tessar für Contax und das kannst Du Dir sparen, weil das Canon EF 300/4 IS besser und presiwerter ist.

Gruß
Jens

Jens, ich brauche kein IS, denn wenn ich mit so einem langen Rohr fotografieren gehe (nicht für Sport oder schnelle Tiere), habe ich mein Stativ dabei und kann alles in Ruhe einrichten, einstellen (Spiegel hoch) und mit Auslösekabel auslösen.
Erfahrungen habe ich mit anderen Zeiss-Objektiven (für die Pentacon Six) mit Adapter an die 350D und bin damit sehr zufrieden.

jensputzier
30.03.2006, 15:38
OK, von den Mittelformatobjektiven aus der DDR, die ja wohl sehr preiswert zu sein scheinen, habe ich leider keine Ahnung.




Jens, ich brauche kein IS, denn wenn ich mit so einem langen Rohr fotografieren gehe (nicht für Sport oder schnelle Tiere), habe ich mein Stativ dabei und kann alles in Ruhe einrichten, einstellen (Spiegel hoch) und mit Auslösekabel auslösen.
Erfahrungen habe ich mit anderen Zeiss-Objektiven (für die Pentacon Six) mit Adapter an die 350D und bin damit sehr zufrieden.

tompa
30.03.2006, 17:06
Also meinst Du nun ein Carl Zeiss oder das Carl Zeiss Jena?

DLDS
30.03.2006, 17:17
Also meinst Du nun ein Carl Zeiss oder das Carl Zeiss Jena?

darf ich fragen wo da die unterschiede liegen?
<-- unwissend :)

Dieter Winter
30.03.2006, 17:36
Das 300er Zeiss Jena benutze ich auf meiner 10 D. Es ist absolut brauchbar- etwas unhandlich. Mit einem stabilen Stativ bringt es sehr gute Ergebnisse, dazu muss man aber auf 8-16 abblenden, offen ist es nicht besonders, finde ich.

Strohmann
31.03.2006, 00:01
Das 300er Zeiss Jena benutze ich auf meiner 10 D. Es ist absolut brauchbar- etwas unhandlich. Mit einem stabilen Stativ bringt es sehr gute Ergebnisse, dazu muss man aber auf 8-16 abblenden, offen ist es nicht besonders, finde ich.

Die meisten Objektive haben ihre Stärke ja bei 2 mal abblenden (nicht nur die Schärfe). Beim 4er wäre das ja Blende 8 und mit dem Stativ ist das kein Problem. Hat das Objektiv eigentlich als kleinste Blende, Blende 45?

@DLDS:
Ehemalige DDR-Zeiss-Objektive für Mittelformat-Kameras sind entweder von Anfang an gut oder eben nicht soo gut. Leider ist die Verstellmechanik nicht besonders gut. Man kann aber selbst daran einiges machen.
Neuerdings findet man auch bei den Japanern nicht immer gleichmäßig gute Objektive, auch bei Canon und auch noch bei den nicht so preiswerten. Auch dort lässt man wo anders herstellen. Der Rest ist nur gute Kontrolle bei der Abnahme oder nicht.

Blueworm
31.03.2006, 09:14
Hallo,

bei mir waren verschiedenste 300er von Zeiss West und Ost sowie Canon in Gebrauch:

Canon ist mit seinem EF 300/4er im Schnitt bzgl. der Abbildung nicht ganz so gut wie die Zeiss-West-Optiken. Bei Selektion der Objektive (ich hatte dann ein sehr gutes EF 300/4) aber in jedem Fall ebenbürtig.

Zeiss Jena ist bzgl. der Mechanik wirklich mangelhaft: Immer wieder kommt es bei den Teilen zum Versagen der Blendenmechanik, so dass man irgendwann keine Lust mehr zum Schrauben hat. (Gleiches gilt übrigens auch für die 180er.) Außerdem ist die Serienstreuung bzgl. Abbildung recht groß.

Wenn es denn unbedingt sowas Mittelformatiges sein soll wäre mein Tipp das Pentacon 300er: Wenn man ein Gutes erwischt, hat man eine wirklich ausgezeichnete Abbildungsqualität zum konkurrenzlos günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zeiss West ist m.E. deutlich überteuert. Da würde ich ohne zu zögern zum Canon EF 300/4 mit oder ohne IS raten. Das Handling an den DSLRs ist deutlich besser (Autofokus) und ein gutes Gebrauchtes (ohne IS) gibt´s ja auch schon für 600 Euro.

Das Canon 300/2.8 IS bietet m.E. das beste Verhältnis zuwischen Handling, universeller Einsetzbarkeit und Abbildungsleistung und ist sein Geld wirklich wert.

carum
31.03.2006, 12:46
Mein 4/300er Zeiss Jena sitzt an der 1D.
Hiermit kann ich dann bis Arbeitsblende F11 mit der Schärfefalle arbeiten.
Das Objektiv ist solide gebaut, alles in Metall.
Einen Vergleich zu EF habe ich nicht, finde aber die
Ergebnisse bei F8 und F11 sind gut.
Max Blende ist F32.

Schade, dass es bei Canon nicht so einen AF Konverter gibt wie bei Pentax,
der die manuellen Objketive zu AF Objektiven macht.

Da es wahrscheinlich verschiedene Ausführungen gibt, hier mal ein
Bild von meinem Exemplar.
1 Anschluss M42
2 Anschluss M42 mit Chip-Adapter
3 Kompletter Aufbau mit Gegelichtblende

Gruß
carum

SCFR
31.03.2006, 18:27
Mein 4/300er Zeiss Jena sitzt an der 1D.
Hiermit kann ich dann bis Arbeitsblende F11 mit der Schärfefalle arbeiten.
Das Objektiv ist solide gebaut, alles in Metall.
Einen Vergleich zu EF habe ich nicht, finde aber die
Ergebnisse bei F8 und F11 sind gut.
Max Blende ist F32.

Schade, dass es bei Canon nicht so einen AF Konverter gibt wie bei Pentax,
der die manuellen Objketive zu AF Objektiven macht.

Da es wahrscheinlich verschiedene Ausführungen gibt, hier mal ein
Bild von meinem Exemplar.
1 Anschluss M42
2 Anschluss M42 mit Chip-Adapter
3 Kompletter Aufbau mit Gegelichtblende

Gruß
carum


Hallo,
Wo gibt´s den Chip - Adapter?
Gibts einen M42 zu EOS Chip - Adapter?
Gut Licht
Friedhelm

Strohmann
31.03.2006, 19:39
Schade, dass es bei Canon nicht so einen AF Konverter gibt wie bei Pentax, der die manuellen Objketive zu AF Objektiven macht.

Gruß
carum

Das wäre doch was für die Chinesen.
Solche fehlenden Dinge, Adapter, Converter für Af-Funktionen etc. herzustellen. Das wäre doch super, wenn alle Objektive an den gängigen Kamerafirmen "angeschraubt" werden könnten und alle Funktionen werden übertragen.:D
Das geht natürlich nur bei den Objektiven, wo das Auflagemaß das auch hergibt.

Dein 300er Zeiss ist nicht MC vergütet?
Danke für eure Ratschläge.

SCFR
Im Fotofachgeschäft oder bei ebay gibt es die Adapter.

SCFR
31.03.2006, 19:52
Das wäre doch was für die Chinesen.
Solche fehlenden Dinge, Adapter, Converter für Af-Funktionen etc. herzustellen. Das wäre doch super, wenn alle Objektive an den gängigen Kamerafirmen "angeschraubt" werden könnten und alle Funktionen werden übertragen.:D
Das geht natürlich nur bei den Objektiven, wo das Auflagemaß das auch hergibt.

Dein 300er Zeiss ist nicht MC vergütet?
Danke für eure Ratschläge.

SCFR
Im Fotofachgeschäft oder bei ebay gibt es die Adapter.


Hallo,
Ich meine nicht die einfachen M42 zu EOS Adapter, sondern die mit einem eingebauten Objektiv "CHIP" mit dem der Fokusindikator bei Canon ähnlich wie bei Nikon funktioniert!
Gut Licht
Friedhelm

carum
31.03.2006, 21:29
Hallo Friedhelm,
es gibt den Adapter nicht fertig zu kaufen.
Beide Teile kaufen und mit einer beigelegten Schablone den Chip einkleben.
Kleben auf einen M42 Adapter ist nicht schwierig, wenn die Fläche plan ist.

Die Chips sind gerade wieder ausverkauft, kommen sicher blad wieder neue.
Suchen nach:
Canon EOS Autofocus Module/Chip für MF Objektive.

@Strohmann
Mein Sonnar hat keine MC Bezeichnung, könnte aber trotzdem vergütet sein.
Die Linsen haben bläuliche Färbung.

Ich stelle mir einen Adapter vor, der alles kann.;-)
Sowas könnte sicher von Vivitar oder Kenko hergestellt werden.
Es wäre auch möglich, das Auflagemaß zu verkürzen, damit auch
Minolta und FD dranpassen und natürlich Contax, Pentax usw.
Werd mich mal auf der Photokina schlau machen, ob da was möglich ist.

Gruß
carum

Strohmann
01.04.2006, 10:39
@Strohmann
Mein Sonnar hat keine MC Bezeichnung, könnte aber trotzdem vergütet sein.
Die Linsen haben bläuliche Färbung.

Ich stelle mir einen Adapter vor, der alles kann.;-)
Sowas könnte sicher von Vivitar oder Kenko hergestellt werden.
Es wäre auch möglich, das Auflagemaß zu verkürzen, damit auch
Minolta und FD dranpassen und natürlich Contax, Pentax usw.
Werd mich mal auf der Photokina schlau machen, ob da was möglich ist.

Gruß
carum

Carum, natürlich ist es vergütet, aber dann nur einmal (MC = multi coated, heißt ja mehrfach vergütet).
Ja mach dich mal schlau auf der Photokina. Die ist aber erst Ende September 06.
Das mit dem aufklebbaren Chip war mir fremd. Habe etwas unter ebay gefunden (wird aber nicht mehr lange erreichbar sein).