PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 100-400mm mit Extender 1.4 II - Fokussierung mit 20D bei max. Brennweite



Axel
30.03.2006, 21:04
Hallo,

wenn ich ein 100-400mm mit einem Extender 1,4 II verwende, wie verhält sich die 20D bei der max Brennweite also bei 400mm respektiv 560mm. Kann die 20D richtig fokussieren da sich ja auch die Blende verändert (5,6 mal 1,4 = 7,84)?

Ciao,
Axel

Bastian
30.03.2006, 21:13
Gar nicht mehr. Alternative: Kontakte im Konverter abkleben (reversibel mit Tesa). Geschwindigkeit ist dann noch absolut brauchbar.

ham
30.03.2006, 21:40
Die Kombination, 100-400 + Canon 1,4 Konverter ergibt eine Blende von f8. Der AF aller Canon SLR ausser der 1er Modelle, arbeitet nur bis Anfangsblende f5,6. Um diese Sperre zu überlisten, kann man die Kontakte am Objektiv abkleben, oder aber einen Konverter eines Drittherstellers einsetzten. Lediglich die 1er Modelle arbeiten ohne Tricks bis Anfangsblende f8.

Meine persönlichen Tests mit dieser Kombination an der 10D waren sehr enttäuschend, obwohl andere User im Forum diese Kombination mit „Begeisterung“ einsetzen.

Die Treffsicherheit sowie die Geschwindigkeit des AF sind in dieser Kombination, wenigstens beim Fotografieren von Tiere im Zoo, aus meiner Sicht nicht ausreichend.

Der AF der 20D soll ja um einiges lichtempfindlicher sein als der der 10D, noch lichtempfindlicher soll der 5D AF sein. Ev. Sind damit bessere Ergebnisse zu erreichen, würde mich sehr interressieren.

Gruss Marcel

reneberlin
30.03.2006, 21:59
Meine persönlichen Tests mit dieser Kombination an der 10D waren sehr enttäuschend, obwohl andere User im Forum diese Kombination mit „Begeisterung“ einsetzen.

Die Treffsicherheit sowie die Geschwindigkeit des AF sind in dieser Kombination, wenigstens beim Fotografieren von Tiere im Zoo, aus meiner Sicht nicht ausreichend.

Gruss Marcel

hallo

kann ich in punkto 10D nur bestätigen. eine 20D hatte ich nicht selber, wird aber mit sicherheit nicht viel besser sein.

aber: schnell, besser, langsam, usw. ist dermaßen subjektiv ...... manch einer versteht nicht das man diese kombination als "langsam" bezeichnet - ein anderer würde diese nie im leben verwenden.


gruss

rené

Bastian
30.03.2006, 22:11
Ich nutzte die Kombi an der 20D und konnte bei bedecktem Himmel (ISO400/800, Offenblende, 1/200s-1/400s) problemlos Singvögel fotografieren. Kompletter AF Weg dauert etwas länger, trotzdem - problemlos.

Michael 1973
30.03.2006, 22:24
Der AF aller Canon SLR ausser der 1er Modelle, arbeitet nur bis Anfangsblende f5,6.
Gruss Marcel

Nicht ganz, die EOS 3 kann auch bis f 8.

Aber die Qualität ist dann wirklich nicht mehr so dolle an der 20D. Kontraste und Schärfe gehen schon merklich zurück.

Wolfgang Leierer
30.03.2006, 22:44
Wenn die Brennweite unbedingt benötigt wird, ist diese Kombination durchaus vertretbar. Bei gutem Licht ist auch die Qualität durchaus zufriedenstellend, nur der AF wird schon langsam und träge. Meine Erfahrung beruhen auf dem 1,4x I.

Gruß Wolfgang<O:p
http://www.leierer-naturfoto.de/ (http://www.leierer-naturfoto.de/)

Matthias Hampe
31.03.2006, 07:52
Je nach Lichtverhältnissen und Kontrastreichtum des Motivs "pumpt" der AF schon mal ganz schön. Für Vögel im Flug o.ä. ist der 1,4 Konverter mit abgeklebten Kontakten nicht wirklich tauglich.


Ansonsten kann die Begrenzung des AF-Bereiches auf 6,5 m einiges bringen.

Matthias

ham
31.03.2006, 10:06
Nicht ganz, die EOS 3 kann auch bis f 8.

Aber die Qualität ist dann wirklich nicht mehr so dolle an der 20D. Kontraste und Schärfe gehen schon merklich zurück.

Sorry meine Aussage sollte wie folgt lauten "AF aller digitalen Canon SLR".

Besten Dank für die Feedbacks, gibt es noch einen User der dass Kombi an einer 5D testen kann?

Gruss Marcel

Goddy
31.03.2006, 18:47
Habe die Kombi 5D und 100-400 getestet und bei gutem Licht für ausreichend empfunden. Logischerweise muss man Abstriche bei der Fokussiergeschwindigkeit in Kauf nehmen. Wenn man aber die Ruhe zum fokussieren hat, dann klappt das ausgezeichnet.

Übrigens ging die Kombi mit der 20D ebenfalls zufriedenstellend, besser jedoch mit der 5D (das gilt auch für viele andere Objektive)

Als Konverter hatte ich den abgeklebten Kenko 1,4x benutzt.

Gruss
Goddy

Goddy
31.03.2006, 19:00
Hier (http://smg.photobucket.com/albums/v131/Schmidlab/Canon%205D/?sc=1&multi=10&addtype=local&media=image) sind drei Endprodukte zu sehen. Sind aber verkleinert. Falls Du Originale willst kann ich sie Dir per Mail schicken.

Gruss
Goddy

Benutzer
31.03.2006, 22:50
Hallo,

wenn ich ein 100-400mm mit einem Extender 1,4 II verwende, wie verhält sich die 20D bei der max Brennweite also bei 400mm respektiv 560mm. Kann die 20D richtig fokussieren da sich ja auch die Blende verändert (5,6 mal 1,4 = 7,84)?

Ciao,
Axel

Hallo,

der AF des 100-400er ist nicht wirklich mit Konvertern zu gebrauchen. Da nimm lieber das 2,8/300er da funktioniert de AF auch noch mit 2x Konverter zufriedenstellend ohne Abklebetricks.

mfg

Dirk

Eckhard Schreiber
31.03.2006, 23:44
Akzeptabele Qualität mit dem 100-400er und Konverter ist bei mir nur
mit Einbeinstativ und Sonnenschein erreichbar.