PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamron 28-75 2.8 XR Di - Abbildungsleistung an anloger Kamera



uglyripper
31.03.2006, 14:12
Hallo,

Mein erster Beitrag und gleich etwas abwegig im dforum, aber vielleicht frönt ja hier doch noch der ein oder andere ganz heimlich nebenbei dem Hobby der analogen Photografie.
Und falls dann jemand auch noch o.g. (für digitale Kameras optimiertes) Objektiv besitzt und es auch mal an einer analogen Kamera ausprobiert hat, kann er möglicherweise etwas dazu sagen.
Ansonsten würde mir auch ein entsprechender Link weiterhelfen.
Die gleiche Frage stellt sich mir übrigens auch hinsichtlich des Canon 24-105 4.0 L IS.

Vielen Dank und Gruß, uglyripper

Anju
31.03.2006, 15:11
Also das Tamron schlägt sich an analog sehr, sehr gut. Einem Bekannten ist seine Nikon verreckt, dann hat er von mir einen EOS1000 Body plus dem Tamron für den Rest des Urlaubs bekommen. Er ist von Dias so begeistert, dass er sich das Tamron gleich für seine neue Nikon DSLR geholt hat. Es funktioniert wirklich hervorragend - gerade bei analog.

Das 24-105 an Analog kenne ich nicht, sollte sich aber ebenfalls sehr gut schlagen. Digital ist ja kritischer als Film. Bei 24mm und Offenblende vignetiert es aber - digital kein thema, aber analog doch etwas ärgerlich.


Andreas