PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die umstrittene Leistung des Canon 2x Converters...



Michael87 Becker
31.03.2006, 17:29
Hab heute mal meine "neue" D60 kurz getestet ob der Af auch so einigermaßen sitzt und funzt.
Da hab ich auch getestet wie der AF sich noch mit Converter verhält, da ich ja normalerweise überwiegend manuell focussiere.
Da ja nicht jeder so überzeugt ist von der Leistung des 2x Converters zeig ich euch mal en Pic um das zu wiederlegen! :D

Ich finde die Leistung dafür das die Brennweite verdoppelt wird, noch ziemlich erstaunlich, sogar bei Offenblende!
Wer braucht da en 600-ter? :D

Getestet wurde mit:

eos D60, Canon 300 2.8 L + Canon 2x Converter II, aufgelegt auf Knie.

1/400 sek., F-5.6, iso 400, leicht entrauscht, ungeschärftes Raw (Schärferegler im Rawshooter auf minus 50)

Original:http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5325939 (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5325939)
100%Crop:http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5325943 (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5325943)

Bin wirklich zufrieden mit der Kombi, sofern man genügend Licht hat wegen der enormen Brennweite von 960mm.

So, das musste mal raus! :p

Na? Was meint ihr dazu? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ps: Und nochmal danke an H.P Kapfer, für die schöne Kamera! :D


LG Michael

jar
31.03.2006, 17:32
hier sieht man mal wieder den Konvertereinsatz, im Gefieder ist kaum Zeichnung :D

Michael87 Becker
31.03.2006, 17:34
Nun ja, der Kerl wirkt auch ziemlich "plastisch" hehe... :D

Josef Florian Glatz
31.03.2006, 17:50
Das ist Bildqualität genug! Da gibts gar nichts zu sagen finde ich!!!

Ich hab zwar den 2.0er schon gehabt, der hat aber irgendein Problem gehabt.. deshalb schnell ein anderer.. leider war nur der 1,4er lagernd. glaub ich werd mir aber den 2.0.er wieder zulegen.

Markus K
31.03.2006, 17:59
Ich habe den 1.4er und den 2er von Sigma in meiner Sammlung, mal testen ob diese mir an meinem 100-400mm con Canon auch so viel Spaß machen oder ob ich mir doch noch einen weißen zulegen muß.

gruß Markus

ehemaliger Benutzer
31.03.2006, 18:20
Ich kann deine Beurteilung eigentlich nur bestätigen. Auch ich bin mit den Ergebnissen hier im Zusammenspiel, 70-200L IS & Canon 2x Converter II überzeugt und umstritten war er deshalb in meinen Augen eigentlich noch nie. Für jemanden der so wie ich Brennweiten über 200mm nur selten Nutzt tut es die Variante allemal. Ein Supertele würde bei mir nur unnötigen Staub ansetzen. ;)

Grüsse Heinz

Benutzer
31.03.2006, 18:21
Hallo Michael,
sieht wirklich gut aus,ohne Zweifel...................ich selber habe den 2fach Konv. von Canon noch gar nicht benutzt,irgendwie durch die schlechte Presse war ich verunsichert,aber ich werde ihn auch mal mit dem 2.8/300 und dem 4/500 mal testen was er kann.Ich berichte dann mal darüber !
Freut mich daß das mit meiner Cam hinhaut und wünsche dir noch viel Spaß beim experimentieren ;-))

Michael87 Becker
31.03.2006, 18:39
Da bin ich ja mal auf Fotos mit 500/4 und 2x sehr gespannt, das is ja ne brutale Brennweite.
Da könnte ich schon fast von daheim aus bei uns in den Wald knipsen! :D

Bin gespannt, auch auf Vergleichsfotos zu deinem 300 Is!

LG Michael

Micha67
31.03.2006, 19:18
Da ja nicht jeder so überzeugt ist von der Leistung des 2x Converters zeig ich euch mal en Pic um das zu wiederlegen! :D
Viele Leute, die mit Telekonverter Matsch bekommen, machen den Telekonverter dafür verantwortlich, ohne das Grundobjektiv dabei zu berücksichtigen. Meiner Erfahrung nach ist die Leistung des MK-II 2-fach-Konverters von Canon absolut überzeugend - so lange man eine wirklich gute Optik davorschnallt.

Benutzer
31.03.2006, 19:39
Hallo Michael,
sieht wirklich gut aus,ohne Zweifel...................ich selber habe den 2fach Konv. von Canon noch gar nicht benutzt,irgendwie durch die schlechte Presse war ich verunsichert,aber ich werde ihn auch mal mit dem 2.8/300 und dem 4/500 mal testen was er kann.Ich berichte dann mal darüber !
Freut mich daß das mit meiner Cam hinhaut und wünsche dir noch viel Spaß beim experimentieren ;-))

Das 500er IS ist problemlos mit dem Extender 2.0x II zu verwenden. Mit dem 500er IS kann man sogar beide Extender dranhängen und erzielt noch befriedigende Ergebnisse.

Gruß Toni



Canon EF 4.0 / 500 mm L IS USM + EF Extender 2.0x II + 1.4x II

http://www.luhrnaturfoto.de/luhrfotodesign/fotos/neuntoeter.jpg

Benutzer
31.03.2006, 19:52
Ja das sieht sehr gut aus,allerdings setze ich natürlich dies nur vom Stativ aus ein,wie geht man denn da vor mit beiden Konvertern,welcher kommt zuerst an die Cam..................muß ich mal probieren,ich glaube mal was gehört zu haben,daß nur ein bestimmter Vorgang geht...............1,4 Konverter und dann den 2 fach nehme ich mal an ??

Dr. Tassilo Seeger
31.03.2006, 20:00
Ja das sieht sehr gut aus,allerdings setze ich natürlich dies nur vom Stativ aus ein,wie geht man denn da vor mit beiden Konvertern,welcher kommt zuerst an die Cam..................muß ich mal probieren,ich glaube mal was gehört zu haben,daß nur ein bestimmter Vorgang geht...............1,4 Konverter und dann den 2 fach nehme ich mal an ??

Hallo Hans Peter
George Lepp hat das schon in Analog-Zeiten mit den Serie-I-Extendern gemacht.
Hier ein Link auf luminous-landscape
http://www.luminous-landscape.com/reviews/cameras/35mm.shtml
Zitat: "Place the 1.4X on the body first, then the 12mm extension tube and then the 2X extender"

Viele Grüsse
Tassilo

Michael87 Becker
31.03.2006, 20:11
@H.P Kapfer: Ja es funzt nur eine Kombi und zwar zuerst den 1.4x an die Cam dann den 2x davor und davor dann dein nettes 500-er Tütchen. Einen Zwischenring brauchst du nicht, da der 2x Converter einen Tiefen Holraum auf der Rückseite hat.

Und das würd ich dann so nennen: Extremening-Brennweitening :D

Ich liebäugle ja trotzdem mit dem 500-4.5 aber 300 2.8 (event. mit Conv.) ist mir momentan noch lieber wegen der Lichtstärke und Flexibilität.

LG Michael

Dr. Tassilo Seeger
31.03.2006, 20:19
....Einen Zwischenring brauchst du nicht, da der 2x Converter einen Tiefen Holraum auf der Rückseite hat....
LG Michael

stimmt - hab grad im Profil von Hans Peter gesehn, dass er schon die Extender Typ II hat, da ist der Zwischenring nicht notwendig.

Gruss
Tassilo

Benutzer
31.03.2006, 20:22
Hallo Hans Peter
George Lepp hat das schon in Analog-Zeiten mit den Serie-I-Extendern gemacht.
Hier ein Link auf luminous-landscape
http://www.luminous-landscape.com/reviews/cameras/35mm.shtml
Zitat: "Place the 1.4X on the body first, then the 12mm extension tube and then the 2X extender"

Viele Grüsse
Tassilo

Hallo Tassilo,
Mensch lebst du auch noch :D
Was soll denn der 12er Zwischenring überbrücken bzw.bewerkstelligen,war das nicht zu analogen Zeiten ein Unikum ??

Benutzer
31.03.2006, 20:24
Hallo Tassilo,
Mensch lebst du auch noch :D
Was soll denn der 12er Zwischenring überbrücken bzw.bewerkstelligen,war das nicht zu analogen Zeiten ein Unikum ??

Du warst zu schnell bzw.Ich.......................aber danke für deine Info,Michael hat es ja schon beantwortet..................so habe ich mir das doch richtig ausgerechnet mit der Vorgehensweise :)

Dr. Tassilo Seeger
31.03.2006, 20:41
Hallo Tassilo,
Mensch lebst du auch noch :D
Was soll denn der 12er Zwischenring überbrücken bzw.bewerkstelligen,war das nicht zu analogen Zeiten ein Unikum ??

Hi Hans Peter....
still alive :) :)
Bei den Serie-I-Extendern passt die hervorstehende Linse des 1,4x noch nicht in den 2x hinein, deswegen der Zwischenring als Abstand-Halter. Unendlich-Einstellung bleibt aber trotzdem erhalten.
Gruss
Tassilo

juli29
31.03.2006, 21:29
Hätte am Wochende auch 400mm gebrauchen können.
Wow, bei den Bildern werd ich mir auch einen zulegen.

Bei meinem 70-200/2.8L IS wird's zwar schlechter sein als das 300er, aber denke das geht auch noch gut.
Wie ist denn die Serienstreuung bei den Extendern?

Michael87 Becker
31.03.2006, 21:51
Ich denke, bei den Convertern ist die Serienstreuung nicht so groß wie bei den richtigen Objektiven da, sie einfacher zu produzieren sind, das glaub ich jedenfalls! :)

LG Michael

Benutzer
31.03.2006, 22:16
Ich denke, bei den Convertern ist die Serienstreuung nicht so groß wie bei den richtigen Objektiven da, sie einfacher zu produzieren sind, das glaub ich jedenfalls! :)

LG Michael

Ich höre mich ja immer um bei den Naturfotografen,aber beim 2fach soll auf jeden Fall die Streuung größer sein.................so die Mundpropaganda :)

m.g.
31.03.2006, 23:23
Also ich kann nur sagen, daß ich mit dem 2xTC (Typ II) sehr zufrieden bin (nutze das Teil mit dem 300 2.8 L IS). Klick! (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/35391/display/5132950)

Strogg
31.03.2006, 23:42
Man mag es kaum glauben aber sogar mir dem 200er 2.8 und dem 2er Konverter kann man noch schön scharfe Bilder machen.

Foto (http://strogg.planet-pepe.net/foto/random/IMG_0503.jpg)

100% Ausschnitt von dem Foto (http://strogg.planet-pepe.net/foto/random/IMG_0504.jpg)

Michael87 Becker
01.04.2006, 16:14
War heut mal wieder im Zoo... :D

Canon EOS D60
Aufnahmedatum/-zeit
01.04.2006 11:29:04
Aufnahmemodus
Verschlusszeitenautomatik
Tv (Verschlusszeit)
1/250
Av (Blendenzahl)
5.6
Messmodus
Selektivmessung
Belichtungskorrektur
-2/3
Filmempfindlichkeit (ISO)
400
Objektiv
300.0 mm
Brennweite
600.0 mm

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5332046
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5332053

Der Crop ist ein ungeschärftes Raw...

LG Michael

Josef Florian Glatz
05.04.2006, 09:18
Das heißt also ich kann problemlos das 70-200er 2.8er mit dem 2fach Konverter verwenden? Und bei Blende 5.6 Tiere fotografieren?

Was haltet ihr von der Kombi 100-400er IS mit 2fach Konverter?

Otto Böhr
05.04.2006, 10:03
Das Foto aus der nachstehenden URL ist mit der Kombi 10D, 2,8/70-200 IS L und dem 2fach-Konverter bei Blende 5,6 (also ganz offener Blende) entstanden. Ich bin mit dieser Kombi sehr zufrieden da ich für längere Brennweiten kaum Verwendung habe.
http://www.photo.net/photodb/photo?photo_id=2929518&size=lg
Gruß Otto

stone13
05.04.2006, 11:33
Na? Was meint ihr dazu? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?


Hallo Michael,

habe letzte Woche ein 300/2,8 zum testen bekommen und musste es natürlich auch mit meinem 2xII TC probieren. Ich war schlichtweg begeistert wieviel Detail trotz des Converters noch durchkommen. Hier mal ein Test der Kombi.
Nein, es ist kein Paradiesvogel, aber wenigsten ein Sommergoldhähnchen. Die Aufnahme sieht etwas komisch aus, da ich das Bild in Lux. bei einer Beringungsstation gemacht habe und der Herr zu der Zeit noch im Netz hing. :-)

Mir blutet jetzt schon das Herz, das ich diese Kombi nicht fürs WE mit nach Texel nehmen darf.:mad: