PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufhilfe Canon 50/1.4 oder 85/1.8 ?



Ric
05.04.2006, 11:02
Hallo,
zu meiner Ausrüstung würde ich mir gerne eine bessere Linse als mein 3.5-4.5/28-105mm holen.
Gerade für Personenaufnahmen bei Feiern (z.B. Hochzeit, Geburtstag) stellen die beiden Objektive 50mm/1.4 und 85mm/1.8 eine Alternative dar.

Oder lieber anstelle des 28-105mm das Zoom von Tamron 2.8/28-75mm ?

Was meinst Ihr ?
Das 24-105mm IS ist mir zu teuer ?

Gruß und danke für Tipps,
Ric

Mattphoto
05.04.2006, 11:38
Ich hab beide, das 50mm 1.4 und das 85mm 1.8.
Mache viele Konzertphotos und avialable Light, und für den Zweck finde ich das 85er am 1.6er Crop fast schon zu lang. Das 50mm ist fantastisch allerdings etwas unsicherer AF und etwas brenzling in Sachen Front-, Backfokus, gerade bei 1.4 merkt man sowas selbstverständlich sofort und es kann sehr nervig sein immer scharfe Ohren zu haben wenn man auf die Augen fokussiert.

Haben beide ihre Vor- und Nachteile ich mag am 85mm den AF und am 50mm die Bildwirkung... einfach mal ausprobieren...

MofJones
05.04.2006, 12:02
Das 50mm ist fantastisch allerdings etwas unsicherer AF und etwas brenzling in Sachen Front-, Backfokus, gerade bei 1.4 merkt man sowas selbstverständlich sofort und es kann sehr nervig sein immer scharfe Ohren zu haben wenn man auf die Augen fokussiert.
da würd ich die ursache eher hinter der cam suchen :)
bei f1.4 reicht es, daß du dich minimal bewegst nach dem fokussieren und schon sitzt der fokus nicht mehr richtig.

PL

Walter Waldis
05.04.2006, 12:05
man kann sich auch an die jahrzehntealte und bewährte Regel halten dass 85 mm die optimale Brennweite für eine ansprechende und unverzerrte Abbildung eines Kopfes ist. Dies gilt beim klassischen Kleinbildformat. Bei Crop 1.6 wäre demnach 50 mm die ideale Brennweite, ausser es würde experimentell gearbeitet. Diese schafft den Mittelweg zwischen naturgetreuer Darstellung, Tiefenschärfe und dem Gesamteindruck.

Gruss Walter

Mattphoto
05.04.2006, 12:17
da würd ich die ursache eher hinter der cam suchen :)
bei f1.4 reicht es, daß du dich minimal bewegst nach dem fokussieren und schon sitzt der fokus nicht mehr richtig.

PL

Das ist auch wahr aber ich wollte auf den fehlenden RingUSM des 50mm 1.4 anspielen. Das 1.4er muss bei mir schon etwas mehr pumpen wie das 1.8...

Sperandio
05.04.2006, 12:18
ich würde Dir die Festbrennweiten empfehlen; insbesondere das 85 ist einsame Spitze.

Bernhard Hartl
05.04.2006, 13:10
Gib dem 85 1.8 eine Chance Dir den Kopf zu verdrehen...
wirst sie lieben diese Linse...

Bernhard

Benutzer
05.04.2006, 14:12
Ich habe auch beide und verwende sie trotz des relativ geringen Brennweitenunterschieds gleichermassen. Das 50er eher fuer Portrait und das 85er ueberall dort, wo es auf Freistellung ankommt. Auch das Bokeh des 85er ist einfach traumhaft schoen. Der USM ist schnell und leise. AF auch bei schlechtem Licht selbst mit meiner 300D kein Problem.

Das 50er ist nicht ganz so schnell, aber knackscharf. Fuer eine Crop Kamera eine ideale Portraitlinse, das Bokeh nicht ganz so gut wie beim 85er.

Seit ich eine Closeup 250D Linse habe, mutiert mein 85er auch als Makro und schlaegt sich wacker. Massstab 0.64.

Gruss,

Ric
07.04.2006, 12:56
Das 50er eher fuer Portrait und das 85er ueberall dort, wo es auf Freistellung ankommt. Auch das Bokeh des 85er ist einfach traumhaft schoen. Der USM ist schnell und leise.
Gruss,

Ist das 85er an der 20D (x1.6) auch noch für Portraits zu gebrauchen ?
Gruß,
Ric

Benutzer
07.04.2006, 13:07
Ist das 85er an der 20D (x1.6) auch noch für Portraits zu gebrauchen ?
Gruß,
Ric

Ohne weiteres. Aber Vorsicht: Minimaler Abstand zum Objekt: 0.85 m !

Gruss,

Hotte
09.04.2006, 17:30
Hallo,
mal etwas OT, aber ich möchte für mein Anliegen nicht noch einen Thread aufmachen.
Kann mir jemand folgende Infos liefern für das 50/1.4?

Geli ES-71, die Länge und den max. Durchmesser

oder kann ich beim Crop 1,6 auch die ET-65 III vom 85/1.8 problemlos einsetzen?

Danke

Hotte

MofJones
09.04.2006, 17:49
Hallo,
mal etwas OT, aber ich möchte für mein Anliegen nicht noch einen Thread aufmachen.
Kann mir jemand folgende Infos liefern für das 50/1.4?

Geli ES-71, die Länge und den max. Durchmesser

oder kann ich beim Crop 1,6 auch die ET-65 III vom 85/1.8 problemlos einsetzen?

Danke

Hotte
abmessungen etc findest du auf der homepage von canon...

PL

Jens Thielmann
09.04.2006, 19:54
Ist das 85er an der 20D (x1.6) auch noch für Portraits zu gebrauchen ?
Gruß,
Ric
An 1,6x crop ist 85mm das obere Ende der "klassischen Portraitbrennweiten", an VF ist es das untere. Solltest du heimlich nach der 5D oder einem erschwinglichen VF-Nachfolger schielen, dann würde ich dir zum 85er raten. Das 50er würde an VF wahrscheinlich nur noch selten zum Einsatz kommen, zumindest für Portraits.
Das 85 ist sehr solide gebaut und nicht so ein wackeliges Plastikteil wie das 50er. Schärfe ist kein Entscheidungskriterium bei diesen beiden.

--Jens--

Hotte
10.04.2006, 18:57
"abmessungen etc findest du auf der homepage von canon..."

Heissen Dank für den "tollen" Tipp :-(
Nur leider find ich da weder die Abmessungen, noch irgendwelche Infos darüber
ob die 85er Geli (IIIer-Version) problemlos ans 50er passt.
Hatte gehofft, dass jemand, der beide Objektive hat, mir etwas dazu sagen kann.

Hotte

enzo
10.04.2006, 19:01
Das 85 ist sehr solide gebaut und nicht so ein wackeliges Plastikteil wie das 50er.
Sprichst Du vom 50/1,4? Das ist doch kein wackeliges Plastikteil.

Gruß
Enzo

Mattphoto
10.04.2006, 19:56
"abmessungen etc findest du auf der homepage von canon..."

Heissen Dank für den "tollen" Tipp :-(
Nur leider find ich da weder die Abmessungen, noch irgendwelche Infos darüber
ob die 85er Geli (IIIer-Version) problemlos ans 50er passt.
Hatte gehofft, dass jemand, der beide Objektive hat, mir etwas dazu sagen kann.

Hotte

Also meine passen nicht, die 50mm 1.4er Geli ist zum aufdrehn, die 85mm 1.8er Geli zum klipsen.

Hotte
10.04.2006, 22:58
Vielen Dank für die Info, Könntest Du mir evtl noch Durchmesser und
Länge der 1.4er sagen?

Hotte

Stephan Ramstötter
10.04.2006, 23:10
Hallo,
zu meiner Ausrüstung würde ich mir gerne eine bessere Linse als mein 3.5-4.5/28-105mm holen.
Gerade für Personenaufnahmen bei Feiern (z.B. Hochzeit, Geburtstag) stellen die beiden Objektive 50mm/1.4 und 85mm/1.8 eine Alternative dar.

Oder lieber anstelle des 28-105mm das Zoom von Tamron 2.8/28-75mm ?

Was meinst Ihr ?
Das 24-105mm IS ist mir zu teuer ?

Gruß und danke für Tipps,
Ric

Hab ein gutes 28-105 3,5-4,5 und das Tamron da und an VF bietet das 28-105 erträgliche Leistungen, das Tamron dagegen ist spitze!
Ich würde Dir besagtes Tamron und das 50/1,4 raten. Mit den beiden bist Du qualitativ immer gut unterwegs. Mit dem Tamron flexibel und lichtstark, mit dem 50/1,4 sehr lichtstark und mit klasse Bokeh. Gerade für Personenaufnahmen, bei denen vielleicht noch etwas "unten rum" mit aufs Bild soll, ist m.E. das 50er besser geeignet. Auschnitte kannst Du dann immer noch machen.

LG Stephan

Stefan Unterholzner
10.04.2006, 23:33
Vielen Dank für die Info, Könntest Du mir evtl noch Durchmesser und
Länge der 1.4er sagen?

Hotte

Hallo

Durchmesser ~7,0cm
Länge 5,0cm in Stellung unendlich, ~6,0cm bei Naheinstellung (+0,5cm für Bajonett in der Kamera)

Stefan

Hotte
11.04.2006, 01:33
Danke Stefan.

Hotte

Ric
11.04.2006, 09:22
Hab ein gutes 28-105 3,5-4,5 und das Tamron da und an VF bietet das 28-105 erträgliche Leistungen, das Tamron dagegen ist spitze!
Ich würde Dir besagtes Tamron und das 50/1,4 raten. Mit den beiden bist Du qualitativ immer gut unterwegs. Mit dem Tamron flexibel und lichtstark, mit dem 50/1,4 sehr lichtstark und mit klasse Bokeh. Gerade für Personenaufnahmen, bei denen vielleicht noch etwas "unten rum" mit aufs Bild soll, ist m.E. das 50er besser geeignet. Auschnitte kannst Du dann immer noch machen.

LG Stephan

Danke für Deinen informativen Kommentar ! Hilft mir schon sehr.
Gruß,
Ric