PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung für Konverter an 70-200/4L



Ric
18.04.2006, 15:43
Hallo,
ich würde mir gerne für mein 70-200/4L einen Konverter kaufen.
Welchen könnt Ihr hinsichtlich Bildqualität empfehlen ?


1.4 x oder 2,0 x ?
Canon oder Kenko ?

Danke, Ric

Nordheide
18.04.2006, 15:49
Hallo,
ich würde mir gerne für mein 70-200/4L einen Konverter kaufen.
Welchen könnt Ihr hinsichtlich Bildqualität empfehlen ?

1.4 x oder 2,0 x ?
Canon oder Kenko ?
Danke, Ric

Hier habe ich ich ein paar Eindrücke erhalten.

http://www.traumflieger.de/objektivtest/telekonverter/telekonverter_check.php

Roger
18.04.2006, 15:52
Meine Empfehlung wäre klar der Kenko oder Soligor 1,4x Pro 300. Mit dem Canon 1,4x vergleichbare Qualität zum halben Preis und im Gegensatz zum Canon an den meisten Objektiven verwendbar. Ob mit oder ohne DG ist dabei untergeordnet. Einen 2x TK verdauen die Zooms dagegen nur schwer, damit kommen nur gute FB klar.

Gruß
Roger

Binom
18.04.2006, 16:23
Also ich kann nur von dem 1,4 von Canon sagen, daß er die Abbildungsleistung bei meinem 70-200 4L nur geringst mindert (im vergleich zu dem 2x) und ich bin sehr zufrieden damit.

Nur den Preis find ich hoch und ob der Kenko Abbildungsmässig hinkommt, weiß ich nicht. Den kann man aber überall zwischenschrauben!...
Gruss, Binom...

Glaspilz
19.04.2006, 12:26
Konverter kaufen.

1.4 x oder 2,0 x ?
Canon oder Kenko ?
Laut Profil hast Du die 20D. Damit gibt es mit dem 2x keinen AF mehr.
Der 1,4x bringt für meinen Geschmack zu wenig Brennweitenzugewinn. (Habe einen).
Ich bin inzwischen beim Soligor 1,7x (ohne DG) gelandet. Da funktioniert der AF auch an der 20D zusammen mit dem 4/70-200 (ohne Kontakte abkleben zu müssen), und mit der Abbildungsleistung bin ich sehr zufrieden. Werde ihn demnächst mal mit dem Canon 2x vergleichen. (Den ich mir leihen muss, deshalb dauert es noch ein wenig).

Kleiner Nachteil mit dem 1,7x: In den Exifdaten wird der Konverter nicht berücksichtigt.

Stefan K.
20.04.2006, 11:53
hatte damals an der d60 auch den 1,4x canon dran und konnte nicht wirklich einen qualitätsverlust feststellen. war sehr zufrieden mit der kombination ...

vg, stefan

GerdW
20.04.2006, 12:12
Ich hatte an der 20D sowohl den 1,7er Soligor als auch den 1.4er Kenko.

Beide brachten gute Ergebnisse. Der 1.4er bringt nach meinem Geschmack zu wenig Brennweitengewinn. Dafür übermittelt er Brennweite und Blende korrekt an die Kamera.

lg
Gerd

Georg
20.04.2006, 18:41
Also ich habe auch das Canon 1,4 genommen. Spitzenleistung hat halt seinen Preis, ist es aber auch wirklich Wert. Kaum Abstriche bei der Qualität...

Der Kenko Pro 300 (DG) kann mit dem Canon sehr gut mithalten. Der Canon ist im Ranbereich einen Tick besser, aber das rechtfertigt nicht den doppelten Preis. Dafür kann man den Kenko im Gegensatz zum Canon an fast allen Objektiven nutzen.