PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teleobjektiv für EOS 300D - welches?



waschtisch
04.06.2006, 14:26
Hallo!

Habe vor mir ein Teleobektiv für meine Canon EOS 300 D zu kaufen.
Besitze momentan nur das Objektov 18-55.
Welches Objektiv würdet Ihr mir empfehlen? Taugen die Sigma-Objektive was oder sollte man bei Canon bleiben?

Freue mich über jeden Tipp! Danke.

Stefan Redel
04.06.2006, 14:37
Erstmal willkommen.

Du weisst aber schon, dass diese Frage so ungefähr jeden dritten Tag kommt und die Empfehlung IMMER das 70-200/4 L USM lautet?

LG, Stefan.

ehemaliger Benutzer
04.06.2006, 14:50
Das muss ich mich Stefan ganz klar anschließen. Das 70-200 4/L hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis und funktioniert an der 300D ganz hervorragend.
Mache auf keinen Fall den Fehler, ein Objektiv nur nach der Brennweite und dem Preis zu kaufen, z.B. das EF 70-300 IS. Es ist hat zwar einen Bildstabilisator und ist billiger, ist aber qualitativ um Längen schlechter. Es gibt da noch ein paar Beispiele, die du hier im Forum findest. Lieber einmal richtig investiert, als ein paar mal gekauft und wieder verkauft. Die Erfahrung musste ich und auch ein paar andere hier machen. :-)
Gehe am besten mal auf die Suche bei den Fotogeschäften in deiner Nähe und probiere es dort mal richtig aus. Alles so im Preisbereich zwischen 600-640€ ist völlig in Ordnung und du hättest einen Ansprechpartner falls es doch Probleme geben sollte.
LG Josef

nbgnbg
04.06.2006, 15:21
XXXX Hier bitte keine Verkaufsangebote! Gruß, Sebel

waschtisch
04.06.2006, 16:03
Ups - das Thema hab ich wohl tatsächlich nicht erfunden ;-)

Danke für die bisherige Info. Hatte ursprünglich gedacht, eines bis 300 mm zu kaufen. Da kann der Preisunterschied doch nicht mehr so groß sein, oder?

waschtisch
04.06.2006, 16:08
Ups - das Thema hab ich wohl tatsächlich nicht erfunden ;-)

Danke für die bisherige Info. Hatte ursprünglich gedacht, eines bis 300 mm zu kaufen. Da kann der Preisunterschied doch nicht mehr so groß sein, oder?

Radomir Jakubowski
04.06.2006, 16:16
was willst du denn überhaupt ausgeben?

waschtisch
04.06.2006, 16:20
Eigentlich dachte ich an bis 400 Euro - aber das wird wohl nicht hinhauen. Es sei denn, ich schau mich mal bei gebrauchten um...

ehemaliger Benutzer
04.06.2006, 16:21
Ups - das Thema hab ich wohl tatsächlich nicht erfunden ;-)
Danke für die bisherige Info. Hatte ursprünglich gedacht, eines bis 300 mm zu kaufen. Da kann der Preisunterschied doch nicht mehr so groß sein, oder?

Wenn es unbedingt 300mm sein müssen, wirst du in der Qualitäts- und Preis-/Leistungsklasse des EF 70-200 4/L nicht fündig werden. Es gibt keine L-Objektive mit 70-300. Höchstens das EF 100-400 IS L. Das ist aber mehr als doppelt so teuer wie das EF 70-200 4/L und sehr schwer. Die Bildqualität ist aber sehr gut.

Am besten suchst du mal im Objektivforum nach "70-300" und schaust dir mal die Themen an. Da findest du auch billigere Alternativen. Wahrscheinlich musst du da aber Abstriche bei der Bildqualität machen. - Deine Entscheidung.

LG Josef

Uhu911
04.06.2006, 21:25
Wie siehts denn mit dem 300 4 L IS aus?
Ist man mit einer Festbrennweite so sehr eingeschränkt?

Ich schwanke grad zwischen dem 70-200 L und dem 300 L IS. Scheue aber noch etwas vor dem Preis des 300ers + der fehlenden Flexibilität zurück