PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon Telekonverter 2x



Hans Joerg Nahm
07.06.2006, 18:03
Hallo,

ich möchte mir den Canon Telekonverter 2X kaufen und hätte
gerne von einem Besitzer erfahren was er taugt.

Hans Joerg

p.s. unter anderem in Verbindung mit 2.8/70-200 L USM IS

ehemaliger Benutzer
07.06.2006, 18:14
Ich habe diese Kombination und bin vollstens damit zufrieden. ;)
Sie ist meiner persönlichen Erfahrung nach mehr als nur ein "Notnagel".

Grüsse Heinz

lanske
07.06.2006, 18:17
Ich kann den 2x TC am 70-200 IS nicht empfehlen, für mich ist sie nicht mal ein Notnagel.

Stefan Redel
07.06.2006, 19:12
Ich kann den 2x auch nicht wirklich empfehlen.

Berliner Bär
07.06.2006, 19:35
Der 2xTK (egal ob Canon oder Kenko&Co) ist nach meinen bisherigen Erfahrungen nur in Verbindung mit einer Festbrennweite brauchbar. Letzte Woche konnte ich den Kenko am 200/2,8L testen und war über die gute Qualität überrascht.

Michael87 Becker
07.06.2006, 20:01
Also in Vebindung mit dem 70-200 find ich die Bildergebnisse schlicht *******!

Aber in Verbindung mit einer guten FB ist er mehr als ein Notnagel!

LG Michael

Otwin
07.06.2006, 20:06
Hallo,

am 2,8/70-200 L IS ist m. E. der 1,4-fach TC verwendbar, beim 2-fach TC doch schon merkliche Qualitätseinbußen. Würde ich nicht unbedingt empfehlen. An einer guten FB der 2-fach TC wiederum problemlos zu verwenden.

Viele Grüße

Otwin

Kugelfisch
07.06.2006, 20:07
Ob das Ganze "Schnappschusstauglich" ist kann ich nicht sagen.
Mit Zeit, Ruhe und Stativ bekomme ich selbst mit dem EF 100-400+2xKonverter+1.6 Crop gute Bilder (natürlich mit manuellem Fokus, IS aus und Spiegelvorauslösung).
Am 70-200 nutze ich es nicht.
Auf alle Fälle ist es eine Alternative zum 1200er (dem tragbren Kleinwagen;) ).

Gruß vom Kugelfisch

Micha67
07.06.2006, 20:11
ich möchte mir den Canon Telekonverter 2X kaufen und hätte gerne von einem Besitzer erfahren was er taugt.Hatte drei Stück vom 2x-MKII, alle drei arbeiteten sehr gut bis exzellent - mit Festbrennweiten 300/4 und 135/2.


... unter anderem in Verbindung mit 2.8/70-200 L USM ISOb hier der 2x-Telekonverter gut ist, kommt mehr auf das Objektiv als auf den Konverter an.

Hans Joerg Nahm
07.06.2006, 20:27
Ich hatte die Frage aus folgendem Anlaß gestellt:
Ich war vergangene Woche für 6 Tage in Polen(Masuren) zu einem
Naturfoto-Workshop.
Die beiden Organisatoren(Profis) haben sämtliche Tieraufnahmen
mir folgender Kombination erstellt:
Nikon D200 mit Nikon-Zoom 2.8/70-200 mit Stabilisator und Nikon
Konverter 2x. Das ergibt mit Crop-Faktor nach Adam Riese ein
210-600 Zoom. Dies alles bis herunter zu einer 1/30 Sekunde freihand.
Die Aufnahmen waren gestochen scharf.
Das hat mich zur Überlegung verleitet über den Kauf eines Canon 2.8/70-200 und Konverter 2x nachzudenken.
Das würde das Schleppen von 2 Klötzen(300 und 500) ersparen.
Bin jetzt echt enttäuscht wegen euerer negativen Bewertungen.
Überlege mir ob ich nicht zweigleisig fahren soll und außer Canon diese
Nikonkombination zulegen soll.
Wird allerdings teuer, denn mit einem Gehäuse allein eine ferne Fotoreise anzutreten ist nicht empfehlenswert. Gibt dieses aus welchen Gründen auch immer den Geist auf, steht man nackt im Walde.
Habe jetzt reichlich Stoff zum kauen.

Besten Dank für euere Berichte.

MfG

Hans Joerg

Bernhard Hartl
07.06.2006, 21:48
...Die beiden Organisatoren(Profis) haben sämtliche Tieraufnahmen
mir folgender Kombination erstellt:
Nikon D200 mit Nikon-Zoom 2.8/70-200 mit Stabilisator und Nikon
Konverter 2x. Das ergibt mit Crop-Faktor nach Adam Riese ein
210-600 Zoom. Dies alles bis herunter zu einer 1/30 Sekunde freihand.
Die Aufnahmen waren gestochen scharf.
Da konntest Du mit Deiner im Profil stehenden 20D und Deinem EF100-400 auf dem selben Niveau mitmachen oder???
Optisch ist ein durchschnittliches EF100-400 sicher dem Nikon 70-200 VR mit 2x Konverter überlegen.
Der im 70-200 verbaute VR ist allerdings besser als der im EF100-400 da der im Canon einer der ersten Generation ist.
Aber 1/100 geht damit bei 400mm (=640mm inklusive Crop) auch...

Bernhard

Andreas Kammann
08.06.2006, 09:37
[..] sämtliche Tieraufnahmen
mir folgender Kombination erstellt:
Nikon D200 mit Nikon-Zoom 2.8/70-200 mit Stabilisator und Nikon
Konverter 2x. Das ergibt mit Crop-Faktor nach Adam Riese ein
210-600 Zoom. Dies alles bis herunter zu einer 1/30 Sekunde freihand.
Die Aufnahmen waren gestochen scharf.

600mm bei 1/30s? Hmm... Bei dieser Brennweite ist bei mir alles, was länger als 1/125s ist, ein Glücksschuss.



Das hat mich zur Überlegung verleitet über den Kauf eines Canon 2.8/70-200 und Konverter 2x nachzudenken.
Das würde das Schleppen von 2 Klötzen(300 und 500) ersparen.

Diese Kombination kann 300/500 mm weder qualitativ noch von der Brennweite ersetzen. Wie schon andere geschrieben haben: der 2x-Extender ist nur an exzellenten Festbrennweiten wirklich brauchbar. Am 4/500 und am 2/135 kann man 1-2 Stufen abgeblendet sehr gute Ergebnisse erzielen. Mit meinem 4/300 IS und 2x-Extender ist die Qualität einfach nur Sch****.

Gruß
Andreas