PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Evaluative metering (linkable to any AF point)



Jürgen Sauter
25.06.2006, 18:18
Hi, was eigentlich bedeutet bzw. wie funktioniert das?

JakobH
25.06.2006, 18:20
Hi, was eigentlich bedeutet bzw. wie funktioniert das?

Ich würde sagen (Belichtungs-?)Messung, die mit jedem AF-Punkt gekoppelt werden kann.

Detlev Rackow
25.06.2006, 23:46
Ich würde sagen (Belichtungs-?)Messung, die mit jedem AF-Punkt gekoppelt werden kann.

Genauer: Eine Matrix- oder Mehrzonenmessung mit künstlicher Intelligenz, die an jeden AF-Punkt gekoppelt werden kann. So etwas war z.B. E-TTL 1, dort wurde Mehrzonenmessung gemacht, und die Meßfelder unmittelbar um den gewählten AF-Meßbereich bekamen Priorität.

Ob das normale Mehrfeldmessverfahren von Canon für Umgebungslicht auch AF-gekoppelt ist, habe ich jetzt nicht im Kopf.

Auf jeden Fall kann man bei den 1ern die Spotmessung an bestimmte AF-Fokusfelder koppeln lassen. Das ist aber keine bewertende/intelligente (evaluative) Messung, sondern eine klassische Spotmessung in einem Bruchteil des Meßfeldes, die nur dann richtige Ergebnisse gibt, wenn man dort einen Motivteil mit durchschnittlicher Reflektivität wie z.B. Haut liegen hat.

Ciao,

Detlev

ehemaliger Benutzer
26.06.2006, 06:47
Bei der 1V waren alle Messverfahren AF-gekoppelt, sogar die Integralmessung, also bei den jetzigen 1ern ganz sicher genauso.