PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maximale Brennweite am 70-200 4L nur 188,0 mm ?



marcelga
01.07.2006, 00:16
Hallo Zusammen,

ich werde nun auch meinen ersten Beitrag hier verfassen und gleich mal eine Frage zu meine neuen 70-200 4L stellen. Vorher möchte ich mich nach langem mitlesen doch einmal kurz vorstellen. Ich habe vor ca. 3 Jahren angefangen digital zu fotografieren. Zuerst mit einer preiswerten Jenoptik, dann eine Powershot S45(wurde mir jedoch am Airport Paris geklaut) und seit Juni 2005 mit 20d und 28-135 3,5-5,6 IS. Fotografische Schwerpunkte hab ich bis dato noch keine. Momentan fotografiere ich viel meine kleine Tochter, Famile und Flugzeuge hier am Airport in Frankfurt.

Heut war es nun endlich soweit und ich habe mir mein erstes L-Objektiv gegönnt. Beim betrachten der ersten Bilder war ich von der Schärfe doch überaus erstaunt, was mir jedoch bei genauerem betrachten der Exifs auffiel ist, dass bei maximalem Zoom in den Exifs nur eine Brennweite von 188,0mm angeziegt wird, obwohl die Anzeige am Objektiv auf 200mm stand. Ist dies normal bzw. kennt jemand diese Phänomen?

Danke für die Antworten

Gruß Marcel

ka
01.07.2006, 07:21
Wenn das Tele auf 200 stand, sollten auch in den Exif 200mm stehen. Evtl. hast Du ja während des Fotografierens den Zoomring unabsichtlich verstellt? Sonst stimmt da etwas nicht.

jojo25025
05.07.2006, 05:10
Hallo,bei meinem 70-200/4 L wird die genau Brennweite in den Exifdaten angezeigt,kann mich nur anschließen entweder beim auslösen verstellt oder Du hast ein Problem.
gruß Jörg